Weltweit erste Libido-Droge für Frauen von der FDA genehmigt

Anonim

Libido-Droge für Frauen genehmigt

Am 18. August 2015 hat die FDA ein Medikament namens Addyi (Flibanserin) zugelassen. Addyi wurde speziell zur Behandlung von prämenopausalen Frauen entwickelt, bei denen eine generalisierte hypoaktive Störung des sexuellen Verlangens (HSDD) diagnostiziert wurde.

Es wird angenommen, dass etwa 1 von 10 Frauen HSDD erlebt, wobei andere Quellen sagen, dass es viel höher ist.

In einfachen Worten bedeutet dies, dass Frauen, die durch unerklärliche geringe Libido gestört werden, eine Pille knacken können, in der Hoffnung, ein höheres Maß an sexuellem Verlangen und Befriedigung zu erreichen.

Allerdings müssen Gesundheitsdienstleister, die Addyi verschreiben, andere mögliche Ursachen für eine niedrige Libido ausschließen, bevor sie Frauen mit HSDD diagnostizieren. Dazu gehören Beziehungsprobleme, psychiatrische und affektive Störungen sowie medizinische Probleme.

Also, ist das eine gute Nachricht für Frauen?

Sicher, für Frauen mit geringer Libido (besonders über einen langen Zeitraum) mag es eine wundersame Antwort auf ihre Gebete sein.

Nichtsdestotrotz gibt es viele Bedenken hinsichtlich der Entstehung einer solchen Pille auf dem Markt.

Dr. Andrew Orr, Frauengesundheits- und Reproduktionsspezialist, sieht viele Patienten - sowohl Frauen als auch Männer - mit Libidoproblemen. Er warnt, dass Addyi nicht die "magische Pille" sein wird, für die viele beten.

"Orgasmus und Libido Probleme erfordern einen multimodalen Ansatz. Diese Menschen brauchen Beratung, angemessenen Schlaf, richtige Ernährung, Zeit, um das Geplapper in ihrem Gehirn zu stoppen, Raum, um in der heiligen Frau zu sein, Auszeit von sozialen Medien und Auszeit, um sich mit ihrem Partner zu verbinden. Sie müssen den Übermenschen oder die Superfrau ablegen. Die Ernährungs- und Lebensstiländerungen sind einfach - sie erfordern nur Zeit und Engagement. "

Es gibt auch einen signifikanten Unterschied zwischen Viagra und Addyi. Viagra wirkt auf die Genitalien eines Mannes und verlangt, dass er vor dem Sex eine Pille nimmt. Addyi arbeitet am Gehirn der Frau und wird täglich eingenommen.

Ernsthafte Nebenwirkungen

Aus einer gesundheitlichen Perspektive kommt Addyi nicht ohne seinen fairen Anteil an Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Auf der Verpackung von Addyi wird eine deutliche Warnung angezeigt, die folgende schwerwiegende Probleme hervorhebt:

  • Addyi kann zu tiefem Blutdruck und Bewusstseinsverlust führen
  • Die Risiken nehmen zu und sind ernster, wenn sie unter Alkoholkonsum eingenommen werden, was bedeutet, dass Alkohol ganz vermieden werden muss
  • Bestimmte Medikamente (einschließlich Antimykotika) können auch die Risiken erhöhen und den Abbau von Addyi im Körper beeinträchtigen
  • Die häufigsten Nebenwirkungen sind Schwindel, Schläfrigkeit, Übelkeit, Müdigkeit, Schlaflosigkeit und Mundtrockenheit

Doktor Janet Woodcock, Leiterin des FDA-Zentrums für Arzneimittelbewertung und -forschung, riet zu einer besonders sorgfältigen Behandlung der Verschreibung und Abgabe von Addyi aufgrund der schwerwiegenden Kontraindikation mit Alkohol.

"Wegen einer möglicherweise ernsthaften Wechselwirkung mit Alkohol wird die Behandlung mit Addyi nur durch zertifizierte Fachkräfte im Gesundheitswesen und zertifizierte Apotheken möglich sein", fuhr Dr. Woodcock fort. "Patienten und verschreibende Ärzte sollten die mit der Anwendung von Addyi verbundenen Risiken vollständig verstehen, bevor sie eine Behandlung in Betracht ziehen."

Bisher haben drei Studien gezeigt, dass etwa 10% mehr mit Addyi behandelte Teilnehmer als mit Placebo behandelte Teilnehmer Verbesserungen bei " befriedigenden sexuellen Ereignissen, sexuellem Verlangen oder Stress " berichteten. Dies geschah nach früheren Versuchen in den letzten fünf Jahren, das Medikament auf den Markt zu bringen. Es scheiterte jedoch daran, dass die Ergebnisse keinen signifikanten Nutzen für diejenigen zeigen konnten, die das Medikament einnahmen, verglichen mit jenen, die das Placebo eingenommen hatten.

Während Frauen mit geringer Libido verzweifelt nach Hilfe suchen, sind nur 10% einer Verbesserung die Risiken wert? Bei einer Nebenwirkungsrate von 15% ist es wahrscheinlicher, dass Sie krank werden als geil, wie Ob / Gyn, Doktor Jennifer Gunter hier berichtet.

Die größeren Probleme mit niedriger Libido für Frauen

Während es noch früh ist, sind einige Leute besorgt über die Marketingziele der Libido, die Drogen für Frauen erhöht.

Susan Greenbank ist neugierig auf die Taktiken, die Vermarkter einsetzen werden. Sie sagt: "Wer wird die 'Heilung' vermarkten? Männer, die wollen, dass ihre Frauen, wahrscheinlich eher, als die Frauen selbst biegsamer sind. Wie viel einfacher ist es, deine Frau dazu zu bringen, eine Pille zu machen, als sich in der Beziehung zu bemühen? "

Andere wichtige Anliegen schließen ein, eine normale Antwort in eine medizinische zu verwandeln, besonders wenn man bedenkt, dass eine Frau eine Verbindung benötigt, um sinnvolle sexuelle Beziehungen zu haben.

Ehefrau und Mutter Beck Hart sagt: "Wie wird das diagnostiziert? Nun, es ist ein komplexer Prozess. Vor allem ignoriert ein Ehemann oder ein bedeutender anderer seinen Partner. Als nächstes verliert sie das Interesse daran, mit ihm zu schlafen, weil sie sich emotional getrennt fühlt. Dann haben alle Frauen einen pathologischen Zustand, der eine Medikation erfordert, und normalerweise wird es einen begleitenden Zeitschriftenartikel zur empirischen Validierung geben. Das ist ein ziemlich breiter Diagnoseprozess, aber Sie bekommen das Wesentliche! "

Wendy sagt: "Ich fühle mich, als ob Frauen, die keinen Sex haben wollen, der Pathologie gleichkommen. Männer müssen sich selbst ehrlich ansehen, wenn sie denken, dass ihre Frauen keinen Sex haben wollen, weil sie im Gehirn krank ist. "

Natürlich ist es wichtig, dass die Kommunikation in beide Richtungen funktioniert. Frauen sollten mitteilen, wie sie sich fühlen, was funktioniert und was nicht, wenn es um Sex mit ihrem Partner geht. Männer sollten auch kommunizieren, wenn sie vermuten, dass etwas mit ihrem Sexualleben vorgeht, über das gesprochen werden muss. Männer müssen auch bereit sein, hartes und ehrliches Feedback zu hören, ohne sich zu beleidigen. Um Fortschritte zu erzielen, müssen beide Parteien bereit sein, tiefgreifend zu forschen und einige potenziell schwierige Dinge zu hören.

Welche Probleme können zu niedriger Libido für Frauen beitragen?

Niedrige Libido mag als ein sehr komplexes Thema erscheinen, aber in den meisten Fällen gibt es viele Lifestyle-Probleme, die die Libido dämpfen - egal ob Sie ein Mann oder eine Frau sind.

Wenn du gerade ein Baby bekommen hast, ist es normal, dass du sanft gehen musst. Potente Hormone, die mit der Geburt und dem Stillen verbunden sind, Schlafentzug und ein großer Lebensumschwung spielen eine Rolle.

In einer Umfrage in den BellyBelly Foren war der Hauptgrund (bei weitem), warum Mütter nicht Lust hatten, Sex mit ihrem Partner zu haben, ein Mangel an Schlaf - selbst die Wissenschaft sagt uns, dass weniger Schlaf einen signifikanten Beitrag zur niedrigen Libido leistet. Eine Studie, die im Journal of Sexual Medicine veröffentlicht wurde, ergab, dass für jede zusätzliche Stunde Schlaf eine Frau die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie 14% Sex hat.

Aber es gibt mehrere Gründe, warum Mütter eine geringe Libido haben können, auf die ich hier näher eingegangen bin.

Die größte Sorge für viele Frauen ist die Angst, dass ein Medikament wie Addyi einen normalen Prozess in einen pathologischen verwandeln wird.

Wenn Sie heute unsere Lebensstilentscheidungen in Betracht ziehen, ist es keine Überraschung, dass viele Frauen - insbesondere Mütter - einen Verlust an Libido erfahren. Auch wenn es ungeklärte Fälle gibt, in denen Ärzte auftreten, sollten Sie Folgendes beachten:

# 1: Was wir auf Bildschirmen und in der Werbung sehen

In seinem Artikel, ein halbes Dutzend Hacks für ein florierendes Sexualleben, sagt Jordan Gray: "Als Nebenprodukt der Kommerzialisierung von Sex zum Verkauf von Erfrischungsgetränken, Deo und Videospielen ist der sexuelle Akt selbst immer weniger von Tiefe und Leidenschaft geprägt. "

Und es sind nicht nur Anzeigen, Ablenkungen und Werbespots, die Tiefe und Intimität in einer Beziehung ausnutzen können.

Der Porno hat sich in der Gesellschaft durchgesetzt, so dass die Süchte zunehmen. Aber warte. ist nicht Pornos, der dein Sexleben aufpeppen soll? Wenig bekannt zu vielen, kann es den gegenteiligen Effekt haben.

In Studien haben Frauen viele negative Auswirkungen berichtet, speziell mit dem, wie sie über sich selbst denken, wenn ihr Partner Porno schaut. Dies ist kaum verwunderlich, wenn andere Studien herausgefunden haben, dass männliche Porno-User wählerischer werden, wenn sie das Aussehen ihres Partners sehen, und sie sogar weniger attraktiv finden.

Anstatt sich mit ihrem Partner zu verbinden, können sich Porno-Nutzer emotional mit denen auf dem Bildschirm verbinden. Wir sehen jetzt auch eine Zunahme von Frauen, die auch Pornosüchtig sind, was dazu führt, dass sowohl männliche als auch weibliche Porno-User in Verleugnung stecken bleiben.

Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit, Präsenz und Konzentration von Ihrem Partner wegnehmen, um Sex auf einem Bildschirm zu erleben, wird das nicht die Intimität vertiefen. Es vertieft die Trennung, daher ein Desinteresse an Sex für Frauen.

Darüber hinaus ist Porno nicht so lehrreich, wie manche glauben. Szenen sind auf den visuellen Aspekt ausgerichtet - vorwiegend auf die Freude eines Mannes, anstatt auf Verbindung, Intimität und sexuelle Fähigkeiten. Wie viele Frauen bestätigen werden, können diese Zungenschlagtechniken, die auf dem Bildschirm gut aussehen können, im wirklichen Leben wirklich ärgerlich sein. Die Pornostar-artigen Fähigkeiten, die manche Leute denken, können sie im Schlafzimmer sehr unordentlich machen.

Siehe Peer-Review-Forschung darüber, wie Pornografie-Beziehungen schaden.

# 2: Ein Mangel an Qualität, sexuelle Fähigkeiten und Wissen

Es ist schwer für jemanden zuzugeben, dass sie sich im Schlafzimmer ahnungslos oder unqualifiziert fühlen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass deine Eltern dich als Teenager zurückziehen und dir sagen, wie du deinen Partner erfreuen kannst.

Für viele Partner kann es schwierig sein, ihrem Partner zu sagen, dass er auch keinen sehr angenehmen Sex findet. Was ist, wenn beide aufgrund mangelnder Bildung oder einer übermäßigen Abhängigkeit von dem, was sie in Pornos gesehen haben, ahnungslos sind?

Zum Glück gibt es Ressourcen, wo Sie lernen können, Ihren Partner zu erfreuen. Vergiss den Porno, lerne über verbundenen Sex und Beziehungen. Versuchen Sie, etwas über tantrischen Sex zu lernen, bei dem es um Intimität und Verbindung geht. Stellen Sie sicher, dass Sie die Informationen aus guten Quellen oder Workshops erhalten.

# 3: Wir sind überfordert

Egal wie alt deine Kinder sind, du scheinst nie das Gefühl zu haben, genug Zeit oder genug Schlaf zu haben. Als Mütter jonglieren wir mit Kindern, familiären Verpflichtungen, arbeiten, arbeiten, lernen - und wir vergessen uns selbst. Wenn wir anfangen, Abhebungen ohne Einlagen vorzunehmen, halten wir an dem Wenigen fest, das wir für uns haben.

Angenommen, Sie hatten einen anstrengenden oder stressigen Tag. Die Kinder sind endlich im Bett, so dass Sie sich auf dem Sofa zusammenrollen und Luft holen - endlich können Sie sich entspannen. Aber dann wackelt dein Partner und macht eine Bewegung auf dich. Man kann nur an Folgendes denken: "Aber ich habe mich gerade hingesetzt!" Sie sehnen sich nach emotionalem und physischem Raum, um Ihre Tasse wieder aufzufüllen.

Ohne Einlagen in Ihr weibliches, pflegendes Bankkonto zu haben, werden Sie sich nicht so fühlen, als hätten Sie etwas zu geben. Was kannst du für dich tun? Gibt es während des Tages Verpflichtungen, die Sie fallen lassen können?

# 4: Wir sind in Technologie eingebunden

Es scheint jede Woche oder so, wir sehen neue Artikel darüber, wie Technologie unser Leben übernimmt.

Unsere ablenkenden Geräte halten uns gefangen, weil unsere Gehirne es lieben, neue und interessante Dinge zu lesen. Wir lieben es, auf dem Laufenden zu sein und zu wissen, was vor sich geht.

Das kann aber auch unseren Beziehungen schaden. Aufgrund der Anforderungen der Arbeit verlassen sich viele Frauen und Männer auf Nachtzeiten, um Arbeit oder Studium zu absolvieren.

Dies kann jedoch nicht nur die Verbindungszeit mit Ihrem Partner kosten, sondern Sie auch müde machen und keine Lust auf Sex haben.

# 5: Vertrauensprobleme

Hatten Sie Probleme in Ihrer Beziehung, in der das Vertrauen verletzt wurde? Fühlen Sie sich bei Ihrem Partner sicher und sicher?

Grundlegende Probleme, einschließlich vergangener Vertrauensprobleme, können die Ursache für Ihre geringe Libido sein. Für eine Frau muss sie sich sicher fühlen, während des Sex wirklich loszulassen. Wenn Sie irgendwelche ungelösten Probleme haben oder wenn Ihnen etwas am Herzen liegt, ist es vielleicht an der Zeit, das Thema anzugehen. Eine offene und ehrliche Diskussion mit Ihrem Partner kann sehr heilsam sein.

Wenn du Angst hast, dich zu öffnen, was dir in den Sinn kommt, wie kannst du dich beim Sex völlig öffnen?

Wenn er nicht mit deinen Gefühlen umgehen kann, dich zum Schweigen bringt oder davonläuft, dann geht es nicht um dich - und wenn er nicht mit dir arbeiten will, ist deine Antwort vielleicht direkt vor dir - und du hast eine große Entscheidung zu treffen.

Manchmal müssen Sie sich in Beziehungen schwierige Fragen stellen. Bist du in dieser Beziehung zufrieden? Siehst du eine langfristige Zukunft mit dieser Person? Fühlst du dich sicher, emotional und körperlich?

Ist die weibliche Libido Pille für Sie?

Wie viele andere, Doktor Orr b>

Er sagt: "Eine 10% ige Verbesserung gegenüber Placebo ist nicht besonders aufregend. Wenn ich mich mit Männern und Frauen mit Libidoproblemen befasse, betrachte ich ihr gesamtes Leben, ihren Stresslevel, ihre Ernährung, ihre Beziehungsdynamik, den Mangel an Bewältigungsfähigkeiten und auch ihre Verträglichkeit als Paar und schließlich jeden sexuellen Missbrauch oder Trauma. Sie benötigen Berater beteiligt, müssen Sie ihre Ernährung und Lebensstil zu beheben und dann sind ihre natürlichen Ergänzungen und pflanzliche Arzneimittel als Teil meiner ConceptShen (Praktiker verzichtet) Bereich, die viel mehr für ihre Libido tun als jedes chemische Medikament auf dem Markt. Ich untersuche das Problem, maskiere es nicht oder patche das Problem. "

Am Ende des Tages können wir uns bei Pharmafirmen darauf einstellen, für uns "Heilmittel" zu schaffen, die Risiken mit sich bringen - manchmal ernst. Oder wir können eine Bestandsaufnahme machen und einen ehrlichen Blick darauf werfen, was in unseren Beziehungen in uns vorgeht, was wir in unseren Körper tun und was mit unserer Umwelt geschieht.

Genau wie Multivitamine eine gesunde, ausgewogene Ernährung nicht ersetzen sollten, sollte eine Libido-Pille eine gesunde, vernetzte Beziehung nicht durch eine Fülle von Kommunikation, Lernen und Wachsen ersetzen. Genau wie Beziehungen, verlangen Sex und Intimität Anstrengung, während wir durch die Höhen und Tiefen des Lebens gehen. Selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass ein Problem mit Ihrem Partner zu einer geringen Libido beiträgt, tragen Sie auch zu dem Problem bei, wenn Sie sich nicht dazu entschließen, sich zu einer Lösung zu äußern, während Sie ehrlich Ihre Gefühle teilen. Es kann für manche Frauen beängstigend sein, sich nach dem zu erkundigen, was sie brauchen, oder ehrlich zu sein mit sexuellen Problemen, aber die Praxis macht es leichter. Vielleicht möchten Sie in Kommunikationskurse für Paare investieren, wenn Sie sich Sorgen machen, wie die Nachricht gesendet oder empfangen wird.

Auch wenn Sie sich im Moment vielleicht nicht so fühlen, können Sie sich wahrscheinlich daran erinnern, wie es sich anfühlte, ein köstliches, befriedigendes Sexualleben zu haben. Sehen Sie, wo Sie Veränderungen in Ihrem Leben vornehmen können, um sexy zurück zu bringen.

  • Warum Frauen Interesse an Sex und 6 Tipps für besseren Sex verlieren
  • Half A Dutzend Hacks für ein blühendes Sexualleben

Restuffing ein Couch-Kissen in der Möbelreparatur

Wenn Ihre Couch klumpig ist und Sie feststellen, dass Sie darin versinken, wenn Sie sitzen, müssen Sie möglicherweise nicht das ganze Ding ersetzen. Wenn Ihre Kissen gequetscht, verformt und verflacht sind, wenn Sie darauf sitzen, dann sind es wahrscheinlich die Kissen - nicht die Couch - die repariert werden müssen. Das Zurücksetzen Ihrer eigenen Sofakissen kann Sie retten ...