Dies ist, wie gute und schlechte verwandte ihr leben verändern können

Weibliches Video: 10 Eigenschaften Von Giftigen Eltern, Die Das Leben Ihrer Kinder Ruinieren (Kann 2019).





Anonim

Es ist ein verbreiteter Mythos, dass deine Schwiegereltern die Eltern sein könnten, nach denen du nie gefragt hast. Das kommt von all den Horrorgeschichten, die wir oft über Inlaws hören. Der erste Gedanke an die Gedanken einer frisch verheirateten Frau lautet: Wie gehe ich mit den Eltern meines Mannes um? "Die Beziehung zwischen Schwiegertochter und Schwiegermutter ist so vollendet und abgestaubt, dass die Reibung durch einen einfachen Ausruf akzeptiert wird", so soll es sein. "Nun, das ist nicht immer so. Obwohl wir nur die Horrorgeschichten hören (und sich daran erinnern), gibt es die gleiche oder mehr glücklichere. Schauen wir uns das Gute und das Schlechte an, mit deinen Schwiegereltern zu leben

Das Gute

1. Ein warmes Abendessen nach einem langen Tag

Dies gilt für alle Schwiegertöchter, unabhängig davon, ob Sie arbeiten oder nicht. Manchmal wollen wir nur entspannen und nach einem langen Tag eine Tasse Kaffee oder eine herzhafte Mahlzeit genießen und die Idee des Kochens scheint eine Aufgabe zu sein. In solchen Fällen ist eine Schwiegermutter, die für Sie und Ihren Ehemann kocht, eine Wohltat vom Himmel.

2. Ein Inhouse-Berater oder Freund

Eine gute Beziehung zu Ihrem Schwiegerelternteil spielt eine weitgehend positive Rolle im Leben. Mit der Fähigkeit, Zeit miteinander zu verbringen, können sowohl die Schwiegermutter als auch die Schwiegertochter das gegenseitige Leben wertschätzen. Filme gucken, kochen, Geheimnisse teilen, in turbulenten Zeiten füreinander da sein, nichts geht über die Freude, eine gute Mutter zu haben!

3. Sie können babysitten

Sie können nicht immer auf einen Babysitter verlassen, sobald Sie ein Baby haben. Das ist, wenn gute Schwiegereltern kommen, um wie Engel zu retten. Von der Betreuung der Kinder während der Arbeit bis hin zur Fütterung mit hausgemachtem Essen scheint alles ein Segen zu sein.

4. Du wirst nicht allein sein

Das ist besonders beruhigend, wenn du mit ihnen auskommst und weit weg von deinem eigenen Zuhause lebst. Ihre Schwiegereltern werden Ihnen durch die Kämpfe des Lebens helfen und es weniger überwältigend machen, besonders wenn Sie Heimweh haben.

Das Schlechte

1. Die ständige Kritik

Wie die Tanten und Nachbarn, die unaufgefordert Ratschläge erteilen, so auch die Schwiegereltern. Sie werden von der Art, wie Sie Ihr Haus reinigen, bis zu dem, was Sie tragen, alles auswählen. Solche Schwiegereltern sind nicht nur schwer zu behandeln; Sie stören auch Ihre innere Ruhe.

2. Die Unfähigkeit, du selbst zu sein

Wenn deine Schwiegereltern in der Nähe sind, besteht eine höhere Chance, über sie zu urteilen und zu klatschen. Sie greifen nicht nur in Ihre Privatsphäre ein, sondern urteilen und befragen Sie ständig. Vortäuschung kann nur so weit gehen. Wenn du nicht selbst bei deinen Schwiegereltern bist, könnte das Leben ein harter Kampf sein.

3. Sie mögen nichts, was Sie tun

Late Night House Parties? Vergiss es! Einkaufen? Auf keinen Fall. Freunde anrufen? Mach dich bereit, beurteilt zu werden. Grundsätzlich sind diese Art von Schwiegereltern nicht glücklich über alles (und alles) was du tust.Sie haben ein Problem mit absolut allem und ehrlich, alles, was Sie tun können, ist zu ignorieren.

4. Die Mobber

Sie mischen sich in Ihr Haus und versuchen ständig, Ihre Lebensweise zu verändern. Und es ist nicht ein- oder zweimal; Es ist ein anhaltender Ärger. In dein Leben eintauchen und erwarten, dass du so lebst, wie es dir gefällt.

Wie auch immer Sie es betrachten, das Leben mit Ihren Schwiegereltern hat ihre Vor- und Nachteile. Offen zu sein mit deinem Partner über Dinge, die dich stören und versuchen, mit deinen Schwiegereltern über deine Unannehmlichkeiten zu sprechen, ist die einzige Möglichkeit, friedlich zusammenzuleben. Schlechte Schwiegereltern in gute zu verwandeln, ist kein Kinderspiel, aber dann, wie sie sagen, gibt es keinen Grund, es zu versuchen.