Beginnt Überernährung mit "Super Sizing" Babyflaschen?

Anonim

Es ist etwas Besonderes, sich während des Essens mit unseren Kleinen zu beschäftigen, besonders mit den Schlaf- und Schlafenstichen.

Wenige Dinge sind so erfüllend wie diese Momente. Snuggles, Lächeln und kleine Zicklein sind einige der süßesten Erinnerungen, die wir mit uns tragen, während unsere Babys wachsen.

Könnten diese Fütterungssitzungen jedoch der Beginn unserer übermäßigen Epidemie sein?

Derzeit sind zwei Drittel der Erwachsenen in den USA übergewichtig oder fettleibig. Dafür gibt es mehrere Gründe und Theorien, aber einer der größten angenommenen Täter ist unsere Tendenz, unsere Essensportionen zu "überhöhen".

Für Babys, die an der Brust gefüttert werden, ist das Überessen nicht wirklich ein Problem. Ein gestilltes Baby hat Kontrolle über ihre Aufnahme. Sie saugt, wenn sie mehr Essen möchte und entriegelt, wenn sie sich satt fühlt. Unsere Brüste sind nicht dafür ausgerüstet, um das Volumen zu messen. Wenn das Baby loslässt, vertrauen wir einfach darauf, dass es ein volles Futter hat.

Eine neue Studie in der Zeitschrift Pediatrics untersucht die Möglichkeit, dass das Überessen mit der Überdimensionierung der Flaschen unserer Kinder beginnt.

Was ist Super-Sizing?

In den letzten Jahrzehnten sind Standard Portionsgrößen gewachsen, und das ohne triftigen Grund.

In den 1950er Jahren war ein Standard-Restaurant Mahlzeit ein 200ml (7oz) Softdrink / Soda, ein 110g (3, 9 Unzen) Hamburger und eine 70g (2, 4 Unzen) Portion Pommes Frites. Heute ist ein Standard Restaurant Mahlzeit ein 1.2l (42 Unzen) Softdrink / Soda, ein 340g (12oz) Hamburger und eine 190g (6.7oz) Portion Pommes Frites.

Früher zahlten die Leute extra für eine übergroße Portion. Jetzt ist es der Standard und "normale" Teil.

Es hat keinen Nutzen für die Erhöhung der Portionsgrößen gegeben, aber wir haben viele negative Auswirkungen gesehen - hauptsächlich eine Zunahme von Gewichtsproblemen.

Portionsgrößen von Lebensmitteln, die wir zu Hause zubereiten würden, sind ebenfalls gestiegen. Serviervorschläge für Pasta und Muffins zum Beispiel haben sich mindestens verdoppelt und teilweise vervierfacht.

Im Wesentlichen verbrauchen die meisten von uns jetzt viel mehr Kalorien als wir brauchen.

Ist die Flaschengröße wichtig?

Die Forscher befragten Familien von 400 zwei Monate alten Säuglingen, die nur mit Säuglingsnahrung gefüttert wurden und dann 6 Monate später nachbeobachtet wurden. Etwa die Hälfte der Familien verwendete Flaschen, die weniger als 170 ml enthielten, und die andere Hälfte verwendete Flaschen, die mehr enthielten.

Als sie 6 Monate später nachkamen, stellten sie fest, dass die mit den größeren Flaschen gefütterten Babys mehr Gewicht hatten und ein höheres Verhältnis von Gewicht zu Länge hatten als die Kleinkinder, die mit den kleineren Flaschen gefüttert wurden.

Eine andere Studie fand heraus, dass Säuglinge, die Muttermilch aus einer Flasche erhielten und nicht nur an der Brust gefüttert wurden, ebenfalls mehr Gewicht zuwiesen.

Warum spielt die Flaschengröße eine Rolle?

Die Fütterung von Babys ist eine warme und unscharfe Bindungszeit. Babys sind oft glücklich und zufrieden, ruhig in unseren Armen und genießen ihre Feeds. Die Flaschengröße kommt ins Spiel, weil wir die Tendenz haben, Kleinkinder dazu zu ermutigen, ihre Flaschen vollständig zu füllen. Selbst wenn sie aus der Flasche mit weniger als 10 ml (ein Viertel einer Unze) entriegeln, und wir ermutigen sie, alles zu beenden, können diese kleinen Mengen mit der Zeit viel mehr Kalorien hinzufügen.

Wenn wir kleinere Flaschen verwenden, gibt es weniger Volumen, um Babys zum Abschluss zu bringen. Wenn wir eine kleinere Flasche benutzen und das Baby mehr will, können wir immer mehr vorbereiten. Wenn wir bereits größere Flaschen hergestellt haben, neigen wir dazu, Babys dazu zu ermutigen, die gesamte Menge zu beenden, unabhängig davon, ob sie genug zu haben scheinen.

Babys haben auch weniger Kontrolle über die Milchübertragung während der Flaschenfütterung. Wenn Säuglinge von der Brust ernähren, überträgt Milch nur, wenn sie aktiv saugen. Wenn Babys aus einer Flasche füttern, fließt Milch unabhängig von ihrer Verriegelung und oft mit weniger Arbeit.

Wie kann ich Futter ohne Bedenken über Super-Sizing in Flaschen füllen?

Die Verwendung von stimulierter Fläschchenfütterung, ob mit Muttermilch oder Formel, kann ein ausgezeichneter Weg sein, um sicherzustellen, dass das Baby bekommt, was sie braucht, ohne sie dazu zu ermutigen, extra zu nehmen.

Paced Bottle Fütterung bedeutet, die natürlichen Hungerimpulse des Babys anstelle der Uhr zu verwenden, um Futtermittel zu initiieren. Es bedeutet auch, dass Baby mehr Kontrolle über Milchübertragung hat. Es geht nicht darum, eine bestimmte Menge an Milch anzuregen, es sei denn, der Arzt Ihres Babys zeigt Ihnen eine ärztliche Anweisung.

Sie können mehr über Paced Flaschenernährung in unserem Artikel Flaschenpflege - 6 Schritte zur besseren Flaschenfütterung lesen.

Ist Säuglingsernährung wirklich mit der Adipositas-Epidemie verbunden?

Kurz gesagt, ja. Wie wir unsere Kinder ernähren können ihre Essgewohnheiten für das Leben gestalten. Es kann einen Einfluss darauf haben, wie sie auf die Signale ihres Körpers hören, wenn sie Hunger haben und sich satt fühlen. Es beeinflusst auch die Gefühle, die sie mit dem Essen und Portionsgrößen assoziieren.

Es ist jedoch auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass jedes Baby ein einzigartiges Wachstumsmuster hat. Babys sind so konzipiert, dass sie extra Fettspeicher haben. Es geht also nicht darum, dass Ihr Baby mollig oder mager aussieht. Wie Ihr Baby als Säugling isst, kann eine Möglichkeit sein, es ihr beizubringen, den Hunger-Signalen zu folgen und auf die Signale ihres Körpers zu hören, dass sie satt ist, anstatt zu viel zu essen, um eine vorbereitete Portionsgröße zu erreichen. Es geht nicht um das Aussehen Ihres Babys oder um Zahlen auf einer Skala.

Wenn Ihr Baby hungrig ist, muss es essen. Gute Essgewohnheiten zu entwickeln, bedeutet nicht, die Kalorien Ihres Babys zu kontrollieren und zu zählen, sondern ihm zu helfen, die benötigte Aufnahme zu bekommen, ohne zu viel zu essen.

Wenn Sie sich Sorgen um die Größe, Aufnahme oder Fütterung Ihres Babys machen, sprechen Sie mit einem International Board Certified Stillberater (IBCLC), einem pädiatrischen Ernährungsberater oder dem Arzt Ihres Babys.

Vor kurzem entdeckten Experten, dass viele Formeln auf dem australischen Markt zu hohe Niveaus des Proteins enthalten, die zur Fettleibigkeit der Kindheit beitragen können. Erfahren Sie mehr, einschließlich, wie man eine niedrigere Proteinformel hier wählt.

10 Besten Keya Seth Produkte erhältlich in Indien 2018

Keya Seth ist als Pionier der Aromatherapie in Indien bekannt. Diese Kräutermarke ist blindes Vertrauen wert! Hier sind einige der besten keya Seth Produkte in Indien erhältlich