Rocky Mountain Fleckfieber

Weibliches Video: Rickettsien Infektion Symptome (April 2019).





Anonim

Über RMSF

Rocky Mountain Fleckfieber (RMSF) ist eine bakterielle Infektion, die durch Zeckenbisse auf Menschen übertragen wird. Es tritt am häufigsten im Frühling und Sommer auf, in den Monaten, in denen Zecken aktiv sind - zwischen April und Anfang September.

Obwohl RMSF am häufigsten im südöstlichen Teil der Vereinigten Staaten (Virginia, Georgia und den Carolinas) auftritt, tritt es auch in anderen Staaten auf. Es ist relativ selten (etwa 250 bis 2000 Fälle pro Jahr in den Vereinigten Staaten), aber kann eine ernste Krankheit sein, wenn es nicht richtig behandelt wird.

Das Bakterium Rickettsia rickettsii, das RMSF verursacht, wird durch die Hundezecke (Dermacentor variabilis)in den östlichen Vereinigten Staaten und durch die Holzzecke (Dermacentor andersoni)in den Rocky Mountain-Staaten übertragen. An der Westküste kann auch die einsame Sternzecke (Amblyomma americanum)die Bakterien übertragen.

RMSF hat seinen Namen von dem Markenzeichen Ausschlag, den es verursacht - kleine rote Flecken und Flecken, die an den Handgelenken, Knöcheln, Handflächen und Sohlen beginnen. Neben dem Ausschlag kann die Infektion Fieber, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Erbrechen und Übelkeit verursachen. Typischerweise wird RMSF mit Antibiotika behandelt und die Patienten erholen sich ohne Komplikationen. Aber mit zu spät oder ohne Behandlung kann RMSF ernsthafte gesundheitliche Probleme verursachen.

Wenn Ihr Kind Fieber, Schmerzen, Nackensteife oder Hautausschlag hat und von einer Zecke gebissen wurde oder wurde, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Anzeichen und Symptome

Die Symptome von RMSF entwickeln sich typischerweise innerhalb von 1 Woche nach einem Zeckenstich, aber es kann bis zu 2 Wochen dauern, bis sie auftreten. In vielen Fällen erinnert sich die Person nicht einmal daran, von einer Zecke gebissen zu werden.

Symptome von RMSF beginnen normalerweise plötzlich. Es gibt hohes Fieber - oft 103 ° -40 ° C - mit Schüttelfrost, Muskelschmerzen und starken Kopfschmerzen. Die Augen können rot werden, die Muskeln können sich weich anfühlen und Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit und Müdigkeit können auftreten.

Der Markenausschlag dieser Infektion kann jederzeit bis zu 10 Tage nach Beginn des Fiebers und der Kopfschmerzen beginnen, am häufigsten tritt er jedoch am dritten bis fünften Tag auf. Der Ausschlag sieht aus wie kleine rote Flecken oder Flecken, die an den Handgelenken, Knöcheln, Handflächen und Fußsohlen beginnen. Es breitet die Arme und Beine zum Stamm aus.

Wenn die RMSF-Infektion fortschreitet, können die ursprünglichen roten Flecken mehr wie Prellungen oder blutige Punkte oder Flecken unter der Haut aussehen.

Diagnose und Behandlung

In der Regel diagnostizieren Ärzte Rocky Mountain Fleckfieber basierend auf genügend Symptome, um eine Infektion anzuzeigen. Testergebnisse für RMSF können eine Weile dauern, um an den Arzt gesendet zu werden, so dass die Behandlung oft beginnt, bevor die Ergebnisse verfügbar sind.

RMSF wird typischerweise mit oralen oder IV-Antibiotika behandelt, abhängig von der Schwere der Infektion. Komplikationen können eine längere Behandlung erfordern.

Unbehandelt kann RMSF zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. Wenn Sie Symptome von RMSF bemerken, ist es wichtig, unverzüglich Ihren Arzt zu verständigen.

  • hohes Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Schüttelfrost
  • Muskelkater
  • rote Augen
  • Ausschlag

Ohne antibiotische Behandlung kann RMSF zu Gesundheitsproblemen führen, die Herz, Lunge und Gehirn betreffen. In einem extrem schweren Fall kann es tödlich sein.

Wenn Ihr Kind sich zu Hause von RMSF erholt, befolgen Sie die Anweisungen des Arztes, um Antibiotika zu verabreichen. Lassen Sie Ihr Kind im Bett ruhen, bis das Fieber und andere Symptome verschwunden sind.

Verhütung

RMSF kann verhindert werden, indem zeckenverseuchte Bereiche wie Wälder und hohe Gräser, Büsche, Sträucher und niedrige Äste vermieden werden und Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, wenn man Zeit im Freien verbringt.

Wenn Kinder draußen spielen, tragen sie helle Kleidung, die Zecken besser sichtbar macht und, wenn es praktisch ist, langärmelige Hemden und lange Hosen. Verwenden Sie ein Insektenschutzmittel, das Zecken abwehrt, und beachten Sie dabei die Anweisungen auf dem Etikett. Achten Sie darauf, ein Repellent zu verwenden, das 10% bis 30% DEET-Konzentration enthält (suchen Sie nach N, N-Diethyl-meta-toluamid).

Nicht alle Zecken tragen die RMSF-Bakterien, aber es ist ratsam, sie sofort zu entfernen. Je länger eine Zecke an der Haut haftet, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion. Es dauert normalerweise mehrere Stunden, bis eine Zecke die Bakterien, die RMSF verursachen, weiterleitet, sobald sie an der Haut haften.

Um eine Hundezecke zu entfernen, verwenden Sie eine Pinzette, um sie am Kopf (nicht nur am Körper) so nah wie möglich an der Haut zu ergreifen. Ziehen Sie stetig, bis sich die Zecke löst. Ohne die Zecke zu berühren, bewahren Sie sie in einem Glas oder einer Plastiktüte auf, bis Sie sie Ihrem Arzt zeigen können. Desinfizieren Sie den Bissbereich mit Alkohol, waschen Sie Ihre Hände und rufen Sie Ihren Arzt.

Da Haustiere auch Zecken in Ihr Zuhause bringen können, überprüfen Sie ihre Haut und ihr Fell nach Zecken, wenn sie in Zecken befallenen Bereichen spielen. Befolgen Sie den Rat Ihres Tierarztes über Halsbänder und andere Produkte, die verwendet werden können, um Ihr Haustier frei von Zecken zu halten.

Wenn Sie irgendwelche Bedenken haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Wie man einen hässlichen Kamin verkleidet

Ein Kamin ist ein natürlicher Brennpunkt in jedem Raum, eine Prämisse, die für attraktive, sowie hässliche Kamine gilt. Bestimmen Sie, was Ihren Kamin unattraktiv macht - seine Farbe, Textur, Stil oder Alter - um eine plausible Dekoration Lösung zu zielen. Ein paar Ressourcen, ein wenig Zeit und viel Kreativität können helfen ...