Nub-Theorie Gender-Vorhersage - Funktioniert es?

Weibliches Video: 2D echo 13 weken geslachtsbepaling, met ingesproken uitleg (Februar 2019).





Anonim

Quelle: iStock

  • 1. Die Nub-Theorie der Geschlechtsvorhersage verstehen
  • 2. Was ist eine Noppe?
  • 3. Wie funktioniert die Nub-Theorie?
  • 4. Wie prognostizieren Gender-Experten das Geschlecht mithilfe der Nub-Theorie?
  • 5. Genauigkeit der Nub-Theorie
  • 6. Nub-Theorie: Bedeutung der Geschlechtsvorhersage
  • 7. Andere Möglichkeiten, das Geschlecht Ihres Babys vorauszusagen:
  • 8. Häufige Schwangerschaftsmythen im Zusammenhang mit dem Geschlecht eines Babys

Wenn Sie erfahren, dass Sie schwanger sind, fragen Sie sich normalerweise, ob das Baby ein Junge oder ein Mädchen sein wird. Wenn Sie bereits eine Tochter haben, möchten Sie vielleicht, dass Ihr nächstes Baby ein Sohn ist oder umgekehrt. Wenn Sie mehr als zwei Kinder haben wollen, haben Sie vielleicht Ihre persönlichen Vorlieben. Seit Wochen zusammen zu warten, um das Geschlecht zu kennen, scheint lange zu dauern. Werkzeuge zur Geschlechtsvorhersage wurden entwickelt, um diese Neugier auf werdende Eltern zu richten. Es gibt verschiedene Methoden, um das Geschlecht eines Babys vorherzusagen. Hier sprechen wir über die Nub-Theorie der Geschlechterprognose und ob sie funktioniert.

Sie müssen jedoch erkennen, dass Ultraschalluntersuchungen der beste Weg sind, das Geschlecht Ihres Babys vorherzusagen.

Die Nub-Theorie der Gender-Vorhersage verstehen:

Normalerweise müssen Sie bis etwa 20 Wochen Ihrer Schwangerschaft warten, um das Geschlecht Ihres Babys mit Ultraschall zu identifizieren. Jedoch gibt es jetzt eine Theorie, die behauptet, dass sie das Geschlecht des Babys bereits in 12 Wochen bestimmen kann. Im Volksmund bekannt als die Nub-Theorie, setzen immer verzweifeltere Eltern, die zu sehr geneigt sind, das Geschlecht ihres Babys zu kennen, auf diese Theorie.

Die Nub-Theorie verwendet die Ultraschallbilder zwischen 11 und 12 Schwangerschaftswochen. Die Theorie untersucht den Genitalbereich des Babys, wie es im Ultraschall sichtbar ist, um das Geschlecht vorherzusagen. Typischerweise haben Babys beider Geschlechter in diesem Alter einen ähnlichen Genitalbereich. In diesem Alter haben sowohl Jungen als auch Mädchen ein Genital Tubercle oder Nub (etwas ähnlich wie der Penis), die entweder zu einem Penis (bei Männern) oder Klitoris (bei Frauen) wird. Es ist der Standpunkt dieser Nubs, dass Ärzte und Sonografen das Geschlecht eines Fötus vorhersagen können

Was ist ein Nub?

Wie bereits erwähnt, haben sowohl Jungen- als auch Mädchenföten in den Anfangsphasen der Entwicklung ein Tuberculum genitalis. Dieser Tuberkel wird als Nub bezeichnet. In ungefähr neun Schwangerschaftswochen sieht der Knubbel in dem Jungen und dem Mädchen fast identisch aus, aber mit einem kleinen Unterschied. Weil die Genitalien so ähnlich aussehen, und mehr, weil die Noppe den Anschein eines kleinen Penis hat, kann eine Ultraschalluntersuchung nicht feststellen, ob Sie einen Jungen oder ein Mädchen tragen.

Aber warten Sie, Ärzte können den Winkel der Noppe analysieren, um das Geschlecht

3 zu bestimmen. Bestimmen Sie den Winkel der Nub:

Jetzt haben Sie zwei Zeilen auf Ihrem Ultraschallbild - die Grundlinie und die Nub-Linie. Sie müssen den Winkel zwischen den beiden Linien bestimmen. Wenn der Winkel mehr als 30 Grad beträgt, können Sie vorhersagen, dass Ihr Baby ein Junge sein wird. Auf der anderen Seite, wenn der Winkel weniger als 10 Grad beträgt oder die Nub-Linie parallel zur Basislinie ist, wird es ein Mädchen sein. Auf der anderen Seite, wenn der Winkel zwischen 10 und 30 Grad ist, ist das Ergebnis nicht eindeutig. Sollte dies passieren, möchten Sie vielleicht den Scan in ein paar Tagen wiederholen.

Der perfekte Nub-Shot

Die Bestimmung des Geschlechts Ihres Babys mit Hilfe der Nub-Theorie hängt in hohem Maße vom Bild des Ultraschalls ab. Dies bedeutet, dass der Nub-Schuss perfekt für Sie sein muss, um das Ergebnis zu bestimmen. Also, wenn Sie ein Ultraschallbild für die Nub-Theorie verwenden möchten, sind hier ein paar Dinge zu beachten.

1. Schedule The Scan bei 12 Wochen der Schwangerschaft oder später:

Die Genauigkeit der Nub-Theorie ist am besten nach 12 Wochen der Schwangerschaft. Viele glauben, dass die Theorie in der 13. Woche am genauesten ist. Dies basiert auf dem Gestationsalter Ihres Babys durch die CRL (Krone-Steiß-Länge) des Babys.

Wenn Sie eine dicke Mutter sind, ist es eine gute Idee, noch eine Woche zu warten. Da es mehr Bauchgewebe gibt, wenn Sie dick sind, kann es das Bild des Babys verdecken.

2. Erhalten Sie eine Profilansicht des Babys mit einer geraden Wirbelsäule:

Wenn Sie Ihren Ultraschall erhalten, bitten Sie den Sonographen, die Sagittalebenenansicht Ihres Babys zu erfassen. Bestehen Sie auch auf ein Bild, wo die Wirbelsäule des Babys relativ gerade ist. Es ist nicht ausreichend, nur die Noppe zu sehen. Sie müssen auch in der Lage sein, den Winkel des Baumes relativ zur Wirbelsäule zu bestimmen. Denken Sie daran, die sagittale Ansicht ist die einzige Nub-Aufnahme, die Ihnen helfen wird.

3. Trinken Sie viel Wasser in der Woche vor dem Ultraschall:

Je mehr Fruchtwasser Sie haben, desto klarer wird Ihr Ultraschallbild. Daher sollten Sie eine oder zwei Wochen vor der Ultraschalluntersuchung ausreichend Wasser trinken. Dies kann dazu beitragen, das Volumen der Flüssigkeit in Ihrer Gebärmutter zu erhöhen.

4. Machen Sie Ihrem Baby ein wenig aktiv:

Um das Baby richtig zu erfassen, möchten Sie vielleicht, dass Ihr Baby während des Ultraschalls etwas aktiv ist. Dadurch wird sichergestellt, dass sich Ihr Baby ein wenig bewegt und der Sonographer den richtigen Nub-Schuss aufnehmen kann. Nehmen Sie etwa 30 Minuten vor dem Scan ein Glas Orangensaft oder Apfelsaft ein. Anekdotische Beweise behaupten, dass dies Babys in-utero aktiver machen kann.

Wie prognostizieren Genderexperten das Geschlecht mithilfe der Nub-Theorie?

Gender-Experten können das Geschlecht Ihres Babys mithilfe der Nub-Theorie vorhersagen. Diese Experten sind auf die Sichtbarkeit des Tuberculum genitalis angewiesen. Diese Sichtbarkeit kann durch die Position Ihres Babys beeinflusst werden und ob es aktiv ist oder schlummert. Die Menge an Fruchtwasser, die Dicke der Bauchdecke und die Scan-Qualität können auch Determinanten bei der Vorhersage des Geschlechts Ihres Babys mit der Nub-Theorie sein.

Die folgenden Kriterien werden von Genderexperten bei der Vorhersage des Geschlechts eines Babys anhand der Nub-Theorie verwendet:

  • Sichtbarkeit
  • Der Winkel der Noppe in Relation zur Wirbelsäule des Babys
  • Die Schatten auf und um die Nub im Scan erfasst
  • Länge und Form des Babys ab dem Gestationsalter

Vor der 10. Schwangerschaftswoche erscheint das Tuberculum genitalis bei Jungen und Mädchen ähnlich. Nach 11 Wochen wird die Sichtbarkeit klarer und es ist möglich, das Geschlecht Ihres Babys in diesem Stadium, aber unter perfekten Bedingungen vorherzusagen. Die Genauigkeit der Nub-Theorie ist die höchste in der 12. Schwangerschaftswoche und darüber hinaus.

Genauigkeit der Nub-Theorie

Sie mögen skeptisch sein, aber die Nub-Theorie ist eine wissenschaftliche Theorie, die für die Geschlechtsbestimmung verwendet wird. Im Gegensatz zu den alten Frauengeschichten betrachtet diese Theorie keine unlogischen Erklärungen, um das Geschlecht Ihres Babys herauszufinden. Die Genauigkeit der Theorie hängt jedoch vom Timing Ihres Ultraschalls ab.

1. 11. Woche:

Obwohl sich die Geschlechtsorgane Ihres Babys innerlich um etwa neun Wochen entwickeln, sind sie auch in der 11. Woche nicht äußerlich sichtbar. Meistens ist der Winkel der Noppe im Scan der 11. Woche nicht eindeutig (zwischen 10 und 30 Grad). Selbst wenn der Winkel der Noppe sichtbar ist, kann sich dies in den nächsten Wochen ändern. Die Genauigkeit der Nub-Theorie ist in diesem Stadium umstritten.

2. 12. Woche:

Dies ist die Zeit, in der die äußeren Genitalien des Babys deutliche Zeichen der Geschlechtsneigung zeigen. In diesem Stadium sind nur etwa 7% der Noppen inklusiv. Die Genauigkeit der Theorie liegt zu diesem Zeitpunkt bei 98%.

3. 13. Woche:

Es gibt eine winzige Chance, die Theorie in diesem Stadium der Schwangerschaft falsch zu machen. Die Vorhersagegenauigkeit der Nub-Theorie liegt in der 13. Schwangerschaftswoche bei fast 100%. Wenn Sie also die Theorie richtig anwenden, sollten Sie in der Lage sein, das Geschlecht Ihres Babys ziemlich genau vorherzusagen.

Nub-Theorie: Bedeutung der Geschlechterprognose:

Die Geschlechtsbestimmung in der Schwangerschaft mag für viele von uns überflüssig erscheinen. Sie können fühlen, dass es nur die Neugier der werdenden Eltern füttert und selektive Familienplanung fördert. Im Gegenteil, die Geschlechtsbestimmung wird in bestimmten Fällen medizinisch entscheidend, wenn die Eltern die Chance haben, geschlechtsgebundene Krankheiten an ihre Babys weiterzugeben. Viele geschlechtsgebundene Störungen betreffen nur männliche Nachkommen. Daher kann die Bestimmung des Geschlechts des Babys zu Beginn der Schwangerschaft Eltern ermöglichen, sich für eine genetische Beratung zu entscheiden und emotional und mental vor der Geburt ihres Kindes vorbereitet zu werden.

Wenn die Nub-Theorie das Baby als Mädchen identifiziert, wird es für die Eltern einfacher. Sie haben nicht das Bedürfnis, irgendwelche anderen invasiven oder nicht-invasiven Tests durchzuführen, um die Chromosomenanomalie zu finden. Auf der anderen Seite, wenn die Nub-Theorie einen Jungen voraussagt, können weitere Tests helfen, die fetale Lebensfähigkeit und andere Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit dem ungeborenen Baby zu bewerten.

Gendervorhersage während der Schwangerschaft:

In den meisten Fällen ist das Gerede über das Geschlecht Ihres Babys in der Regel harmlos und oft mit Spaß verbunden.Ja, es gibt viele Mythen um es, aber in den meisten Fällen sind werdende Eltern bewusst, dass keine der unwissenschaftlichen Möglichkeiten, das Geschlecht des Babys vorherzusagen, etwas ist. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, wenn:

  • Der Geschlechtsbestimmungsprozess steht im Widerspruch zum ärztlichen Rat Ihres Gynäkologen.
  • Jemand gibt Ihnen etwas zu trinken, das nicht von Ihrem Arzt genehmigt oder empfohlen wird.
  • Wenn der Prozess dich stresst. Stress kann sich auf Ihr Baby auswirken und sein Wachstum und seine Entwicklung beeinträchtigen.

Weitere Möglichkeiten, das Geschlecht Ihres Babys vorherzusagen:

Es gibt einige wissenschaftliche Möglichkeiten, das Geschlecht Ihres Babys vorherzusagen. Ultraschall, Amniozentese, Chorionzottenbiopsie (CVS) und nichtinvasive Pränataldiagnostik (NIPT) sind die wissenschaftlichen Methoden, die mehr oder weniger genaue Ergebnisse liefern.

1. Non-Invasive Pränatale Tests (NIPT):

NIPT ist ein Bluttest, um das Geschlecht Ihres Babys und das Vorhandensein bestimmter chromosomaler Zustände zu bestimmen. In der Regel können Sie diesen Test bereits in der neunten Schwangerschaftswoche durchführen, und er ist der Test der Wahl bei Risikoschwangerschaften.

2. Amniozentese:

Bei der Amniozentese wird eine Nadel in die Gebärmutter eingeführt, um ein wenig Fruchtwasser zu extrahieren und im Labor zu analysieren. Mit diesem Test können Ärzte herausfinden, ob das Baby genetisch gestört ist. Es kann auch das Geschlecht des Babys bestimmen. Normalerweise wird Ihr Arzt diesen Test in der 15. Schwangerschaftswoche durchführen.

3. Chorionische Villi Probenahme:

Wie der Name schon sagt, beinhaltet Chorionic Villi Sampling die Entnahme einer Probe der Chorionzotten aus der Plazenta bis zur 10. Schwangerschaftswoche. Dies ist auch der Test der Wahl für Risikoschwangerschaften, kann aber das Geschlecht des Babys vorhersagen.

4. Ultraschall:

Ihr OB / GYN führt einen Ultraschall durch, wenn ein Bluttest Ihre Schwangerschaft bestätigt. Dies ist, um sicherzustellen, dass Ihr Baby gesund wächst. Es erlaubt dem Arzt, jede Anomalie oder einen Defekt im Wachstum frühzeitig zu erkennen. Der Test kann auch das Geschlecht Ihres Babys vorhersagen, aber Vorschriften schreiben vor, dass der Arzt diesen nicht-invasiven Test nur aus medizinischen Gründen durchführen sollte.

Fetaler Ultraschall ist eine gute Möglichkeit, das Geschlecht Ihres Babys vorherzusagen, aber dies wird erst im zweiten Trimester gemacht. Erwarte den Ultraschall zwischen der 18. und 22. Woche deiner Schwangerschaft. Während dieser Zeit sind die Genitalien des Babys vollständig ausgebildet und der Arzt kann das Geschlecht des Babys identifizieren. Aber die Frage ist - können Sie so lange warten?

Sie sollten sich auch daran erinnern, dass die Chorionzottenbiopsie und die Amniozentese zu einer Fehlgeburt führen können. Daher sollten Sie die Entscheidung treffen, entweder nur einen Test zu haben, wenn Ihr Arzt es empfiehlt, und nicht, weil Sie das Geschlecht Ihres Kleinen wissen wollen.

Häufige Schwangerschaftsmythen im Zusammenhang mit dem Geschlecht eines Babys:

Schwangerschaftsmythen (oder die alten Frauengeschichten über Schwangerschaftsbezogene Probleme) variieren von Region zu Region und Generation zu Generation. Dennoch, hier sind einige häufige Schwangerschaft Mythen im Zusammenhang mit der Bestimmung des Geschlechts Ihres Babys.Vielleicht kennen Sie schon einige dieser Mythen. Ihre Schwiegermutter oder andere ältere weibliche Familienmitglieder haben Ihnen möglicherweise bereits während Ihrer Schwangerschaft von diesen Mythen erzählt.

Mythos 1: Die Form deines Bauches bestimmt den Sex deines Babys:

Es gibt eine weit verbreitete Meinung, dass Frauen, die niedrig tragen, dazu neigen, Jungen zu haben, während Frauen mit hohem Bauch mit Mädchen enden!

Mythos 2: Fetale Herzfrequenz kann das Geschlecht Ihres Babys anzeigen:

Eine langsame fetale Herzfrequenz (unter 140 Schläge pro Minute) bedeutet einen Jungen und eine höhere Rate zeigt an, dass Sie ein Baby bekommen werden.

Mythos 3: Die Form und Fülle Ihres Gesichts Bestimmen Sie das Geschlecht Ihres Babys:

Gewichtszunahme ist während der Schwangerschaft üblich, und die meisten Frauen fürchten es. Aber das gleiche Gewicht wird oft zum Sex-Prädiktor. Wenn Ihr Gesicht runder und rosiger aussieht, seien Sie nicht überrascht, wenn die Leute Ihnen sagen, dass Sie einen Jungen haben werden.

Sie sollten diese Schwangerschaft Mythen mit einer Prise Salz nehmen. Sie können unterhaltsam sein, während Sie schwanger sind und Ihnen ein wenig lachen. Aber begründen Sie das Geschlecht Ihres Babys nicht mit diesen Mythen.

Die Nub-Theorie wurde wissenschaftlich untersucht, und es wurden einige wissenschaftliche Arbeiten zu dieser Theorie veröffentlicht. Die Genauigkeit der Nub-Theorie ist nahezu perfekt, wenn sie zum richtigen Zeitpunkt mit klaren Scan-Bildern verwendet wird.

Als Elternteil sollten Sie sich nicht um das Geschlecht Ihres Babys sorgen. Wenn Sie den Kindergarten dekorieren oder Babyartikel kaufen möchten, entscheiden Sie sich für geschlechtsneutrale Designs und Farben. Letztendlich ist es wichtiger, ein gesundes Baby zu haben, als sich über das Geschlecht Ihres Kindes Gedanken zu machen.
Bevorzugen Sie das Geschlecht Ihres Kindes oder möchten Sie es überraschen? Lass es uns wissen, indem du unten kommst.

10 Besten Keya Seth Produkte erhältlich in Indien 2018

Keya Seth ist als Pionier der Aromatherapie in Indien bekannt. Diese Kräutermarke ist blindes Vertrauen wert! Hier sind einige der besten keya Seth Produkte in Indien erhältlich