Wie man Prefold Stoffwindeln näht

Anonim

Christa Dovel

Mehr

Kontakt Autor

Stoffwindeln können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden: Twill, Jersey, Birdseye, Flanell und Frottee. Baumwolle und Hanf sind die am häufigsten verwendeten Fasern, obwohl traditionell auch Leinen verwendet wurde (wahrscheinlich aufgrund der Verfügbarkeit).

Bei der Auswahl von Stoff für Ihre Windeln suchen Sie nach etwas, das weich und saugfähig ist und vielen Waschungen standhält. Es gibt nichts Schlimmeres, als die süßen Windeln, die du gemacht hast, lange zu tragen, bevor dein Kind ihnen entwachsen ist.

Um Qualitätswindeln herzustellen, ist kein neuer Stoff erforderlich! Es gibt viele recyclebare Materialien, die Sie in Betracht ziehen könnten. Flanelloberseiten und -auflagen sind zwei meiner Lieblingsquellen, da sie schon mehrmals gewaschen wurden, aber selten abgenutzt sind.

Empfangstücher können bei Hofverkäufen und Second Hand Stores kostengünstig abgeholt werden. Besser noch, fragen Sie einen Freund oder zwei, die fertig sind, Kinder für ihre Reste zu haben. Diese können fleckig sein, aber nach einer Fahrt durch Ihre Waschmaschine sind sie gebrauchsfertig. Aus jeder aufnehmenden Decke können zwei neugeborene oder kleinkindergroße Windeln hergestellt werden.

Manche empfehlen T-Shirts als Stoffquelle. Ich habe sie schon früher benutzt und sie tragen gut, sind aber nicht übermäßig saugfähig. Außerdem können sie schwierig zu stecken sein.

Grundlegende Konstruktion

Herkömmlicherweise werden vorgefertigte Windeln aus zwei Stoffstücken hergestellt, die auf die Länge der Windel zugeschnitten sind. Dieses Stück Stoff wird auf die gewünschte Größe gefaltet und genäht.

Prefolds können auch aus einer einzelnen Stofflage mit einem absorbierenden Kern hergestellt werden. Zusätzlicher Windelstoff, Frottee und Baumwollwatte funktionieren gut, um den Kern zu bilden.

Die Breite des verwendeten Stoffes und die Größe der Windeln bestimmen, welche Methode Sie verwenden.

  • Stoff für die Herstellung von Windeln kommt in Breiten zwischen 27 "und 60", 27 "-36" am häufigsten.
  • Wenn Sie Stoffe mit mehr als 36 "Breite verwenden, sollten Sie ein Stück Polyesterwatte oder Polarfleece verwenden, um das Trocknen zu beschleunigen.

Größentabelle

Neugeborenes: 10 "x 13"

Kleinkind: 11 "x 15"

Standard: 13 "x 17"

Verbrauchsgüterliste

  • 1/2 - 2/3 Yard Tuch pro Windel, je nach Größe.
  • Stoff oder Wattierung für Liner (optional bei Verwendung von 45 "breitem Stoff)
  • Faden
  • Gerade Stifte
  • Schere
  • Bleistift oder Kreide
  • 24 "Quilting Lineal oder Yardstick
  • Nähmaschine

Bereiten Sie Ihren Stoff vor

  • Die von Ihnen gekauften Windeln werden aus nicht gewaschenem Gewebe hergestellt und schrumpfen oft 25% oder mehr im Laufe der Zeit. Einige Firmen machen ihre Windeln groß, um das unterzubringen.

Bevor Sie Ihren Stoff schneiden, waschen Sie ihn mindestens dreimal in heißem Seifenwasser und trocknen Sie ihn. Dies wird benötigt, um den Stoff vorschrumpfen zu lassen.

Befolgen Sie die Anweisungen für das Vorschrumpfen der Watte.

Nach Bedarf vor dem Schneiden bügeln.

Schneidanweisungen

Falten Sie den Stoff entlang der Fadenlinie entlang der Längsseite zusammen, passend zu den Kantenkanten.

Platzieren Sie ein Ende mit einem Quiltlineal oder einem quadratischen Stück Papier und einem Meterstab. Dies ist das Ende, von dem Sie messen werden, um die Windeln zu markieren.

Messen Sie in Längsrichtung die gewünschte Länge der Windel plus 1 Zoll.

  • Neugeborenes: 14 "
  • Kleinkind: 16 "
  • Standard: 18 "

Ziehen Sie Linien über den Stoff, achten Sie auf Rechtwinkligkeit und Schnitt.

Baumwoll-Liner:

  • Neugeborenes: 7 3/4 "x 14", halbieren Sie es in der Hälfte.
  • Kleinkinder: 7 3/4 "x 16", halbieren Sie sie in der Hälfte.
  • Standard: 8 "x 18", Verwendung in der Hälfte in der Länge gefaltet.

Polyester-Futter (optional, nur zu verwenden, wenn Baumwollfutter nicht erwünscht ist) :

  • Neugeborenes: 3 3/4 "x 14"
  • Kleinkind: 3 3/4 "x 16"
  • Standard: 4 "x 18"

Grundlegende Faltanleitung

1. Messen Sie von einer Webkante aus, markieren Sie die Außenseite der Windel (fertige Größe x 2 + 2 "):

  • Neugeborenes: 22 "
  • Kind: 24 "
  • Standard: 28 "

Der Rest des Gewebes wird Teil des absorbierenden Kerns.

2. Falten Sie von der Webkante zu den Stiften, um die Mitte des äußeren Seitenbereichs zu markieren.

3. Legen Sie den Liner auf die gegenüberliegende Webkante und rollen Sie vorsichtig auf die Pins zu.

  • Vielleicht möchten Sie von den Pins abmessen, um zu wissen, wo Sie anfangen sollen. dh es gibt nicht genug Stoff, um eine gleichmäßige Anzahl von Falten zu bilden.

4. Wenn Sie die Stifte erreicht haben, falten Sie die Windel so, dass der Innenschuh über den Stiften zentriert ist, die die Mitte der Windel markieren.

5. Falten Sie die freie Kante, um die Stifte zu treffen, die die Außenseite der Windel markieren. Vor dem Nähen sichern.

Falten einer Babywindel aus einer Babydecke

Fertig Windel Nähanleitung

Nähanleitungen

1. Beginnen Sie mit der offenen Kantenkante, indem Sie alle Ebenen mit einem Zick-Zack- oder Geradstich über eine lange Einstellung, wie z. B. 8 Stiche pro Zoll oder 3, sticken.

  • Wenn Ihr Gerät Schwierigkeiten hat, alle Schichten zu nähen, verwenden Sie einen Fuß oder helfen Sie ihm, den Stoff durchzuführen, indem Sie die Windel festhalten, während sie aus der Rückseite der Maschine herauskommt.

2. Drehen Sie die Windel und stechen Sie durch die andere Kante des Futters.

3. Nun wieder durch alle Schichten 3/8 "von der ersten Reihe von Stichlinien Stich. Dies wird eine robuste Windel, die schnell die Feuchtigkeit wegzieht.

  • Die Konstruktion des Fließbandtyps spart Zeit und Faden, da der Faden nicht zwischen Windeln geschnitten werden muss. Starten Sie einfach einen neuen, sobald der erste den Feed freigegeben hat.

4. Wenn der Liner befestigt ist, die Schnittkanten mit einem breiten Nahtstich im Zick-Zack-Verfahren oder mit einem Surger sichern. Ich zog meine Zickzack-Zickzack-Mine von beiden Seiten, um sicherzustellen, dass ich alle Stoffschichten erfasst hatte und sicherstellte, dass sie sich nicht entwirrten.

Sparsame und zeitsparende Tipps

  • Windeln müssen nicht weiß sein!
  • Flanell-Deckblätter, neue Flanellhemden und -decken sind eine schnelle und einfache Bezugsquelle für Stoff, den Sie vielleicht schon haben.
  • Verwenden Sie keine abgenutzten Hemden oder Bodenplanen. Sie werden nicht lange genug dauern, um es sich zu lohnen. Das gleiche gilt für billiges Flanell, wie es bei Wal-Mart zu finden ist. Ich habe brandneuen Stoff in drei Monaten abgenutzt.
  • Die Herstellung von Windeln ist eine großartige Möglichkeit, all die kleinen Garnrollen aufzubrauchen, die deine Nähutensilien verstopfen. Als ich das letzte Mal meinen Sohn Windeln machte, habe ich mehr als 30 Teilspulen des Fadens geleert.
  • Wickeln Sie mehrere Spulen, bevor Sie anfangen zu nähen. Ich benutzte eine volle Spule für jede 4 Windeln, die ich machte.
  • Wenn Sie Stoff kaufen, denken Sie an Hanf. Es ist weich und haltbar, saugfähiger als Baumwolle und frei von Pestiziden.

Alle Text- und Bildrechte (c) Christa Dovel, 2009.

Wie man einen Leuchter mit Muscheln schmückt

Ob für ein Ferienhaus an der Küste oder ein Vorort-Residenz, ein Ozean inspiriertes Dekor-Thema kann ein Gefühl der Entspannung hervorrufen. Diese Art von Thema besteht in der Regel aus Muscheln, nautischen Gegenständen und hellen, ozeanisch inspirierten Farben. Wenn Sie mit einem Strandmotiv verzieren, vergessen Sie nicht, die Leuchten einzubauen. Dekorieren ...