Die Grippe: Stoppen Sie den Spread

Weibliches Video: Genetic Engineering and Diseases – Gene Drive & Malaria (Juli 2019).





Anonim

Du - ja, du! - kann dazu beitragen, dass Menschen diese Grippesaison nicht erkranken. Wie? Es ist nicht zu schwer. Führen Sie einfach diese Schritte aus:

  • Holen Sie sich den Grippeimpfstoff.
  • Waschen Sie Ihre Hände oft, vor allem vor dem Essen und nach dem Husten, Niesen oder Schneuzen.
  • Halten Sie Niesen und Husten für sich (verwenden Sie ein Taschentuch oder Ihren Ellenbogen statt Ihrer Hand).
  • Halten Sie Ihre Hände aus Ihren Augen, Mund und Nase.

Mama hat immer Recht

Vielleicht haben Sie schon einmal alles gehört - wahrscheinlich von Ihrer Mutter - aber die Grippesaison ist eine großartige Zeit, um mit ihnen anzufangen. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sich selbst davon abhalten, krank zu werden und verhindern, dass sich Keime ausbreiten und andere krank machen.

Bemerken Sie etwas über alle drei oben genannten Tipps? Alle von ihnen beinhalten Ihre Hände. So kommen viele Keime in unseren Körper - sei es eine Erkältung, Windpocken oder Grippe. Keime kommen auf unsere Hände und wir legen unsere Hände in unsere Augen, Nasen und vor allem in unsere Münder.

Manchmal kann man einfach nicht anders. Du musst dein Sandwich aufheben, Zähne putzen und so etwas tun. Unsere Hände bekommen viele Gelegenheiten, unsere Augen und Nasen zu berühren. Lass mich nicht einmal mit dem Nasensammeln anfangen. Ich denke, man kann vermuten, dass man das auch während der Grippesaison nicht tun sollte (oder jederzeit - ew!)

Überprüfen Sie Ihre Händewaschen Fähigkeiten

Die beste Angewohnheit all dieser guten Gewohnheiten ist das Händewaschen. Wenn Sie Ihre Hände waschen, spülen Sie Keime weg, die Sie hier oder dort aufgelesen haben könnten. Wenn du das zum Beispiel vor dem Essen machst, reduzierst du die Chance, dass diese Keime in deinem Körper landen, wo sie dich krank machen können.

Klar, du kannst deine Hände waschen. Aber überprüfe deine Technik gegen diese Empfehlungen:

  1. Verwenden Sie warmes Wasser (nicht kalt oder heiß), wenn Sie Ihre Hände waschen.
  2. Verwende die Seife, die du magst. Einige Seifen kommen in coolen Formen und Farben oder riechen gut, aber welche Art auch immer Sie schrubben, ist die Art, die Sie verwenden sollten. Antibakterielle Seifen sind in Ordnung, aber regelmäßige Seife funktioniert gut.
  3. Arbeiten Sie etwas Schaum auf beiden Seiten Ihrer Hände, Ihrer Handgelenke und zwischen Ihren Fingern auf. Vergessen Sie nicht, Ihre Nägel zu waschen. Dies ist ein Ort, an dem sich Keime verstecken. Wasche für ca. 15 bis 20 Sekunden - wie lange es dauert, "Happy Birthday" zweimal zu singen.
  4. Spülen und gut mit einem sauberen Tuch abtrocknen.

Fügen wir einen letzten Schritt 5 hinzu, da es Grippesaison ist: Sag einem Freund, dass er sich auch waschen soll!

So reparieren Sie Chips in einer Garage Etage

Ein Garagenboden besteht im Allgemeinen aus einer dicken Betonschicht, die als eine Platte bekannt ist, die im Fall von kommerziellen Garagen von nur wenigen Zoll bis zu über 12 Zoll dick sein kann. Obwohl Beton eine der haltbarsten Oberflächen ist, können natürliche Bewegungen sowie menschliche Unfälle Gruben oder ...