Fieber in teens - ursachen, symptome und heilmittel

Weibliches Video: Natürliche und Home Remedies für Rheumatisches Fieber (Januar 2019).

 
Anonim

Fühlt sich Ihr Teenager schwach? Hat sie im Sommer Schüttelfrost? Beklagen sie Muskelschmerzen? Wenn Sie ernst nickten, sollten Sie unseren Beitrag lesen. Deine liebe Tochter könnte Fieber haben. Was ist Fieber? Wie findest du es? Wie behandelt man es? Lesen Sie unseren Beitrag und erhalten Sie alle Antworten hier.

Ein Fieber ist die Entwicklung einer ungewöhnlich hohen Körpertemperatur. Wenn die Temperatur Ihres Kindes die normale Durchschnittstemperatur von 37 ° C oder 98 ° C überschreitet, hat sie Fieber. Hohe Temperaturen beeinflussen ihren Körper nachteilig und lassen sie schwächer als normal fühlen. Wenn das Fieber unbehandelt bleibt, kann es zu anderen gesundheitlichen Bedingungen führen. Wenn Ihre Tochter Fieber hat, suchen Sie sofort medizinische Hilfe für sie.

Ursachen von Fieber bei Jugendlichen:

Ein Fieber kann aus vielen Gründen auftreten. Hier sind einige prominente Gründe für hohe Körpertemperatur bei Jugendlichen:

  1. Eine bakterielle Infektion
  2. Eine virale Infektion
  3. Extreme Sonnenbrand
  4. Entzündliche Bedingungen, wie rheumatoide Arthritis und Synovia
  5. Exposition gegenüber extremer Hitze Ein bösartiger Tumor
  6. Bestimmte Medikamente, wie starke Antibiotika und Medikamente, helfen bei Anfällen oder Bluthochdruck.
  7. Impfungen können auch bei Jugendlichen hohes Fieber verursachen. (1)
  8. Symptome von Fieber bei Jugendlichen:

Hohe Körpertemperatur ist die häufigsten Symptome eines Fiebers bei Teenagern. Die Ursachen können jedoch zu anderen Symptomen führen, darunter:

Zittern

  1. übermäßiges Schwitzen
  2. Muskelschmerzen
  3. Appetitlosigkeit
  4. Kopfschmerz
  5. Dehydration
  6. Reizbarkeit
  7. Allgemeine Schwäche
  8. Halluzinationen
  9. Allgemeine Körperschmerzen (2)
  10. Behandlung von Fieber bei Jugendlichen:

Behandlung von Fieber bei Jugendlichen ist wichtig, und Sie müssen es schnell tun. Hier sind einige wirksame Mittel, die helfen, Fieber bei Jugendlichen zu lindern:

1. Erhöhen Sie Ihre Flüssigkeitsaufnahme:

Ermutigen Sie Ihr Kind, täglich viel Wasser zu trinken. Eine gute Menge Wasser zu trinken hilft ihr, Dehydrierung zu verhindern und gleichzeitig die Körpertemperatur zu senken. Stellen Sie sicher, dass sie jeden Tag mindestens acht bis zehn Gläser Wasser hat.

2. Bestehen Sie darauf, dass sie sich zurückhält:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Teenager genug Ruhe bekommt. Ihre regelmäßigen Aktivitäten sind ziemlich hektisch und können sich auf ihre Gesundheit auswirken. Eine ausreichende Ruhezeit hilft ihr, sich schneller von einer Schwäche zu erholen.

3. Jugendliche vor direkter Sonneneinstrahlung schützen:

Bei Kontakt mit Hitze verschlimmern sich nur die Symptome von Fieber. Verhindern Sie also, dass Ihr Teenager mit direktem, sengendem Sonnenlicht in Berührung kommt. Lass sie an einem kühlen Ort oder im Schatten liegen.

4. Benutze ein feuchtes Tuch:

Nimm etwas Salz mit Wasser und mische es gut. Bereiten Sie eine Salzlösung vor und tauchen Sie ein sauberes Tuch hinein.Falten Sie das Tuch und legen Sie es auf den Kopf Ihres Teenagers, um die Temperatur zu senken.

5. Aspirin:

Wenn das Fieber nicht abklingen kann, konsultieren Sie Ihren Arzt und geben Sie Aspirin. Aspirin hilft Entzündungen und Schmerzen aufgrund des Fiebers zu lindern und lindert ihren Zustand. Geh nicht herein; lass deinen Arzt die Entscheidung treffen.

6. Acetaminophen oder Ibuprofen:

Konsultieren Sie einen erfahrenen Arzt und geben Sie ihm die richtige Dosis Acetaminophen oder Ibuprofen. Vermeiden Sie eine Überdosierung des Medikaments, da dies zu Nieren- oder Leberschäden führen und sich als tödlich erweisen kann. Wenn Ihre Temperatur auch nach der Einnahme des Medikaments weiterhin hoch ist, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf, aber vermeiden Sie die Einnahme anderer Medikamente ohne die Zustimmung Ihres Arztes. (3)

Die sofortige medizinische Hilfe hilft schnell und effektiv ihr Fieber zu heilen. Also, wenn Ihr Teenager an Fieber leidet, suchen Sie bald einen Arzt auf.

Hat dein Teenager jemals Fieber gehabt? Wie hast du dein Teenie-Fieber geheilt? Teile deine Erfahrungen hier. Liebe Mütter würden gerne von dir hören. Hinterlasse einen Kommentar unten.