Tut Schwimmen Hilfe Gewichtsverlust?

Weibliches Video: Schnell ABNEHMEN | Ein paar KG in EINER Woche verlieren & SCHLANK werden (Gewicht REDUZIEREN Tipps) (Dezember 2018).



 
Anonim

Schwimmen ist eine der effektivsten Low-Impact-Aerobic-Übungen . Es verbessert die Körperhaltung, hebt die Stimmung, tont die gesamte Körpermuskulatur, erhöht die Lungenkapazität und erhöht die Flexibilität und Muskelkoordination. In der Tat kann Schwimmen tatsächlich dazu beitragen, Ihren Lebensstil zu verbessern. Aber hilft es Gewichtsverlust? Oder ist es nur ein Mythos? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Ja, Sie können durch Schwimmen abnehmen, aber Sie müssen die richtigen Richtlinien befolgen, um das Fett zu verbrennen. Ich sage das, weil Schwimmen eine Aerobic-Übung ist und um Fett zu verbrennen, musst du zwischen 60-80% deiner maximalen Herzfrequenz schwimmen. Wenn Sie das nicht tun, können Sie nicht genug Kalorien verbrennen. Auch wenn Sie diesen Bereich überschreiten, wird die Übung auf anaerobisch umgestellt, und Sie können nicht länger schwimmen. Aber, einige Studien haben gefunden, dass Leute Gewicht zunehmen können, anstatt es zu verlieren. Auch professionelle Schwimmer haben mehr Körperfettanteil im Vergleich zu Athleten auf dem gleichen Niveau. Ihr Ziel ist hier jedoch, das Fett durch Schwimmen zu verbrennen, und Sie können dies erreichen, indem Sie die empfohlene Herzfrequenz beibehalten. So können Sie es in nur zwei Schritten berechnen.

Wie Herzfrequenz für Schwimmen zu berechnen, um Fett zu verbrennen?

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihre Herzfrequenz zu berechnen, um Fett durch Schwimmen zu verbrennen:

  1. Ziehen Sie Ihr Alter von 220 ab, um Ihre maximale Herzfrequenz herauszufinden. Wenn du 25 bist, ziehe 25 von 220 ab, was 195 entspricht. Also ist 195 deine maximale Herzfrequenz.
  2. Jetzt, um Fett zu verbrennen, müssen Sie Ihre Herzfrequenz bei 60% - 80% von 195 haben, d. e. , zwischen 117-154 BPM.

Um diese Herzfrequenz beizubehalten, sollten Sie beim Schwimmen eine Pulsuhr tragen. Nun, die nächste große Frage ist, wie man durch Schwimmen abnehmen kann. Freut nicht, hier ist deine Antwort.

Wie man Gewicht verliert, indem man schwimmt?

Zuerst sollten Sie versuchen, 60 Minuten lang zu schwimmen, 5-6 Tage pro Woche. Wenn Sie ein neuer Schwimmer sind, können Sie 30 Minuten lang an 3 Tagen pro Woche schwimmen. Dann, wenn Sie sich mit Ihrer Atmung und Schwimmtechnik immer wohler fühlen, können Sie die Dauer erhöhen und 6 Tage pro Woche schwimmen.

Ihr Ziel sollte es sein, ein Fitnesslevel zu erreichen, bei dem Sie 20 Runden schwimmen können, ohne anzuhalten. Wenn Sie bereits ein guter Schwimmer sind, können Sie Gewicht verlieren, indem Sie die erforderliche Herzfrequenz beibehalten, um das Fett zu verbrennen und Intervallschwimmen zu machen. Zum Beispiel können Sie 3 Runden auf einmal machen und dann 1 Runde langsamer als die anderen drei Runden. Machen Sie eine Pause von 30 Sekunden und wiederholen Sie diesen Satz. Tun Sie dies für 60 Minuten, um das Fett zu mobilisieren.

Sie können verschiedene Arten von Schwimmstößen ausprobieren, um Ihr Schwimmvergnügen zu verbessern. Hier ist die Liste der Schlaganfälle, die Gewichtsverlust unterstützen.

5 Arten von Schwimmen Strokes für die Gewichtsabnahme

Wenn es zum Schwimmen für Gewichtsverlust kommt, ist Ihre Technik von größter Bedeutung. Wenn Sie die falsche Technik verwenden, werden Sie schnell erschöpft und nicht in der Lage sein, Fett zu verbrennen. Hier sind 5 Arten von Schwimmbewegungen, die Ihnen helfen, wieder in Form zu kommen:

1. Freestyle Stroke

Der Freestyle Stroke oder der Front Crawl ist einer der schnellsten Schwimmzüge. Dieser Schlaganfall wird oft in Schwimmwettbewerben verwendet. Hier ist, wie Sie es tun sollten.

Freestyle Stroke Steps

  1. Schwimme im Wasser mit deinem Gesicht nach unten, deinem Körper flach, die Arme gestreckt, aber leicht gebeugt, und die Handflächen zeigen nach unten.
  2. Ziehen Sie jetzt den rechten Arm aus der Ausgangsposition in einer halbkreisförmigen Bewegung und in Übereinstimmung mit Ihrem Körper in Richtung Ihres Oberschenkels.
  3. Lass deine rechte Hand das Wasser verlassen. Stellen Sie sicher, dass es am Ellenbogen mit der Handfläche nach unten leicht gebogen ist. Gehe nach vorne und betrete das Wasser mit deinen Fingerspitzen.
  4. Während du den obigen Schritt machst, drehe dein Gesicht nach rechts, atme ein, und wenn deine Fingerspitzen wieder ins Wasser eindringen, dreh dein Gesicht nach unten.
  5. Machen Sie dasselbe auf Ihrer linken Seite.
  6. Stellen Sie sicher, dass Ihre Beine gerade sind, die Knöchel entspannt sind und Sie Ihre Füße auf und ab bewegen, um eine flatternde Bewegung zu erzeugen, die Ihnen hilft, vorwärts zu gehen.

2. Butterfly Stroke

Der Schmetterlingsschlag wird auch ""Fliege"" genannt und ist einer der schwierigsten Schwimmzüge. Es ist der zweitschnellste Schlaganfall und hilft Fett zu verbrennen und Muskeln zu stärken. Hier ist, wie Sie es tun sollten.

Butterfly Stroke Steps

  1. Schweben Sie im Wasser mit Ihrem Gesicht nach unten, Ihr Körper flach, die Arme schulterbreit auseinander und ausgestreckt, aber leicht gebeugt, und die Handflächen nach unten.
  2. Ziehen Sie die Arme nach unten, die Handflächen nach unten, die Ellbogen höher als Ihre Hände, und bewegen Sie Ihre Hände halbkreisförmig zu Ihrem Körper.
  3. Nimm beide Arme in einer Bewegung aus dem Wasser und lass deine Hände wieder in das Wasser eintauchen, mit den Armen in der gleichen Position wie in der Ausgangsposition.
  4. Wenn deine Arme gerade aus dem Wasser kommen, hebe dein Kinn, schau gerade und atme ein.
  5. Deine Beinbewegung sollte wie die einer Meerjungfrau sein. Halte beide Beine zusammen, zeige die Zehen und trete nach unten.
  6. Der erste Tritt sollte klein sein, nachdem Ihre Arme wieder ins Wasser getreten sind.
  7. Der zweite Tritt sollte stärker sein, damit Sie sich vorwärts bewegen können, wenn sich Ihre Arme in der Erholungsphase befinden.
  8. Ihr Körper sollte eine wellenförmige S-Form bilden, um das Schwimmen effektiv zu machen.

3. Backstroke

Der Backstroke, auch bekannt als Backcrawl, ist wesentlich langsamer als der Freistil- oder Schmetterlingsstrich. Hier ist, wie Sie es tun sollten.

Rückenschritte

  1. Schweben Sie mit ausgestreckten Beinen, gestreckten Zehen und ausgestreckten Armen auf dem Rücken. Schweben Sie leicht mit den Handflächen nach oben auf das Wasser und Ihr Gesicht über der Wasseroberfläche. Schau gerade nach oben.
  2. Leg deinen rechten Arm unter Wasser. Bewegen Sie es in einer halbkreisförmigen Bewegung, drücken Sie das Wasser mit Hilfe Ihrer Handfläche nach hinten und holen Sie dann Ihren Arm aus dem Wasser.
  3. Wenn Sie Ihren rechten Arm aus dem Wasser nehmen, legen Sie Ihren linken Arm unter Wasser und wiederholen Sie Schritt 2.
  4. Bewegen Sie Ihre rechte Hand zurück in die Ausgangsposition.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Füße flattern, um vorwärts zu fahren.

4. Brustschwimmen

Der Brustschwimmen wird von Kindern auch ""Froschschlag"" genannt, da diese Schwimmtechnik der Art ähnelt, wie Frösche schwimmen. Hier ist, wie Sie es tun sollten.

Breaststroke Steps

  1. Schwimme im Wasser mit deinem Gesicht nach unten, deinem Körper flach, deine Arme über deinen Kopf und beide Handflächen sind näher und nach unten gerichtet.
  2. Drehen Sie Ihre Handflächen nach außen. Halte deine Arme gerade und ziehe Wasser von deinem Kopf bis zu deiner Brust.
  3. Wenn Ihre Handflächen Ihre Brusthöhe erreichen, falten Sie die Arme zurück und bewegen Sie beide Arme über Ihren Kopf in die Ausgangsposition.
  4. Heben Sie dabei Ihren Kopf und atmen Sie Luft ein.
  5. Strecken Sie Ihre Arme nach vorne, tauchen Sie Ihren Kopf ins Wasser und atmen Sie langsam durch Mund oder Nase aus. Halte deine Beine zusammen und deine Zehen zeigen darauf.
  6. Beuge deine Beine, bringe deine Fersen in die Nähe deines Gesäßes und richte deine Zehen auf deine Schienbeine. Jetzt tritt das Wasser zurück, um vorwärts zu kommen.

5. Seitenschlag

Der Seitenschlag ist eine spaßige Schwimmtechnik, mit der Sie Ihre Hand-Bein-Koordination verbessern können. Es ist sehr effektiv für Wassergymnastik. Hier ist, wie Sie es tun sollten.

Seitwärtsbewegungen

  1. Schweben Sie seitwärts mit ausgestrecktem Unterarm und Beinen zusammen. Neige deinen Kopf nach oben und schaue seitwärts.
  2. Ihre Beine sollten die Scherenaktion ausführen. Beuge beide Beine und bewege das obere Bein nach vorne und das untere Bein nach hinten und bringe sie in einer kreisförmigen Bewegung zurück in die Ausgangsposition.
  3. Dein unterer Arm ist der Führungsarm, der das Wasser über deinen Kopf ziehen wird. Ihr oberer Arm ist der Spurarm, der das gezogene Wasser nach unten drückt.
  4. Während der Spurarm das Wasser zurückdrückt, bewegt sich der Führungsarm nach vorne in die Ausgangsposition.
  5. Diese kollektive Aktion des Führungsarms und des Hinterarms, zusammen mit der Scherenbewegung der Beine, hilft Ihrem Körper, sich vorwärts zu bewegen.

Diese 5-Takt-Typen helfen Ihnen, das Fett zu verbrennen und einen schlanken und straffen Körper zu bekommen. Aber überraschenderweise spielt Wasser auch eine wichtige Rolle, wenn es Ihnen hilft, das Fett zu verlieren. Hier ist wie.

Warum Wasser funktioniert

Wasser ist etwa 800 Mal dichter als Luft. Dies macht Wasser zum idealen Medium, um Kalorien zu verbrennen, da es Widerstand gegen jegliche Körperbewegung bietet. Da beim Schwimmen alle Körperteile bewegt werden müssen und Kraft gegen Widerstand eingesetzt werden muss, wird jede Kick-, Push-, Pull- oder Erholungsaktivität effektiver. Dies startet Ihren Stoffwechsel und hilft Ihnen, Kalorien zu verbrennen für Stunden, nachdem Sie Ihren Tag mit Schwimmen abgeschlossen haben. Wasser hilft auch, die Schwerkraft aufzuheben, und Sie können leicht schwimmen. Es erleichtert auch das Trainieren Ihrer Knochen und Muskeln und verringert dadurch die Verletzungsgefahr.

Sie sehen also, alles funktioniert zu Ihren Gunsten. Aber, hier sind einige weitere Gründe, die wir für die Gewichtsabnahme zum Schwimmen empfehlen.

Vorteile des Schwimmens für die Gewichtsabnahme

  • Schwimmen hilft, die kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern.
  • Es hilft, Gewicht zu reduzieren und dadurch das Risiko von Diabetes, PCOD und Schlaganfall zu reduzieren.
  • Es hilft, den Blutdruck zu senken.
  • Schwimmen hilft, das Altern zu verlangsamen und lässt Sie fast 20 Jahre jünger aussehen.
  • Es hilft, Ihre Schlafqualität zu verbessern.
  • Es hilft, die Lungenkapazität zu verbessern.
  • Regelmäßiges Schwimmen kann die Flexibilität erhöhen.
  • Es hilft auch Gicht und Arthritis Schmerzen zu reduzieren.
  • Es kann Ihnen auch helfen, sich von einer Verletzung zu erholen.
  • Schwimmen verbessert Muskelkraft, Kraft und Ausdauer.
  • Es hilft Ihnen, sich entspannter zu fühlen und hebt Ihre Stimmung.
  • Sie können sich mit Freunden amüsieren und einander helfen, Ihr Zielgewicht zu erreichen.

Nützlicher Tipp

Durch Hinzufügen von Flossen, Kickboards und Handpaddeln können Sie Ihre Schwimmroutine abwechslungsreicher gestalten. Auf diese Weise wird es Ihnen nicht langweilig, jeden Tag der gleichen Routine zu folgen. Und vergessen Sie nicht, diese in Ihr Schwimmzeug aufzunehmen.

Was Ihr Badeset enthalten sollte

  • Badeanzug
  • Handtuch
  • Badekappe - zum Schutz Ihres Haares und zur Reduzierung von Wasserwiderständen.
  • Schwimmbrille - schützt Ihre Augen und hilft Ihnen, klar unter Wasser zu sehen.
  • Schwimmflügel - erforderlich beim Erlernen des Schmetterlingsschlags.
  • Nasenschlupf - erforderlich beim Lernen des Rückenmarks.
  • Kickboard - schwimmendes Gerät.
  • Wassernudeln - lange, flexible Schaumzylinder zum Schweben.
  • Pullbojen - 8-Form-Schaumschwimmvorrichtungen, die verwendet werden, um die Beine über Wasser zu halten.

Sieht so aus, als ob Sie bereit sind zu schwimmen. Aber hey, da ist eine letzte Sache, vor der ich dich warnen möchte. Werfen Sie einen Blick auf den nächsten Abschnitt, um es herauszufinden.

Vorsicht

Sie können sich direkt nach dem Schwimmen sehr hungrig fühlen, wodurch Sie an Gewicht zunehmen können, anstatt es zu verlieren. Also, halten Sie Ihren gesunden Snack bereit, bevor Sie schwimmen gehen. Verzehren Sie ballaststoffreiche, proteinhaltige und nährstoffreiche Lebensmittel und vermeiden Sie zuckerhaltige Lebensmittel, verarbeitete Lebensmittel und Lebensmittel, die mit Transfetten beladen sind.

Lesen Sie den nächsten Abschnitt, um Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu erhalten.

Experten-Antworten für Leserfragen

Wie viele Kalorien können Sie in einer Stunde durch Schwimmen verbrennen?

Abhängig von Ihrem aktuellen Körpergewicht und Ihrem Kenntnisstand können Sie zwischen 400 und 700 Kalorien pro Stunde verbrennen.

Kann Schwimmen Ihre Figur und Ihren Muskeltonus verbessern?

Ja, wenn Sie 60 Minuten lang regelmäßig mit der erforderlichen Herzfrequenz schwimmen, können Sie Ihren Figur- und Muskeltonus verbessern.

Wird Schwimmen die Flexibilität verbessern?

Schwimmen ist eine ausgezeichnete Herz-Kreislauf-Übung, bei der Sie alle Ihre Körperteile benutzen müssen. Dies kann wiederum dazu beitragen, die Flexibilität Ihres Körpers in hohem Maße zu verbessern.

Wird Schwimmen Stärke verbessern?

Ja, Schwimmen hilft, deine Muskelkraft zu verbessern. Es ist eine geringe Auswirkung, aber effektive Übung, in der Sie Ihre Körpermuskeln verwenden müssen, um sich vorwärts vorwärts zu bewegen. Dies hilft letztendlich, die Muskeln zu stärken.

Zusammenfassend ist Schwimmen eine großartige Übung, um Gewicht zu verlieren und Ihr Leben zu verbessern. Also, holen Sie sich Ihre Schwimmsachen heute, um auf unterhaltsame Weise Gewicht zu verlieren.Viel Glück!