Erstellen eines Elternplans, wenn die Ex-Frau einen hohen Konflikt hat

 
Anonim

Alice Marlowe

Mehr

Kontakt Autor

"Du wirst meine Kinder nie wieder sehen !!"

"Hör auf, mich zu belästigen! Hör auf, mit den Kindern zu reden!"

"Ich weiß, es ist an dir, sie für Thanksgiving zu haben, das ist mir egal!"

Warst du hier?

Am Freitag um 17 Uhr kommen Sie bei Ihrem Ex-Haus vorbei, um die Kinder abzuholen, wie Sie es am Telefon vereinbart haben. Das Problem ist, dass die Kinder nicht da sind. Nachdem du zwei Stunden gewartet hast, erhältst du eine SMS mit der Nachricht, dass du zur Hölle gehst. Du wirst die Kinder nicht sehen, bis … nun, immer.

Du ziehst gegen zwölf Uhr an Heiligabend in die Einfahrt deines Exs ein, denn genau das hat dein Ex letztes Jahr getan, und du schickst eine SMS, um deine Ankunft anzukündigen. Da du die Kinder letzte Weihnachten nicht gehabt hast, bist du sehr aufgeregt, sie in diesem Jahr zu haben. Deine Ex-Texte zurück, um dich wissen zu lassen, dass sie die Kinder zu ihren Eltern in Utah gebracht hat und zu schlecht für dich.

Nachdem Sie die Kinder jede Nacht zwei Wochen lang ohne Antwort und ohne Rückfrage angerufen haben, sind Sie beide besorgt und vermissen die Kinder wirklich. Du erhältst eine E-Mail von deinem Ex, die besagt, dass du sie "belästigst", indem du sie anrufst und sie deine Nummer blockiert, damit "ihre" Kinder dich nie wieder am Telefon sprechen.

Ich bin kein Anwalt. Dies ist kein Rechtsgutachten. Suchen Sie einen Anwalt in Ihrem Staat, bevor Sie Anträge stellen.

Nimm Herz!

Ein hochkonfliktreiches und entfremdendes Mitelternteil kann allen Beteiligten das Leben sehr schwer machen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Verwahrungsvereinbarungen vage sind und Interpretationen möglich sind. Wenn Sie ein nicht sorgeberechtigter Elternteil (NCP) sind, der versucht, mit einem Exkandidaten mit hohem Konflikt zu eltern, ist einer der wichtigsten Schritte, die Sie in Ihrer Erziehungsreise unternehmen können, die Rechte Ihrer Kinder zu schützen gerichtlich angeordnete Sorgerechtsvereinbarung.

Dieser Artikel wird Sie Schritt für Schritt durch einige der gängigsten Abschnitte einer Sorgerechtsvereinbarung führen und Ihnen konkrete Ratschläge geben, wie Sie Ihre Gerichtsbeschlüsse formulieren können, damit es wenig Spielraum für die Hochkonflikt-Ex gibt, um Verwüstung in Ihrem Leben anzurichten.

Die Informationen in diesem Artikel sind in erster Linie für Nicht-Sorgerecht Eltern, die ab> beibehalten möchten

Hast du oder jemand, den du liebst, jemals von einem konfliktträchtigen Ex Elternzeit bekommen?

Abholung, Abgabe, Übernachtung

Einer der wichtigsten Teile von ab>

Denken Sie bei der Planung Ihrer Sorgerechtsvereinbarung an ganz bestimmte Zeiten und Tage, die einbezogen werden sollten, um einen reibungslosen Übergang für Ihre Kinder zu gewährleisten. Wenn möglich, sollte der Austausch an einem Ort stattfinden, an dem nur ein Elternteil anwesend sein muss, wie vor oder nach der Schule oder an einem neutralen Ort Dritter. Einige Beispiele für eine bestimmte Sprache für den Erziehungszugang sind:

Die Elternzeit beginnt am ersten Freitag nach dem letzten Schultag. Der Austausch findet jeden Freitag um 18.00 Uhr auf der Polizeistation in der First Street 1234 statt. Die Kinder bleiben für jeweils eine Woche bis zum Freitag vor der Wiederaufnahme der Schule bei jedem Elternteil. Zu dieser Zeit wird das Schuljahr-Sorgerechtsschema wieder aufgenommen.

Oder

Die Heimsuchung findet jedes zweite Wochenende statt, beginnend am Freitag nach der Schule, oder um 17:00 Uhr, wenn es keine Schule gibt, und wird Montagmorgen fortgesetzt, wenn die Schule beginnt, oder bis 8:00 Uhr, wenn keine Schule ist.

Telefonzugriff

Viele NKS sind immer noch gezwungen, an jedem anderen Wochenenden von der Gerichtsbarkeit zu erziehen. Für diese Eltern ist der Telefonzugang entscheidend für die Aufrechterhaltung einer engen Beziehung. Der Telefonzugriff mit einem Hochkonflikt-Mitelternteil kann ein Albtraum sein. Genau wie eine bestimmte Sprache benötigt wird, um Konflikte über Übernachtungen zu vermeiden, ist eine spezifische Sprache erforderlich, um den NKS zu helfen, den Telefonkontakt mit ihren Kindern aufrechtzuerhalten. Eine Möglichkeit, den Telefonzugriff aufrechtzuerhalten, besteht darin, bestimmte Tage und Uhrzeiten für Telefonanrufe in den Elternplan einzutragen. Ein Beispiel für eine bestimmte Telefonsprache ist:

  • Der Vater hat jeden Sonntag, Dienstag und Donnerstag von 18:00 bis 18:30 Uhr telefonischen Zugang zu den Kindern.

Wenn der andere Elternteil einen besonders hohen Konflikt hat, ist es auch eine gute Idee, eine Sprache einzuschließen, die dem Kind Privatsphäre gibt, wie:

  • Die Kinder erhalten während eines Telefonats Privatsphäre in einem Raum, der vom Sorgerechtselternteil getrennt ist. Die Kinder sollen kein Freisprechtelefon benutzen.

Merken!

  • Bestimmte Tage
  • Bestimmte Zeiten
  • Spezifische Standorte

Transport

Ein weiteres Problem, das häufig in Konfliktsituationen auftritt, ist der Transport. Erneut sollte der Erziehungs-Plan eine sehr spezifische Sprache enthalten, die angibt, wer für die Aufnahme und das Absetzen der Kinder zuständig ist. Es kann für einen Elternteil einfacher sein, alle Reisen zu machen, oder es kann besser sein, dass jeder Elternteil einen gleichen Teil macht. Wie bereits erwähnt, wenn es möglich ist, einen Austausch in der Schule zu machen, tun Sie es! Eine Möglichkeit, dies in einem Elternplan zu sagen, ist:

Die Partei, die ihre Sorgerechtszeit beginnt, ist dafür verantwortlich, die Kinder in der Wohnung des anderen Elternteils abzuholen.

Wenn Ihre Börsen wie der Irak um die Shock and Awe Campaign von 2003 aussehen, schlage ich einen Austausch auf einer Polizeiwache vor. Die Sprache für den Transport könnte so aussehen:

Jede Partei ist dafür verantwortlich, die Kinder zur Polizeiwache in der First Street 1234 zu transportieren, wo sie sich in Gewahrsam befinden. Jede Partei ist für ihre eigenen Transportkosten für die Kinder selbst verantwortlich.

Wenn Sie mit einem besonders scheußlichen Ex-Partner zu tun haben, darf er oder sie den Kindern nicht erlauben, mit jemand anderem als Ihnen zum Austausch zu gehen. Das ist in Ordnung, es sei denn, dein Bein fällt ab oder dein Haus explodiert, oder eine Reihe anderer normaler und alltäglicher Szenarien passieren, um dich vom Austausch abzuhalten. In Fällen wie diesem gilt immer die Sprache der Abholung durch Dritte. Beispielsweise:

Jeder Erwachsene über 21 Jahren mit einem gültigen Führerschein kann die Kinder im Namen der Mutter oder des Vaters abholen.

Feiertage zu betrachten

Religiös

Regierung

persönlich

Weihnachten

4. Juli

Kindergeburtstage

Ostern

Tag der Arbeit

Halloween

Chanukka

Gedenktag

das Erntedankfest

Sie können diese oder andere wichtige Feiertage berücksichtigen, wenn Sie einen Elternplan erstellen.

Ferien

Eltern Zugang zu den Ferien kann eine besonders unangenehme Angelegenheit sein. Feiertage scheinen in Konfliktsituationen am schlimmsten zu sein. Wie beim regulären Elternzugang während des Schuljahres und des Sommers sollten die Ferienzeiten im Elternplan ausdrücklich angegeben werden. Hier sind einige Beispiele:

  • Halloween ist von 9.00 bis 21.00 Uhr am 31. Oktober.
  • Thanksgiving beginnt nach der Schule an dem Tag, an dem die Schule zur Thanksgiving-Pause oder um 18:00 Uhr am Mittwoch vor Thanksgiving freigelassen wird, je nachdem, was früher eintritt, und dauert bis Sonntag um 18:00 Uhr.

Obwohl es unter den geschiedenen Eltern vielleicht keine beliebte Idee ist, empfehle ich sehr, den eigentlichen Feiertag nicht auf die Hälfte zu verteilen, wie zum Beispiel einen Mittagsaustausch an Weihnachten. Denken Sie daran, dass die Kinder in Hochkonfliktfällen auch Spannungen und schlechte Gefühle während eines Austauschs erfahren. Obwohl jeder Elternteil sein Kind in den Ferien sehen möchte, ist es eine gute Idee, Kindern einen stressfreien Urlaub zu ermöglichen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, was passieren wird, wenn es Zeit ist, in das andere Heim zu gehen.

Nehmen beide Eltern an Kinderveranstaltungen teil?

Veranstaltungen

In den meisten Sorgerechtsfällen ist es selbstverständlich, dass beide Eltern eingeladen sind, an den Veranstaltungen des Kindes teilzunehmen, unabhängig davon, an welchem ​​Tag das Kind gerade ist. In Konfliktsituationen ist dies leider nicht immer der Fall. Aus diesem Grund kann es eine gute Idee sein, eine bestimmte Sprache im Elternplan zu haben, die besagt, dass beide Elternteile willkommen und ermutigt sind, an allen Veranstaltungen teilzunehmen. Beispielsweise:

  • Beide Eltern sind willkommen und werden ermutigt, alle außerschulischen und schulischen Aktivitäten der Kinder zu besuchen.

Natürlich ist jede Situation anders, und Sie müssen über Ihre Situation nachdenken, um festzustellen, ob es für beide Eltern am besten ist, bei jeder Aktivität zu sein und sich dann entsprechend zu verhalten. In einigen extrem konfliktreichen Situationen gibt es eine Szene, wenn beide Eltern an einer Veranstaltung teilnehmen. Eine dramatische und öffentliche Szene ist entschieden nicht im besten Interesse der Kinder.

Andere Ressourcen

Hier sind einige Ressourcen, die Sie auf Ihrer Reise zu einem luftdichten Elternschaftsplan hilfreich finden können.

  • Hohe Konflikt Checkliste
  • Parenting Plan Checkliste
  • Erziehungshilfe