Fieberbläschen

Weibliches Video: SOS Lippenherpes - SOFORT beseitigen - mein Wundermittel gegen Herpes , Fieberbläschen (Kann 2019).





Anonim

Adams Lippe hatte den ganzen Tag gejuckt - juckend und ein bisschen prickelnd, als ob jemand es leicht kitzelte. Als er am nächsten Morgen aufwachte und seine Lippe sich immer noch seltsam anfühlte, schaute er in den Spiegel und schrie: "Was ist auf meinem Mund?" Seine Mutter warf einen Blick darauf und sagte: "Oh, du hast eine kalte Wunde."

Was ist das? Adam wunderte sich.

Was ist eine Erkältung?

Fieberbläschen sind kleine Blasen, die rötlich und ein wenig schmerzhaft sind. Sie sind normalerweise am äußeren Rand der Lippe oder im Mund. Fieberbläschen können einzeln oder in kleinen Büscheln auftreten. Sie sind mit Flüssigkeit gefüllt, aber Kruste über und bilden eine Schorf, bevor sie weggehen. Sie dauern eine Woche oder zwei und erfordern in der Regel keine spezielle Behandlung.

Obwohl sie Lippenherpes genannt werden, brauchen Sie keine Erkältung, um einen zu bekommen. Manche Leute nennen sie Fieberbläschen, aber Sie müssen auch kein Fieber haben, um eines zu haben. (Lippenherpes sind nicht das gleiche wie Aphten, die kleine weiße Wunden sind, die immer im Mund gefunden werden.)

Was verursacht Fieberbläschen?

Fieberbläschen werden durch einen Virus namens Herpes verursacht (sagen wir: HUR-peez). Herpes ist eine der häufigsten Virusinfektionen der Welt. Der medizinische Name für das spezifische Virus, das Fieberbläschen verursacht, ist Herpes simplex.

Es gibt zwei Arten von Herpes-simplex-Infektion: Herpes simplex-Virus eins (kurz HSV-1 genannt)und Herpes-simplex-Virus zwei (kurz HSV-2 genannt). Obwohl beide Lippenherpes um den Mund einer Person herum verursachen können, werden die meisten durch HSV-1 verursacht.

HSV-1 ist so verbreitet, dass die meisten Amerikaner sich damit infizieren, obwohl viele nie Symptome haben. Leute können HSV-1 fangen, indem sie eine Person mit einer kalten Wunde küssen oder ein trinkendes Glas oder Geräte teilen, also ist es einfach zu sehen, warum es so viele Fieberbläschen gibt.

Kinder, die sich mit HSV-1 infizieren, können gelegentlich Fieberbläschen für den Rest ihres Lebens bekommen. Das ist so, weil selbst nachdem die Wunden selbst austrocknen und weggehen, das Virus im Körper bleibt und für eine weitere Zeit wartet, um herauszukommen und mehr Wunden zu verursachen. Wenn eine kalte Wunde wieder erscheint, ist es oft an der gleichen Stelle wie die vorherige.

Wie kann ich keine Fieberbläschen bekommen?

Obwohl HSV-1 keine große Sache ist, ist es eine gute Idee zu versuchen, Fieberbläschen so weit wie möglich entfernt zu halten. Wenn jemand, den Sie kennen, eine Herpesbläschen hat, küssen Sie ihn nicht und trinken Sie nicht aus demselben Glas oder benutzen Sie dasselbe Messer, dieselbe Gabel oder denselben Löffel. Das Teilen von Handtüchern, Waschlappen oder Servietten ist ebenfalls tabu, da das Virus auf dem Stoff überleben kann.

Wenn Sie schon einmal Lippenherpes hatten, kann es schwer sein zu sagen, was sie dazu bringen könnte, zurück zu kommen. Für einige Kinder, zu viel Stress, zu viel Zeit in der Sonne, oder krank werden kann dazu führen, dass Fieberbläschen wieder erscheinen. Gut zu essen, genügend Ruhe zu bekommen und zu lernen, wie man mit Stress umgeht, sind wichtige Dinge für jedes Kind, besonders ein Kind, das wahrscheinlich Lippenherpes bekommt.

Sonnenblumenkurze und Sonnencreme auf dem Gesicht vor dem Ausgehen in der Sonne können dazu beitragen, zu verhindern, Fieberbläschen wieder in Kindern, die dazu neigen, um sie zu bekommen.

Behandlung von Fieberbläschen

Für die meisten Kinder gehen die Wunden ohne eine spezielle Behandlung von einem Arzt aus. Wenn Sie eine Herpesbläschen bekommen, versuchen Sie etwas Eis in Tuch gewickelt auf der Wunde zu halten. Es könnte auch helfen, ein Eis am Stiel zu essen.

Manchmal, wenn die Fieberbläschen ein Kind krank machen, kann ein Arzt ein spezielles Medikament verschreiben, das gegen das Herpes-simplex-Virus kämpft. Einige Kinder können Paracetamol oder Ibuprofen nehmen, wenn ihre Wunden schmerzhaft sind.

Während du darauf wartest, dass die Herpesbläschen verschwinden, wasche deine Hände regelmäßig und haue nicht daran. Sie werden nur den natürlichen Heilungsprozess Ihres Körpers behindern. Es ist auch eine schlechte Nachricht, an einer Herpesbläschen zupfen, weil es einfach ist, das Virus auf andere Teile oder auf Ihren Körper zu übertragen, wie Ihre Finger oder Augen. Schlimmer noch, Sie könnten den Virus auf andere Menschen übertragen. Niemand wird dir dafür danken, dass er ihnen eine kalte Wunde gegeben hat!

Warum frauen in einem bestimmten alter einen standardschwangerschaftstest durchführen müssen

Eine kürzlich von einer gruppe von wissenschaftlern durchgeführte studie untersuchte die möglichkeit, schwangerschaftstests für frauen im reproduktiven alter zu fördern, bevor sie sich einer operation unterziehen. die tests würden dazu beitragen, die nachfolgenden nebenwirkungen des operativen eingriffs zu minimieren und die negativen auswirkungen auf die frau und ihr ungeborenes kind zu mildern.