9 Effektive Hausmittel zur Behandlung von Sodbrennen während der Schwangerschaft

Weibliches Video: So einfach bei Sodbrennen - TIPP Robert Franz (April 2019).





Anonim

Sodbrennen: Ein weiteres Gesundheitsproblem, das bei Schwangeren durchaus üblich ist. Säure oder Verdauungsstörungen verursachen ein plötzliches Brennen, was zu Schmerzen in der Brust führt. Wenn Sie während der Schwangerschaft Sodbrennen bekommen, keine Panik, aber ignorieren Sie es nie. MomJunction sagt Ihnen die Gründe, warum Sie diese Bedingung haben können und was Sie tun können, um Erleichterung zu bekommen.

Klicken Sie hier, um eine vergrößerte Version dieser Infografik zu sehen

Was ist Sodbrennen während der Schwangerschaft?

Sodbrennen ist ein brennendes Gefühl, das sich vom unteren Brustbein bis zum unteren Hals erstreckt. Acid Reflux oder gastroösophagealen Reflux verursacht Sodbrennen.

Die schwankenden körperlichen und hormonellen Veränderungen in Ihrer Schwangerschaft sind auch eine Hauptursache für den Zustand. Die Hormone verlangsamen die Funktion des unteren Schließmuskels der Speiseröhre, wodurch Sodbrennen oder saurem Reflux während der Schwangerschaft (1).

Frauen mit einer späten Schwangerschaft sind anfälliger für das Problem als Frauen, die in jungen Jahren Mütter werden.

Sodbrennen verschlechtert sich in folgenden Situationen:

  • Wenn mehr als ein Baby in Ihrer Gebärmutter ist.
  • Wenn Ihr Baby groß ist.
  • Wenn sich Ihr Baby in der Gebärmutter befindet.

Ist Sodbrennen ein frühes Anzeichen einer Schwangerschaft?

Ja, Sodbrennen könnte ein frühes Anzeichen für eine Schwangerschaft sein. Sie werden es vor Ihrem verpassten Zeitraum erleben.

Allerdings deutet Sodbrennen allein nicht auf eine Schwangerschaft hin, da diese aus verschiedenen anderen Gründen wie dem Verzehr von scharfem Essen oder saurem Reflux verursacht wird. Es zeigt eine Schwangerschaft nur an, wenn Sie auch andere Symptome haben.

Sodbrennen begleitet von saurem Reflux beginnt in den ersten Wochen Ihrer Schwangerschaft und verschlechtert sich im dritten Trimester (2).

Was verursacht Sodbrennen während der Schwangerschaft?

Säurereflux tritt auf, wenn der Inhalt Ihres Magens durch die Speiseröhrenröhre zurückfließt. Die Verbindung, wo sich die Speiseröhre mit dem Magen verbindet, wird als Herzschließmuskel bezeichnet. Dieser Herzschließmuskel muss richtig funktionieren, um diesen Fluss zu stoppen und die Nahrung in deinem Bauch zu halten.

1. Fehlfunktion des Herzschließmuskels:

Wenn der Herzschließmuskel aufgrund Ihrer Schwangerschaft nicht richtig arbeitet oder schwach wird, kann dies zu Sodbrennen führen. Dies würde dazu führen, dass der Inhalt Ihres Magens die Speiseröhre erreicht. Bestimmte Enzyme und Hormone, die während der Schwangerschaft abgesondert werden, verursachen diesen Fluss.

2. Hiatushernie:

Sodbrennen kann eine Folge der Hiatushernie sein. Eine Hiatushernie wird verursacht, wenn ein Teil Ihres Magens in den Hiatus (eine Öffnung im Zwerchfell) eindringt, wenn Ihr Baby größer wird (3). Dies blockiert die Speiseröhre und verursacht Sodbrennen.

3. Infektion durch H. pylori:

Helicobacter pylori ist eine Art von Bakterien, die in der Lage ist, Probleme in Ihrem Darm zu verursachen (4). Das Vorhandensein dieses Bakteriums in der Schleimhaut Ihres Magens kann Blähungen, Aufstoßen, Schmerzen und sogar Magengeschwüre verursachen, was zu Sodbrennen führt.

4. Gastritis:

Die chronische Entzündung Ihrer schützenden Magenschleimhaut wird Gastritis genannt. Wenn Sie während der Schwangerschaft Gastritis haben, kann dies zu schwerem Sodbrennen führen.

6. Andere Ursachen von Sodbrennen:

Das Tragen mehrerer Babys ist ein weiterer Grund für übermäßigen Druck auf den Schließmuskel, was zu Sodbrennen führt. Es gibt ein paar mehr Lebensstil Ursachen für die Bedingung:

  • Übergewicht oder Fettleibigkeit
  • Rauchen
  • Essen fettige und scharfe Speisen
  • Übermäßiger Konsum von Alkohol oder Koffein
  • Liegend oder schlafend unmittelbar nach den Mahlzeiten Starke Medikamente
  • Verwendung von Medikamenten wie Ibuprofen oder Aspirin
  • Die meisten Ursachen, die nicht auf den Lebensstil zurückzuführen sind, sind hauptsächlich auf den Druck zurückzuführen, den der expandierende Uterus auf den Schließmuskel ausübt. Allerdings kann das Essen, das Sie konsumieren, auch der Schuldige sein.

Lebensmittel, die während der Schwangerschaft Sodbrennen verursachen:

Von Kaffee und Alkohol bis zu Tomaten und Grapefruits ist bekannt, dass einige Lebensmittel Sodbrennen auslösen:

1. Scharfes Essen:

Süße oder scharfe Paprika, mexikanisches Essen und andere Gewürze sind entzündlicher Natur. Sie erzeugen mehr Säuren, was zu Sodbrennen führt. Vermeiden Sie solche Lebensmittel vollständig oder nehmen Sie sie in kleinen Mengen ein.

2. Alkohol:

Alkoholische Getränke wie Wein, Bier und Spirituosen entspannen den Schließmuskel, wodurch eine Öffnung entsteht. Das Essen im Magen kommt von der Öffnung zurück. Alkohol erhöht auch die Produktion von Säure im Magen.

3. Fetthaltige Lebensmittel:

Fettreiche Lebensmittel wie Käse, Nüsse und rotes Fleisch können Sodbrennen auslösen, da fetthaltige Nahrungsmittel den Verdauungsprozess verlangsamen. Der Magen erzeugt mehr Säuren, um die Verdauung zu beenden, was zu Sodbrennen führt.

4. Kohlensäurehaltige Getränke:

In kohlensäurehaltigen Getränken oder kohlensäurehaltigem Wasser vorhandenes Gas wird in Ihrem Bauch gefangen und erzeugt dadurch Druck. Dies führt dazu, dass die Säuren zurück in die Speiseröhre gelangen.

5. Zitrusfrüchte:

Sie enthalten Säuren, die vor allem auf nüchternen Magen das Sodbrennen verschlimmern. Grapefruit, Tomaten und Orangen sind einige Früchte, die Sie essen müssen, um Sodbrennen zu vermeiden.

6. Koffein:

Ähnlich wie Alkohol entspannt auch viel Koffein den Schließmuskel und schafft eine Öffnung, durch die die Nahrung entweichen und zu Sodbrennen führen kann. Deshalb, Kaffee, Tee und andere koffeinhaltige Getränke in kleinen Portionen.

7. Knoblauch und Zwiebel:

Knoblauch und Zwiebel, wie die anderen Wurzelgemüse, erhöhen die Magensäure. Sie verlangsamen auch den Magen von der Entleerung seines Inhalts und verursachen Reflux. Getrocknete oder dehydrierte Formen dieser Lebensmittel sind besser als die frischen oder rohen.

8. Pfefferminze:

Pfefferminze wirkt beruhigend auf den Magen, löst aber Sodbrennen aus. Vermeiden Sie nach dem Essen Minze, da es Sodbrennen verschlechtern kann.Es entspannt den Schließmuskel und lässt die Magensäure zurück in die Speiseröhre wandern.

9. Schokolade:

Schokolade hat Koffein und verursacht Sodbrennen. Es enthält auch andere Sodbrennen Stimulanzien wie Theobromin. Zu viel Schokolade kann den Schließmuskel zum Entspannen bringen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie etwas zu viel von den oben genannten Nahrungsmitteln konsumiert haben oder generell Sodbrennen vermuten, suchen Sie nach deren Symptomen.

Symptome von Sodbrennen während der Schwangerschaft:

Vernachlässigen Sie nicht die Symptome von Sodbrennen während der Schwangerschaft, da sie Signale von Ihrem Körper gesendet werden könnten, um anzuzeigen, dass etwas nicht stimmt. Sie können eines oder einige dieser Symptome haben:

Halsschmerz beim Schlucken

  1. Schluckbeschwerden
  2. Panik- und Atemnot
  3. Blutiger Stuhl
  4. Plötzlicher Rückenschmerz in Richtung Schultern Gefühl von Schwindel oder Benommenheit
  5. Schmerzen in der Brust
  6. Schwitzen und Schmerzen in der Brust
  7. Wann ist Sodbrennen eine ernste Angelegenheit?
  8. Sodbrennen kann manchmal mit einem Herzinfarkt in Verbindung gebracht werden. Daher ist es wichtig, dass Sie sofort ärztliche Hilfe suchen, wenn Sie diese schweren Symptome haben.

Atemnot

Arm- oder Kieferschmerzen

  • Extreme Schmerzen in der Brust
  • Selbsthilfemaßnahmen zur Behandlung von Sodbrennen während der Schwangerschaft:
  • Wenn das Sodbrennen schwerwiegend ist, müssen Sie sofort zum Arzt gehen. Wenn es jedoch mild ist, befolgen Sie diese Tipps zur Selbsthilfe zur Linderung:

Die wichtigsten Auslöser für Sodbrennen sind Essen, Bücken und Liegen. Minimiere diese, um Sodbrennen zu lindern.

Wählen Sie leicht verdauliche Speisen und Getränke.

Vermeiden Sie stark fetthaltige oder scharf gewürzte Speisen, Zitrusfrüchte, Schokolade, Alkohol, Kaffee und die anderen oben genannten Lebensmittel.

  1. Essen Sie oft in kleinen Portionen , da der Magen dadurch keine übermäßigen Säuren bildet (5).
  1. Stoppen Sie das Rauchen , da es das Ventil zwischen dem Magen und der Speiseröhre entspannt, was zu saurem Reflux führt. Es kann auch schädlich für den Fötus sein.
  1. Eine abfallende Haltung kann schädlich sein. Biegen oder Lehnen kann die Symptome verschlimmern. Setzen Sie sich aufrecht hin und bleiben Sie mindestens eine Stunde nach dem Essen aufrecht.
  1. Vermeiden Sie es, kurz vor dem Schlafengehen zu essen oder zu trinken. Sodbrennen kann in der Nacht schlimmer sein. Zwischen dem Abendessen und dem Schlaf eine Pause von drei Stunden einhalten.
  1. Schlaf erhöht. Halten Sie einige Kissen, um Ihren Kopf oder einige stabile Gegenstände unter dem Kopfende des Bettes zu heben. Die Schwerkraft wirkt hier, indem sie die Magensäure an Ort und Stelle hält und eine bessere Verdauung fördert (6).
  1. Medikamente können auch riskant sein. Einige Medikamente wie nicht-steroidale Medikamente und Antidepressiva können das Sodbrennen verschlimmern. Sie sollten mit Ihrem Arzt besprechen, ob Sie aufgrund dieser Medikamente Sodbrennen haben.
  1. Kaugummi nach den Mahlzeiten kauen. Es hilft, die Speicheldrüsen zu stimulieren, da Speichel Magensäuren neutralisiert (7).
  1. Tragen Sie bequeme und lockere Kleidung. Achten Sie darauf, dass sich Ihr Bauch und Ihre Taille nicht verengen, da dies den Druck erhöhen und Sodbrennen auslösen kann.
  1. Obwohl Sie Sodbrennen durch die oben genannten Maßnahmen möglicherweise nicht vollständig vermeiden, können sie Ihnen Erleichterung verschaffen. Vereinige sie mit einigen Hausmitteln für mehr Erleichterung.

Home Remedies zur Linderung von Sodbrennen:

Versuchen Sie diese natürliche Heilmittel für Sodbrennen, anstatt Medikamente zu wählen. Bei schweren Erkrankungen müssen Sie jedoch die Anweisungen Ihres Arztes befolgen.

1. Mandeln:

Rohmandeln gelten als eines der besten Heilmittel für die Heilung von Sodbrennen. Der reichhaltige Ölgehalt in Mandeln hilft bei der Reduzierung von Sodbrennen durch Kontrolle der Magensäureproduktion. Denken Sie daran, je knackiger sie sind, desto besser ist es für Sie.

2. Aloe Vera Saft:

Aloe Vera Pflanze ist gut für mehrere schwangerschaftsbedingte Probleme. Sie können das breiige Zentrum dieser Pflanze entsaften und für ein beruhigendes Gefühl verzehren. Dies hilft bei der Verringerung von Sodbrennen und bringt ein Leuchten auf Ihre Haut.

3. Kokoswasser:

Sie werden erstaunt sein, dass dieser nützliche Säureneutralisierer Ihrem Sodbrennen ein Ende bereiten kann. Trinken für schnelle Linderung von Sodbrennen.

4. Fenchelsamen:

Fenchelsamen verbessern nicht nur den Geschmack Ihrer Gerichte, sondern heilen auch Sodbrennen. Nehmen Sie zwei Teelöffel Fenchelsamen in eine halbe Tasse kochendes Wasser und lassen Sie es 10 Minuten lang stehen. Belastung es konsumieren. Dieses Gebräu kann Ihrem Sodbrennen sofort Erleichterung verschaffen.

5. Apfelessig:

Rohessig hat in der Regel einen unangenehmen würzigen Geschmack. Apfelessig, obwohl geschmacklos, kann dazu führen, dass Ihr Magen weniger Säuren produziert. Dies hilft, Ihr Sodbrennen sofort zu stoppen.

6. Ingwer:

Ingwer ist entzündungshemmend. Es absorbiert die überschüssigen Säuren, die im Magen entstehen und reguliert den Fluss der Säfte, um eine rechtzeitige Verdauung der Nahrung zu gewährleisten. Eine Tasse Ingwertee am Morgen kann ein wunderbares Heilmittel für Ihre Magenbeschwerden sein.

7. Sodbrennen Tee:

Dies ist ein spezieller Tee, der in renommierten Kräuterläden erworben werden kann. Pflanzliche Samen und Blätter machen es sehr nahrhaft und heilen Ihr Sodbrennen effektiv. Lesen Sie jedoch das Etikett der Tee-Packung, um sicherzustellen, dass keine allergischen Inhaltsstoffe vorhanden sind.

8. Papaya:

Nach einer Mahlzeit einige Stücke Papaya kauen, damit die Enzyme in das Verdauungssystem fließen. Dies wird die Produktion von Säuren in Ihrem Magen senken und Ihrem Sodbrennen ein Ende bereiten.

9. Frische Flüssigkeiten:

Nichts heilt Sodbrennen besser als ein gesundes Leben. Trinken Sie viel Wasser und frische Fruchtsäfte, um Sodbrennen effektiv zu heilen. Trinken Sie ausreichend Wasser den ganzen Tag und genießen Sie jeden Morgen ein Glas frische Fruchtsäfte.

Das Beste an all den oben genannten Hausmitteln ist, dass sie erschwinglich sind und keine Nebenwirkungen haben. Konsultieren Sie jedoch Ihren Arzt vor der Einnahme dieser Hausmittel, und übertreiben Sie sie auch nicht.

Behandlungen bei Sodbrennen:

Wenn Ihr Sodbrennen trotz aller Bemühungen nicht nachlässt, schlägt Ihnen Ihr Arzt einige Medikamente vor:

Antazida wie Tums (8) werden verschrieben, wenn das Sodbrennen stark ist. Sie neutralisieren Ihre Magensäure.

Alginate bieten auch Linderung von Sodbrennen. Sie bilden eine schützende Schicht über den Wänden des Magens und der Speiseröhre und bieten Entlastung gegen Reflux.

  1. Vorsicht:
  1. Antazida beeinträchtigen die Eisenaufnahme, wenn Sie sie ohne ausreichende Zeitlücke einnehmen. Planen Sie unterschiedliche Zeiten für die beiden Medikamente ein.

Bestimmte Antazida enthalten höhere Mengen an Natrium, die die Ansammlung von Flüssigkeit in den Körpergeweben stimulieren. Wenn es schwer ist, sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen.

  • Sodbrennen ist ein kleines Problem während der Schwangerschaft, aber es ruiniert Ihren Tag. Es ist auch keine Krankheit an sich, aber starkes und häufiges Sodbrennen könnte auf ein ernstes Gesundheitsproblem hinweisen. Deshalb vernachlässige es nie. Verwenden Sie einige Hausmittel für kleinere Reizungen und für ein wiederkehrendes Problem, wenden Sie sich an einen Facharzt.
  • Haben Sie während Ihrer Schwangerschaft Sodbrennen bekommen? Was hast du getan, um es abzuwehren? Teilen Sie Ihre Tipps und Gedanken mit anderen werdenden Müttern im Kommentarbereich unten.

Restuffing ein Couch-Kissen in der Möbelreparatur

Wenn Ihre Couch klumpig ist und Sie feststellen, dass Sie darin versinken, wenn Sie sitzen, müssen Sie möglicherweise nicht das ganze Ding ersetzen. Wenn Ihre Kissen gequetscht, verformt und verflacht sind, wenn Sie darauf sitzen, dann sind es wahrscheinlich die Kissen - nicht die Couch - die repariert werden müssen. Das Zurücksetzen Ihrer eigenen Sofakissen kann Sie retten ...