9 Besten Vorteile von Watermelon Seeds für Haut, Haare und Gesundheit

Weibliches Video: Here is Why You Should Not Throw Away Watermelon Seeds (Kann 2019).





Anonim

Ich liebe Wassermelone. Während ich meine Eckzähne in das saftige Fleisch tauche, erlebe ich, was die meisten Menschen Glück nennen würden. Aber warte - ist das mit den Samen oder ohne sie? Erinnere dich nicht. Weil ich nie die Vorteile von Wassermelonensamen kannte, habe ich?

Und du auch nicht, schätze ich. Aber sorge dich nicht. Das alles haben wir in diesem Beitrag behandelt. Lesen Sie einfach weiter.

Inhaltsverzeichnis

    • Was sind Wassermelonensamen?
    • Können Sie Wassermelonensamen essen?
    • Aber warum sollten Sie sie essen?
    • Was ist das Ernährungsprofil von Wassermelonensamen?
    • Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Wassermelonensamen?
    • Wie profitieren Wassermelonensamen von Haar?
    • Wie sind die Samen gut für die Haut?
    • Was sind einige interessante Fakten über Wassermelonen?
    • Wie man Wassermelonensamen röstet?
    • Wie man Wassermelonensamen isst?
    • Wie sprießen Sie Wassermelonensamen?
    • FAQs

Was sind Wassermelonensamen?

Wie der Name schon sagt ( tarbooj ke beej in Hindi), sind dies die Samen, die in der Wassermelonenfrucht vorkommen. Sie sind kalorienarm und reich an Nährstoffen und nein, sie sind nicht giftig.

Und sie bieten große Vorteile. Einige davon umfassen die Stärkung der Herzgesundheit und Immunität und die Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Die Samen sind reich an zahlreichen Mikronährstoffen wie Kalium, Kupfer, Selen und Zink - Nährstoffe, die Sie nicht in ausreichender Menge erhalten.

Sie können Wassermelonensamen wie sie sind oder in Pulverform konsumieren. Was die Samen noch spezieller macht, ist ihr Protein- und Vitamin B-Gehalt. Die Samen können für einen lustigen und preiswerten Snack sorgen - etwas, was Sie zwischen Ihren Mahlzeiten genießen können.

Und nicht nur die Samen, auch das Samenöl ist voll von Vorteilen. Das Samenöl wird nach dem Kaltpressen von sonnengetrockneten Samen extrahiert. Das Öl erfreut sich großer Beliebtheit in Westafrika und wirkt wunderbar auf Haut und Haare. Es hat ausgezeichnete feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und eine feine Textur, weshalb es oft in Babyölen verwendet wird. Das Öl ist reich an Mineralien, Vitaminen und anderen essentiellen Fettsäuren. Einer der wichtigsten Inhaltsstoffe ist Linolsäure, die hervorragend für die Haut ist und sogar Herzerkrankungen und Schlaganfällen vorbeugt.

Einige Leute bevorzugen kernlose Wassermelone - die Frucht, die entwickelt wird, um keine reifen Samen zu besitzen. Und da das Verzehren einer kernlosen Frucht (insbesondere Wassermelone) einfacher und bequemer ist, hat es auch einen höheren kommerziellen Wert. Aber aus gesunder Sicht ist die gesäte Wassermelone der richtige Weg.

Können Sie Wassermelonensamen essen?

Das ist die ganze Sache, oder?Und ja, das kannst du wirklich.

Eigentlich sollten Sie.

Sie können einfach die Samen kauen, während Sie die Früchte essen. Das ist der einfachste Weg, es zu tun. Oder Sie können gekeimte Wassermelonensamen essen. Das Essen der gekeimten Samen ist weitaus vorteilhafter. Dies liegt daran, dass Sie die volle Dosis an Protein und anderen Nährstoffen erhalten. Sie können die Samen essen, nachdem sie gekeimt sind, nachdem Sie die harten schwarzen Schalen entfernt haben. Dieser Vorgang kann einige Tage dauern, aber es lohnt sich. Alles, was Sie tun müssen, ist die Samen in Wasser einweichen (bestimmte Befürworter von Wassermelonenkernen vorschlagen gegen Einweichen, da dies die Entwicklung von Pilzen fördern könnte. Allerdings wissen Sie nur besser, wenn Sie es versuchen). Warten Sie einige Tage, bis die Samen sichtbar gekeimt sind. Danach können Sie sie in der Sonne oder im Ofen trocknen - und Sie können sie als gesunden Snack essen.

Sie können die Samen auch rösten. Einfach die Samen auf ein Backblech verteilen und ca. 15 Minuten in den Ofen stellen (325 o F). Die Samen werden braun und knusprig. Der Nachteil ist, dass Sie möglicherweise etwas von dem Nährstoffgehalt verlieren - aber sie sind ein leckerer Snack. Sie können Ihren Snack auch mit etwas Olivenöl und einer Prise Salz verfeinern.

Eine andere Möglichkeit, die Nährstoffe von Wassermelonensamen aufzunehmen, ist ihr Öl. Sie können Wassermelonensamenöl vom Markt kaufen und es beim Kochen verwenden. Sie können das Öl auch auf Salate träufeln und sogar topisch verwenden. Aber warum sollten Sie sie essen?

Die Quintessenz ist - die Samen sind großartig, und Sie müssen sie in Ihre Ernährung aufnehmen. Aber warte, immer noch nicht überzeugt, oder?

Aber warum sollten Sie sie essen?

Hier gehen wir ein wenig in die Tiefe.

Wenn du nicht fest davon überzeugt bist, dass die Einnahme der Samen das Wachstum einer großen Frucht in deinem Bauch entzünden kann, kannst du sie haben. Nun, Sie können sie auch anders haben.

Das Wichtigste zuerst - die Samen direkt aus der Frucht zu essen ist gut, aber die Keimlinge sind besser. Nur etwa 1/8 Tasse der Samen bietet etwa 10 Gramm Protein. Das Keimen der Samen entfernt auch die Verbindungen in den Samen, die es schwerer machen, dass sie vom Körper absorbiert werden. Die Samen sind mit Protein, Magnesium, Vitamin B und einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren gepackt. Alle diese niedrigeren Cholesterinspiegel, reduzieren Entzündungen und verhindern Herzerkrankungen und Schlaganfall (1).

Das Protein in Wassermelonensamen enthält mehrere Aminosäuren - eine davon ist Arginin. Unsere Körper produzieren etwas Arginin, aber zusätzliches Arginin hat mehr Vorteile. Es kann den Blutdruck regulieren und hilft sogar bei der Behandlung der koronaren Herzkrankheit. Andere Aminosäuren in dem Protein in Wassermelonenkernen umfassen Glutaminsäure, Tryptophan und Lysin.

Die Samen sind auch reich an B-Vitaminen, die laut American Cancer Society dabei helfen, Nahrung in Energie umzuwandeln und andere wichtige Körperfunktionen zu unterstützen. Wassermelonensamen sind reich an Niacin, einem potenten B-Vitamin, das das Nerven- und Verdauungssystem sowie die Hautgesundheit erhält. Andere B-Vitamine in Wassermelonensamen sind Folat, Thiamin, Vitamin B6, Riboflavin und Pantothensäure.

Die Mineralien, die reich an Wassermelonenkernen sind, umfassen Eisen, Kalium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Phosphor und Zink. Und wie wir gesehen haben, sind die Fette in den Samen einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

Watermelon Seeds Nutrition Facts

Im Vergleich zu anderen Snacks da draußen, Wassermelonensamen Nährwert kommen weit voraus. Wassermelonensamen gelten als kalorienarm und sind nährstoffreich mit Eiweiß, essentiellen Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen. Schauen Sie sich hier an, was die Nährstoffe der Wassermelonensamen im Detail sind.

Samen, Wassermelonenkerne, Getrocknet

Nährwerte & Kalorien

Mengen pro 1 Tasse (108g)

Kalorieninformationen

Mengen pro ausgewählter Dosierung

% DV

Kalorien

602 (2520 kJ) 30%
Aus Kohlenhydraten 67. 1 (281 kJ)
Aus Fett

(1792 kJ)

Aus Protein

106 (444 kJ)

Aus Alkohol

~ (0. 0 kJ)

Vitamine

Mengen pro ausgewähltem Einsatz

% DV

Vitamin A 0. 0IU 0%
Vitamin C 0. 0 mg 0%
Vitamin D ~ ~
Vitamin E (Alpha-Tocopherol) ~ ~
Vitamin K ~ ~
Thiamin 0. 2 mg 14%
Riboflavin 0. 2 mg 9%
Niacin 3. 8 mg 19%
Vitamin B6 0. 1 mg 5%
Folat 62. 6 μg 16%
Vitamin B12 0. 0 mcg 0%
Pantothensäure 0. 4 mg 4%
Cholin ~
Betain ~

Mineralstoffe

Mengen pro ausgewählter Portion

% DV

Calcium 58. 3 mg 6%
Eisen 7. 9 mg 44%
Magnesium 556 mg 139%
Phosphor 815 mg 82%
Kalium 700 mg 20%
Natrium 107 mg 4%
Zink 11. 1 mg 74%
Kupfer 0. 7 mg 37%
Mangan 1. 7 mg 87%
Selen ~ ~
Fluorid ~
* Prozentualer Tageswert bezieht sich auf eine 2000-Kalorien-Diät.

Ihre Tageswerte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Quelle: Nährstoffdaten für diesen Eintrag wurden von USDA SR-21 bereitgestellt.

Noch immer schwer zu überzeugen? Nun, es ist Zeit, dass wir zu dem Kern dessen, über das wir sprechen, gekommen sind.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Wassermelonensamen?

Wassermelonensamen Vorteile sind viele, die ein starkes Immunsystem, gesundes Herz und helfen, die Funktion des Gehirns zu verbessern. Einige der wichtigen überraschenden Vorteile des Verzehrs von Wassermelonenkernen werden beschrieben.

1. Herzgesundheit fördern

Das Magnesium in Wassermelonensamen trägt wesentlich zur Gesundheit des Herzens bei. Es unterstützt die normale Herzfunktion und reguliert den Blutdruck.

Laut einer Kentucky-Studie könnte die günstige Wirkung von Wassermelonenkernen auf das Herz auf ihre antioxidativen, entzündungshemmenden und vasodilatorischen (Erweiterung der Blutgefäße) Eigenschaften zurückzuführen sein (2). Die Samen sind auch eine reiche Quelle für eine Substanz namens Citrullin, die den Blutdruck der Aorta reduziert - letztlich das Herz zu schützen. Der Extrakt der Samen wurde auch gefunden, um den Cholesterinspiegel zu senken.

Eine amerikanische Studie wirft auch einen Blick auf die Bedeutung von Magnesium in diesem Aspekt.Magnesium ist eines der Mineralstoffe, die zum Elektrolytgleichgewicht im Körper beitragen - ein Faktor, der für die kardiovaskuläre Stabilität wichtig ist (3). Und bei Patienten mit kongestiver Herzinsuffizienz dient das Vorhandensein von ausreichend Gesamtkörpermagnesium als Hilfsmittel.

Niedrige Magnesiumkonzentrationen, insbesondere zum Zeitpunkt der Operation, können zu einer Herzglykosidtoxizität führen. Dies bedeutet im Grunde, Magnesiummangel kann tödlich sein, vor allem bei Herzpatienten. Wie wir gesehen haben, sind Elektrolytanomalien für Patienten mit Herzinsuffizienz gefährlich (4). Magnesium ist auch wichtig bei der Behandlung von Herzrhythmusstörungen (unregelmäßiger Herzschlagrhythmus) (5).

Laut einem Bericht der Graduiertenschule für Integrative Medizin können Wassermelonensamen helfen, den Blutdruck zu senken. Um dies zu erreichen, können Sie die Samen trocknen und dann in Wasser kochen, um sie als Tee zu trinken (6).

Laut dem Medical Center der University of Maryland wurde die Aufnahme von Magnesium durch die Ernährung mit einem geringeren Risiko für einen plötzlichen Herztod in Verbindung gebracht. Außerdem benötigt Kalzium Magnesium (in genauen Verhältnissen), um sicherzustellen, dass Ihr Herz richtig funktioniert (7). Aber dann, Vorsicht walten lassen und Ratschläge nehmen, wenn es um die Einnahme von Magnesiumpräparaten kommt. Magnesium hilft den Blutgefäßen dabei, sich zu entspannen - aber es ist auch wichtig zu beachten, dass zu viel Magnesium zu einer harntreibenden Wirkung führen kann - überschüssiges Mineral kann durch den Urin verloren gehen und dies verringert die Konzentration im Körper (8).

Wassermelonensamen sind auch reich an Zink, das eine Schlüsselrolle bei der Gesundheit des Herzens spielt. Es regelt, wie sich Kalzium in Ihren Herzzellen bewegt. Dies ist wichtig, da ein übermäßiger Calciumspiegel zu Herzversagen führen kann. Bei Patienten mit kongestiver Herzinsuffizienz wurde ein schwerer Zinkmangel festgestellt, was erklärt, warum dieses Mineral für das Herz so wichtig ist (9).

2. Stärkung des Immunsystems

Wassermelonensamen, besonders die geröstete Sorte, sind mit Eisen gepackt - und das Mineral stärkt die Immunfunktion. Die B-Vitamine in den Samen helfen auch in dieser Hinsicht.

Und Magnesium hat laut einer kubanischen Studie eine starke Beziehung zum Immunsystem (10). In einer anderen Studie an Nagern wurde Magnesiummangel mit einer gestörten Immunfunktion in Verbindung gebracht (11). Magnesium spielt auch eine schützende Rolle bei allergischen Reaktionen, was darauf hindeutet, wie wichtig es für unser Immunsystem ist.

3. Verbesserung der männlichen Fruchtbarkeit

Das Zink in Wassermelonensamen ist wichtig für das männliche Fortpflanzungssystem. Nach einer chinesischen Studie kann eine Zink-Supplementierung die Spermienqualität infertiler Männer signifikant verbessern (12). Auch ist Zink nur das zweithäufigste Element in menschlichen Geweben. Und Spurenelemente wie Zink spielen eine wichtige Rolle im männlichen Fortpflanzungssystem, da sie eine hohe Aktivität auf molekularer Ebene aufweisen. Studien haben auch im Samenplasma von unfruchtbaren Männern niedrigere Zinkspiegel gefunden als bei normalen Männern. Obwohl weitere Studien erforderlich sind, ist die Möglichkeit ermutigend.

Die Samen der Wassermelonenfrucht sind auch gute Manganquellen.Laut der University of Maryland Medical Center können geringe Mengen an Mangan auch zur Unfruchtbarkeit beitragen (13).

4. Hilfe Diabetes-Behandlung

Laut einer iranischen Studie haben Wassermelonenkerne positive Auswirkungen auf die Ansammlung von Glykogenvorräten, die die Diabetesbehandlung unterstützen können (14). Die Extrakte der Samen werden als antidiabetisch betrachtet, da sie die Plasmaglucosespiegel senken können.

In einem Bericht des International Journal of Basic and Applied Sciences wird über die Omega-6-Fettsäuren in Wassermelonensamen berichtet, dass sie helfen könnten, Typ-2-Diabetes zu verhindern (15). Eine andere Studie verbindet eine niedrige Magnesiumaufnahme mit der Entwicklung von Typ-2-Diabetes und metabolischem Syndrom (16). Zahlreiche Fälle von Typ-2-Diabetes waren mit Magnesiumdefiziten verbunden. Und in bestimmten Rattenstudien wurde festgestellt, dass eine Magnesiumergänzung den Beginn von Diabetes verzögert. Eine andere Studie, die an nicht diabetischen Afroamerikanern durchgeführt wurde, zeigte, dass Magnesium in der Nahrung mit Insulinresistenz assoziiert war.

Auch das Magnesium in Wassermelonenkernen verhinderte eine Insulin-Dysregulation (die zu Diabetes führen kann) (17). Und wenn Sie sich für Magnesium Ergänzungen entscheiden, können Sie für Magnesium Threonate gehen - die in letzter Zeit vielversprechend aufgrund seiner Fähigkeit, Zellmembranen zu penetrieren. Konsultieren Sie jedoch zuerst Ihren Arzt - da bestimmte Experten ihre Besorgnis über die Verwendung von Magnesiumpräparaten zum Ausdruck bringen.

Studien haben auch ergeben, dass Prädiabetes fast immer einen niedrigen Magnesiumkonsum hat. Das Mineral ist auch wichtig, um Tyrosinkinase zu aktivieren, ein Enzym, das für die richtige Funktion von Insulinrezeptoren benötigt wird. Ein problematisches Verdauungssystem und Alkoholismus können auch die Aufnahme von Magnesium durch den Körper beeinträchtigen, was schließlich zu Diabetes führen kann. Unabhängig vom Körpergewicht kann Magnesium eine schützende Rolle gegen Diabetes spielen (18). Es kann auch den Blutdruck bei Diabetes-Patienten senken.

Das Zink in den Samen hat laut Studien positive Auswirkungen auf die glykämische Kontrolle gezeigt. Das Mineral ist auch wichtig für die Insulinwirkung und den Kohlenhydratstoffwechsel. Und ob Sie es glauben oder nicht - der Zinkmangel nimmt in mehreren Ländern zu, in den gleichen Ländern mit einer Zunahme von Diabetesfällen (19). Laut der American Diabetes Association ist eine höhere Zinkaufnahme mit einem reduzierten Risiko für Typ-2-Diabetes bei Frauen assoziiert (20). Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Unterschiede in der Reaktion der Menschen auf Zink bestehen können (21). Daher sollten Sie sich von Ihrem Arzt beraten lassen, wenn Sie Zinkpräparate einnehmen möchten.

5. Verbessern Sie die Gehirngesundheit

Das Magnesium in Wassermelonensamen kann zur Verbesserung der Gedächtnisleistung beitragen. Es kann auch Gedächtnislücken im Zusammenhang mit dem Altern bekämpfen (22). Studien zeigen auch, dass Magnesium-basierte Behandlungen mit großem Erfolg für altersbedingten Gedächtnisverlust arbeiten können. Eine amerikanische Studie besagt, dass Magnesium im Gehirn das Gedächtnis verbessern und sogar das Lernen beschleunigen kann (23).

Niedrige Magnesiumspiegel wurden auch mit Alzheimer in Verbindung gebracht.Es wurde festgestellt, dass die Behandlung von Demenzpatienten mit Magnesium in Nahrungsmitteln das Gedächtnis verbessern kann (24). Das Mineral kann auch zahlreiche biochemische Mechanismen beeinflussen, die für die neuronale Funktion wichtig sind. Es hat neuroprotektive Wirkungen, und eine Magnesiumbehandlung in frühen Stadien kann das Risiko eines kognitiven Verfalls bei Patienten mit Alzheimer verringern.

Die höchsten Konzentrationen von Zink im Körper finden sich im Hippocampus. Das Mineral wurde mit großem Erfolg zur Behandlung zahlreicher Hirnbeschwerden und sogar einiger Formen von Schizophrenie eingesetzt (25). Zink wurde auch gefunden, um die Kommunikation zwischen den Neuronen und Hippocampus zu verbessern - und die Abwesenheit dieses Minerals, in zahlreichen Studien, hatte diese Kommunikation verringert. Zinkmangel kann im Laufe der Zeit zu Demenz und kognitiven Verfall führen.

Gesenkte Zinkspiegel können auch andere Gehirnerkrankungen wie Wilson-Krankheit und Pick-Krankheit verursachen. Sie können in schweren Fällen auch zu epileptischen Anfällen führen.

Eines der B-Vitamine Wassermelonenkerne enthalten ist Niacin. Es ist das am häufigsten vorkommende B-Vitamin in den Samen, und es ist wichtig für das Nervensystem. Bestimmte Zustände wie Gehirnnebel waren zusammen mit einigen psychiatrischen Symptomen oft mit Niacinmangel assoziiert (26).

6. Verbesserung der Verdauungsgesundheit

Das Magnesium in Wassermelonensamen aktiviert Enzyme, die dem Körper helfen, Nährstoffe aufzunehmen. Dies ermöglicht dem Körper, Nahrung abzubauen und besser zu verdauen. Es hilft auch Energie während der Verdauung zu produzieren und zu transportieren. Und ein Mangel an Magnesium kann zu einer schlechten Verdauung führen.

Zinkmangel wurde auch mit Verdauungsstörungen in Verbindung gebracht. Es kann zu undichten Darmsyndrom und anderen Problemen mit Magensäure führen. In der Tat ist Durchfall eines der häufigsten Symptome von Zink-Mangel.

Wie profitieren Wassermelonensamen von Haar?

Wissen Sie hier, wie diese Samen in einer gesunden Mähne helfen.

7. Stärkung des Haares

Magnesium spielt neben der Haarfestigung eine Rolle bei der Vorbeugung von Haarbruch und fördert somit das Haarwachstum. Niedrige Magnesiumspiegel, wie bestimmte Studien zeigen, könnten den Haarausfall beschleunigen. Es ist wichtig zu beachten, dass Ihr Haar alle sieben Jahre Veränderungen durchmacht - und ausreichend Magnesium zu trinken ist eine der Möglichkeiten, Ihre Locken zu bewahren.

Laut einer koreanischen Studie hemmt Zink die Regulation des Haarfollikels und beschleunigt sogar die Wiederherstellung der Haarfollikel (27).

Wie sind die Samen gut für die Haut?

Wassermelone bringt zahlreiche Vorteile, wenn es um Ihre Hautgesundheit geht. Lesen Sie weiter, um zu wissen, was sie sind.

8. Reinigen Sie die Haut und verbessern Sie die Hautgesundheit

Das Magnesium in den Samen kann dazu beitragen, das Gesamterscheinungsbild Ihrer Haut zu verbessern. Es reduziert Akne und behandelt andere Hautprobleme. Das Mineral erreicht dies durch Senkung der Cortisolspiegel, Verbesserung der zellulären Prozesse und Ausgleich der Hormone.

Topisches Magnesium kann auch Rötungen oder Rosazea behandeln. Es reinigt die Haut von tief innen und verhindert zukünftige Probleme. Es kann auch Falten vorbeugen, da die Enzyme, die die DNA-Replikation und -Reparatur regulieren, das Mineral für ihre Arbeit benötigen.Auch Hautzellen, die ohne Magnesium wachsen, wurden doppelt so häufig von Angriffen freier Radikale betroffen.

Hautallergien wie Ekzeme sind ein häufiges Symptom von Magnesiummangel. Niedrige Magnesiumspiegel lassen den Körper Histamin bilden - was juckende Haut verursacht (aufgrund der Schwellung der Blutgefäße, die schließlich Flüssigkeit in die Haut und Gewebe auslaufen). Niedrige Magnesiumspiegel reduzieren auch die Menge an Fettsäuren auf der Haut - dies führt zu einer verminderten Hautelastizität und Feuchtigkeit, was zu Entzündungen und trockener Haut führt.

Magnesium hilft auch bei der Bekämpfung von Stress, der in gewisser Weise Akne reduzieren kann. Einige seltene Formen von Akne wurden mit Zinkmangel in Verbindung gebracht - und da Wassermelonensamen reich an Zink sind, können sie in dieser Hinsicht helfen.

Zink wird auch zur Behandlung von Herpes-simplex-Infektionen und zur Beschleunigung der Wundheilung eingesetzt (28).

9. Slow Down Aging

Magnesium könnte laut Studien die Zellalterung verlangsamen (29). Und Zink spielt eine Rolle bei der Proteinsynthese, Zellteilung und Zellreparatur - weshalb es helfen könnte, das Altern zu verlangsamen.

Nun, das mussten wir über die Vorteile von Wassermelonensamen sehen. Und nun, wie wäre es mit interessanten Fakten?

Was sind einige interessante Fakten über Wassermelonen?

    • Über 1, 200 Sorten der Frucht werden auf der ganzen Welt angebaut.
    • In China und Japan ist Wassermelone ein beliebtes Geschenk für einen Gastgeber.
    • Jeder Teil der Wassermelone ist essbar - die Samen und sogar die Ringe.
    • Wassermelone wird in über 96 Ländern weltweit angebaut.
    • Die schwerste Wassermelone wurde 2013 in Tennessee angebaut und wog über 350 Pfund.

Wenn Sie einen leckeren Snack daraus machen wollen, können Sie die Samen rösten.

Wie man Wassermelonensamen röstet?

Es ist ziemlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist die Samen auszuspülen und dann abtropfen lassen und sie trocken tupfen. Sie können die Samen mit Olivenöl und Salz (oder einem anderen Gewürz) werfen und in einer Pfanne toasten, bis sie knusprig und golden werden. Sie können den Ofen auch benutzen - die Samen auf einem Backblech (in einer einzigen Schicht) verteilen und bei 325 o F etwa 20 Minuten lang rösten oder bis sie goldbraun werden.

Und dann kannst du sie essen.

Wie man Wassermelonensamen isst?

Ein Weg ist, einfach so zu essen, wie sie sind. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Samen zuerst zu rümpfen. Was ist einfach. Halten Sie einfach einen Samen senkrecht (das kleinere Ende muss zu Ihrem Mund zeigen). Beißen Sie den Samen und üben Sie etwas Druck auf ihn aus, bis Sie hören, dass er bricht. Du kannst den Samen langsam ein wenig weiter knacken, bis du ihn freigelegt siehst.

Sie können auch Wassermelonensamen-Tee zubereiten. Nehmen Sie etwa 4 Esslöffel frische Wassermelonenkerne (aus einer frischen Wassermelone) und 8 Tassen Wasser. Mahlen Sie zuerst die Wassermelonensamen (Sie können einen Mixer oder eine Kaffeemühle verwenden). Das Wasser auf einen Herd stellen und zum Kochen bringen. Gießen Sie nun dieses kochende Wasser über die gemahlenen Samen. Die Samen etwa 10 bis 15 Minuten im kochenden Wasser ziehen lassen. Nach dem Abkühlen kühlt die Flüssigkeit ab.

Und falls Sie sich wundern …

Wie sprießen Sie Wassermelonensamen?

Das Einweichen der Samen ist die allgemeine Methode, der man folgt. Aber Wassermelonen könnten eine Ausnahme von dieser Regel sein. Das Einweichen der Samen vor dem Pflanzen kann das Risiko von Pilzwachstum erhöhen - versuchen Sie dies also für sich selbst, bevor Sie fortfahren.

Außerdem sind die Samen frostempfindlich. Sie der Kälte auszusetzen, kann sie schnell töten. Pflanzen Sie daher die Samen etwa drei bis vier Wochen vor dem letzten Frostdatum in Ihrer Region in Torfgefäße. Wenn die Frostgefahr vorüber ist, können Sie die Sämlinge in den Boden transportieren.

Sie können auch die Fruchtbarkeit des Bodens steigern, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Verwenden Sie 3 Pfund 5-10-10 Dünger für jede 100 Quadratfuß Pflanzfläche.

Erhöhung der Temperatur hilft auch. Je wärmer der Boden ist, desto schneller ist die Keimung. Die Samen brauchen etwa 10 Tage zum Keimen in 7 o F, aber nur 3 Tage in 9 o F. Wenn Sie im Haus bleiben, verwenden Sie einfach ein Heizkissen, um die Temperatur zu erhöhen. Wenn Sie im Freien sind, legen Sie einen schwarzen Plastikmulch über die Pflanzstelle - dies hilft, mehr Sonnenlicht aufzunehmen und die Bodentemperatur während des Tages zu erhöhen. Und stellen Sie sicher, dass Sie die Samen nicht zu tief pflanzen. Begrabe sie in einer Tiefe von ½ bis 1 Zoll. Nichts mehr. Wie wir bereits gesehen haben, sind gekeimte Wassermelonensamen besser als die geröstete Variante - da die erste reicher an Nährstoffen ist. Wir wissen, dass Sie noch ein paar Fragen haben. Bitte schön! FAQs

Experten-Antworten Für Leserfragen

Werden Wassermelonensamen mästen?

Nein. Weil sie so einen kleinen Teil Ihrer Ernährung ausmachen, müssen Sie möglicherweise eine wahnsinnige Menge der Samen essen, um sie als dick zu betrachten.

Warum haben Wassermelonen so viele Samen?

Wissenschaftlich gibt es keine konkrete Antwort.

Aber manche Botaniker glauben, dass Tiere, die die Früchte essen, auch die Samen essen. Wenn sie die Samen ausscheiden, ebnet dies den Weg für die nächste Generation der Frucht. Aber was, wenn sie sie wegkauen? Das ist ein Problem. Aber was, wenn es mehr Samen gibt? Die Anzahl der Samen, die den Eckzähnen der Tiere entgehen, wäre relativ mehr. Problem gelöst.

Nun, das klingt ein bisschen komisch. Aber das ist die einzige Antwort, die wir jetzt haben.

Warum haben Wassermelonen schwarze und weiße Samen?

Die schwarzen Samen sind reif und fruchtbar. Und die weißen Samen sind nur unreife schwarze Samen. Wassermelonen enthalten normalerweise eine Mischung, da nicht alle Samen zum gleichen Zeitpunkt reif geworden sind.

Wie man eine Wassermelone entsalzt?

Erstens, entsäuern Sie keine Wassermelone. Die Samen sind wirklich gut. Aber wenn Sie immer noch nicht von den Vorteilen überzeugt sind, können Sie weitermachen.

Nimm ein großes Messer und schneide einen Zentimeter von der Ober- und Unterseite der Wassermelone ab. Dann schneiden Sie es quer zur Hälfte. Die geschnittene Seite der Wassermelone auf ein Tranchierbrett legen und den Ring (mit dem Messer) abschneiden und wegwerfen. Jetzt schneiden Sie die Frucht vertikal in ein-Zoll dicke Scheiben. Arbeiten Sie mit einer Scheibe auf einmal - brechen Sie die Wassermelone sanft entlang der Ader der Samen. Kratzen Sie die Samen ab und übertragen Sie die kernlosen Wassermelonenportionen in eine Schüssel.Wiederholen Sie mit den anderen Scheiben.

Und erzählen Sie uns, wie Ihnen dieser Beitrag geholfen hat. Mache Kommentare in dem unten angegebenen Feld.

Prost!

Empfohlene Artikel:

Top 10 Vorteile von Wassermelonensaft (Tarbooz Ka Ras) für Haut, Haare und Gesundheit

10 überraschende Nebenwirkungen von Wassermelone

12 Vorteile des Essens Wassermelone (Tarbooz) während der Schwangerschaft

6 einfache Schritte zur Zubereitung von Wassermelonensaft

  • Referenzen
  • ""Warum sollten Sie Wassermelonensamen essen …"". Huffington Post. April 2015.
  • ""Citrullus lanatus 'Sentinel' (Wassermelonen) Extrakt reduziert …"". Universität von Kentucky und Purdue Universität. 2013 Mai.
  • ""Bedeutung von Magnesium bei kongestiver Herzinsuffizienz"". Universität von Kalifornien, Orange, USA. September.

""Herzinsuffizienz und Elektrolytstörungen"". Universität München, Deutschland. Mai.

  1. ""Bedeutung von Magnesium bei Herzrhythmusstörungen"". Universitätsklinik für Noflammmedizin, Wien.
  2. ""Chinesische Medizin Ernährung: Vorteile der Wassermelone"". Graduiertenschule für Integrative Medizin. 2013 August.
  3. ""Magnesium"". Universität von Maryland Medical Center.
  4. ""Wichtige Mineralstoffe zur Kontrolle des Blutdrucks"". Harvard Medizinschule. Juli 2014.
  5. ""Zink ist entscheidend für die Gesundheit des Herzens"". Dr. Mercola. 2016 Januar.
  6. ""Mögliche Rollen von Magnesium auf das Immunsystem"". Instituto Nutrición e Higiene de los Alimentos, Kuba. 2003 Oktober.
  7. ""Magnesium- und Immunfunktion"". NCBI. 1988.
  8. ""Zinkspiegel in Seminalplasma und ihre …"". Dritte militärische medizinische Universität, China. 2016 März.
  9. ""Mangan"". University of Maryland Medical Center
  10. ""Die Wirkung von Zellstoff und Samenextrakt …"". Täbris Universität für medizinische Wissenschaften, Iran. 2014 Dezember.
  11. ""Nährstoff- und Ballaststoffprofil …"". Internationales Journal für Grund- und angewandte Wissenschaften. Universität von Nigeria, Nigeria.
  12. ""Magnesium und Typ-2-Diabetes"". Universität von Palermo, Italien. 2015 August.
  13. ""Niedriges Magnesium kann eine Schlüsselrolle bei Insulinresistenz und Diabetes spielen"". Dr. Mercola. 2014 Mai.
  14. ""Magnesium senkt das Risiko für Typ-2-Diabetes"". WebMD. 2003 Dezember.
  15. ""Auswirkungen von Zink-Supplementierung auf Diabetes …"". Universität von Colombo, Colombo, Sri Lanka. 2012 April.
  16. ""Prospektive Studie von Zink und Rish von Typ-2-Diabetes …"". Amerikanische Diabetes-Vereinigung.
  17. ""Vorläufige Studie deutet darauf hin, dass Zink Diabetikern helfen kann"". Johns Hopkins Medizin. November 2014.
  18. ""Magnesium kann das Gedächtnis verbessern"". WebMD. Januar 2010.
  19. ""Verbesserung von Lernen und Gedächtnis durch Erhöhung des Magnesiumgehirns"". Massachusetts Institut für Technologie, Cambridge, USA. 2010 Januar.
  20. ""Magnesium in Prävention und Therapie"". Akademie für Mikronährstoffmedizin, Deutschland. 2015 September.
  21. ""Zink, das Gehirn und Verhalten"". NCBI. 1982 April.
  22. ""Fallbericht einer psychischen Störung durch Niacinmangel"". Anning Krankenhaus, China. 2012 Dezember.
  23. ""Analyse von Serum Zink und Kupfer Konzentrationen in Haarausfall"".Hallym-Universität Kangdong heiliges Herz-Krankenhaus, Korea. 2013 November.
  24. ""Zink. ""WebMD.
  25. ""Ein Zusammenhang zwischen Magnesiummangel und Alterung"". Kinderkrankenhaus Oakland Research Institute, Oakland, USA. 2009 Dezember