7. monat schwangerschaft pflege - was zu erwarten ist, do's & dont's

Weibliches Video: Who Is Responsibility for this miss with the fabric of space and time (Juli 2019).





Anonim

Willkommen im großen Finale der Schwangerschaft!

Das dritte Trimester ist die letzte drei Monate der Schwangerschaft mit einigen großen Momente zu schätzen gefüllt!

Der siebte Monat markiert Ihren Eintritt in das dritte Trimester. In den Wochen 29 bis 32 fühlt man sich oft sehr speziell. Es wird mehr Beschwerden als zuvor geben und Sie werden es schwierig finden, jetzt zu gehen, aber bald passt sich Ihr Körper dem Schwerpunkt an. Sie werden Druck auf Ihre Beine, Blase und Bauch spüren.

Sie werden in diesem letzten Trimester ab dem siebten Monat auch wie eine Königin behandelt. Machen Sie das Beste daraus, solange es dauert.

7. Monat Schwangerschaftsvorsorge - was ist zu erwarten?

Mit einem großen Gewicht auf Ihrer Vorderseite, erwarten Sie, dass das Unbehagen ein wenig länger dauert. Sie sollten es gut genug schaffen:

  • Ihr Rücken wird mehr schmerzen als vorher, da die wachsende Beule in der Front Druck auf Ihre Wirbelsäule ausübt.
  • Achten Sie auf Ihr Gewicht, da dies eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung Ihrer Rückenprobleme spielt.
  • Sie werden von nun an anfangen, tatsächlich wie eine schwangere Frau zu watscheln.
  • Ihre Füße werden sich beim Gehen automatisch trennen, um die Beule zu unterstützen
  • Machen Sie sich bereit für eine Achterbahnfahrt mit Ihren Stimmungsschwankungen. Sie werden weinen, lachen, weinen und seufzen. Es gibt kein Entkommen aus diesem Teil.
  • Am Ende des siebten Monats werden Sie sich wohler fühlen als zuvor. Warte, bis der Moment auf natürliche Weise passiert.
  • Abdominale Beschwerden und falsche Kontraktionen werden Teil der Routine. Lernen Sie, Ihr Muster zu identifizieren.
  • Sie werden sich mit ängstlichen Einkäufen herumtreiben. Zu viele Terminkalender füllen Ihr Gehirn in Bezug auf die Krippe Ihres Babys, die Grundbedürfnisse und das Malen des Kinderzimmers.

Änderungen in deinem Körper:

Viele Änderungen in diesem Monat! Sie werden sich größer fühlen als zuvor. Vergewissere dich, dass du verstehst, was innerhalb und außerhalb von dir geschieht:

  • Du wirst dich geschwollener und geschwollener als zuvor fühlen, dank all des zusätzlichen Blutes, das durch deinen Körper zirkuliert. Ihr Körper, Hände und Füße werden alle größer aussehen.
  • Hitzewallungen werden jetzt normal. Sie werden sich bei allen Wetterbedingungen aufgrund der Veränderungen im Inneren übermäßig heiß fühlen.
  • Ihre Brüste werden dichter und schwerer als zuvor sein. Die Adern an deinen Brüsten werden klarer gesehen und deine Brustwarzen verdunkeln sich.
  • Sie werden sich nicht mehr verbiegen können.
  • Dein Baby geht runter, wenn Wachstum passiert. Aus diesem Grund werden Sie häufig den Harndrang verspüren.
  • Die Müdigkeit und Müdigkeit nehmen zu, wenn Sie nachts mit Schlafproblemen fortfahren.
  • Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Beine und Vulva an Krampfadern leiden.
  • Ihr Bauch expandiert weiter schneller als zuvor und macht es so unmöglich, sich schneller zu bewegen.
  • Ab Mitte des Monats wird eine starke Gewichtszunahme erfolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ernährung beobachten.
  • Kurzatmigkeit wird in der letzten Woche des Monats deutlicher zu spüren sein.
  • Ihre Brüste verlieren Kolostrum, klare gelbliche Milch, die für Ihr Baby lebenswichtig ist und reich an Nährstoffen ist.
  • Mehr Eisen wird empfohlen, da der Hämoglobinspiegel stark abfällt. Essen essen reich an Eisen ist wichtig, wie die Ergänzungen zu konsumieren. Stellt sicher, dass dies mit gleichen Mengen an Vitamin C für eine schnellere und effektivere Absorption erfolgt.
  • Mach dir keine Vorwürfe wegen dieser schrecklichen, unkontrollierbaren Stimmungsschwankungen. Ihr Körper bereitet sich auf die Geburt eines Kindes vor, bei der die Überstunden mit Hormonen verbunden sind.
  • Sie werden mehr mit Ihrem Baby in der Gebärmutter als zuvor verbinden. Du wirst dieses Gefühl absolut lieben, das für immer in Erinnerung bleiben wird.
  • Angstgefühle sind sehr häufig. Mach dich bereit.
  • Falsche Kontraktionen, auch Braxton Hicks genannt, treten häufiger auf. Sie werden die Kunst beherrschen, zu dieser Zeit eine falsche Kontraktion von einer tatsächlichen zu identifizieren.

Veränderungen an Ihrem Baby:

Ihr Baby wird länger und gewinnt an jedem Tag mehr an Gewicht.

  • Am Ende dieses Monats wird Ihr Baby etwa 46 Zentimeter messen. Ihr Arzt wird nun sowohl das Gewicht als auch die Höhe während der vorgeburtlichen Termine genau beobachten.
  • Es ist die Schlafzeit für den Kleinen im Inneren. Ihr Baby wird mehr Zeit mit REM (Rapid Eye Movement) Schlaf verbringen. Forscher erklären, dass dies ein wichtiges Schlafmuster für den Menschen ist.
  • Viel neuronale und kognitive Entwicklung in diesem Monat für Ihr Baby. Millionen von Neuronen bilden sich schnell im Gehirn Ihres Babys. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Ihr Baby nun scharf auf verschiedene Geräusche, Gerüche, Musik und ruckartige Bewegungen reagiert.
  • Der Körper Ihres Babys ist zu dieser Zeit gut geformt. Der Übergang wird nun zu Monat 8 stattfinden, wo Gewichtszunahme und Fettansammlung in der Haut stattfindet.
  • Das Atmungssystem ist jetzt voll funktionsfähig. Jeder unvorhergesehene Frühgeburtstag nach diesem Monat ist für Ihr Baby nicht sehr bedrohlich.

Vorsichtsmaßnahmen während des 7. Schwangerschaftsmonats:

Sie müssen jeden Tag wachsamer und vorsichtiger sein, wenn Sie Ihre Routineaktivitäten durchführen. Hier sind einige wichtige 7. Schwangerschaftsmonatsvorkehrungen, um den Monat reibungslos durchzustehen:

Do's:

1. Nahrung und Diät:

Nehmen Sie Lebensmittel zu sich, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind.

  • Ihr Baby entwickelt sich schnell mit der kognitiven und visuellen Entwicklung und diese Lebensmittel werden den Prozess verbessern. Fisch, Walnüsse und Meeresfrüchte sind einige reiche Quellen von Omega - 3
  • Achtung: Sie können allergisch auf bestimmte Meeresfrüchte reagieren. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen, bevor Sie in Ihre Ernährung aufnehmen.

2. Häufige Wanderungen:

Diese gelegentlichen Pausen für einen Spaziergang sind ein Muss.

  • Halten Sie sich nicht lange an einer Position oder Haltung fest.
  • Halten Sie Ihren Körper beweglich und flexibel, da Ungeschicklichkeit nur mehr Beschwerden verursachen kann.

3. Übung und Fitness:

Führen Sie die Grundübungen wie vom Tour-Fitnesstrainer beschrieben durch. Sie müssen aktiv und nicht lethargisch während der Wehen sein. Gute Gewohnheiten beginnen früh.

4. Ante-Natal Termine:

Achten Sie auf Ihre Termine bei Ihrem Frauenarzt.

  • Es wird ein kurzer Fortschritt über das Gewicht und die Größe Ihres Babys per Scan festgestellt.
  • Wenn das Gewicht Ihres Babys nicht den Anforderungen entspricht, liegt es in Ihrer Verantwortung, dies zu beachten und Ihre Ernährung zu verbessern.
  • Jede vorübergehende Woche ist für Ihr Baby wichtig.

5. Bluttests:

Überwachen Sie die Hämoglobinwerte genau.

  • Wenn Sie zu einer Rhesus Negativ Blutgruppe gehören, führt Ihr Arzt weitere Tests durch, um sicherzustellen, dass Sie keine Antikörper entwickelt haben.
  • Notieren Sie sich jedes Detail in Bezug auf Ihr Blutbild.

6. Eisenergänzungen:

Essen Sie jeden Monat viel Rotes Fleisch, Eier, Hülsenfrüchte, Getreide, Obst, Gemüse und Vitamin C. Die Zufuhr von Eisen durch natürliche Quellen ist so notwendig wie die vom Arzt verordneten Eisenpräparate.

7. Atemübungen und Meditation:

Im Gegensatz zu all deinen anderen Vorstellungen, versuche Zeit in Atemübungen und Meditation zu investieren. Ein ruhiger Geist ist entscheidend. Dies kann mit Meditation und gemusterter Atmung erreicht werden.

8. Entwickeln Sie ein nützliches Hobby:

Ein großes Hobby ist sehr wichtig, um ruhig und konzentriert zu bleiben.

  • Beschäftige dich mit einfachen und anregenden Aktivitäten wie Pflanzen gießen, ein Buch lesen, stricken oder seelenvolle Musik hören.
  • Hobbies halten dich weiter auf dem Laufenden, und du möchtest während der Hormon-Wut, die deinen Verstand in Mitleidenschaft zieht, in deinen Gedanken stromlinienförmig sein.

Don'ts:

1. Rauchen und Alkohol:

Dies ist ein komplettes Nein von hier an. Stellen Sie sicher, dass Sie auch nicht in der Gesellschaft von Rauchern bleiben.

2. Slouching:

Dies ist ein absolutes Nein. Sie werden es jedoch immer schwerer finden, sich zu beugen, da die Beule dazwischen sehr groß ist.

3. Gewichte heben:

Verstehen Sie, dass Sie von nun an die Arbeit an die Insassen in Ihrem Haus delegieren müssen. Die Übernahme der Verantwortung für die Hausarbeit ist völlig unnötig. Lerne zu entspannen!

4. Schlafhaltung:

Das Schlafen auf der linken Seite sollte zu dieser Zeit zu einer Übung für dich geworden sein. Fortfahren, dasselbe bis zur letzten Woche der Schwangerschaft beizubehalten.

Tipps:

Hier sind einige Tipps zur Schwangerschaftsvorsorge im siebten Monat, die Sie beachten sollten, um Komplikationen in der Zukunft zu vermeiden.

  • Das Gefühl, emotional, zittrig und verängstigt zu sein, ist Teil der Schwangerschaft. Sie neigen dazu, diese Gefühle während des letzten Trimesters intensiv zu erleben.
  • Versteht, dass dies sehr natürlich ist und allen Müttern passiert.
  • Es ist wichtig, selbst die kleinsten Ängste mit Ihrem Partner zu besprechen. Das entlastet nicht nur Ihre Belastung, sondern macht Sie auch leichter. Sie werden entnervt in der Gegenwart von großer Gesellschaft und schönem Ambiente sein.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie während dieser Zeit mit Ihrem Partner einen schönen Wochenendausflug in einem örtlichen Resort machen. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Geist mit einer neuen Perspektive abzulenken.

Im letzten Schwangerschaftstrimester geht es um Aufregung, Sorge, Hoffnung und Freude. Bei so vielen Emotionen, die man auf einmal auf dich wirft, ist es natürlich, sich unscharf zu fühlen. Befolgen Sie die oben genannten Vorsichtsmaßnahmen während der Schwangerschaft im 7. Monat und versuchen Sie, glücklich zu sein.

Vergessen Sie nicht, Ihre Erfahrungen zur Schwangerschaftsbetreuung im 7. Monat mit uns zu teilen.

So reparieren Sie Chips in einer Garage Etage

Ein Garagenboden besteht im Allgemeinen aus einer dicken Betonschicht, die als eine Platte bekannt ist, die im Fall von kommerziellen Garagen von nur wenigen Zoll bis zu über 12 Zoll dick sein kann. Obwohl Beton eine der haltbarsten Oberflächen ist, können natürliche Bewegungen sowie menschliche Unfälle Gruben oder ...