50 süsse lächelnde babybilder, die ihren tag machen


Weibliches Video: Sie können vom Lachen sterben - Lustige Babies Compilation (August 2018).



Einer der schönsten Momente nachdem du dein Baby bekommen hast, lächelt er zum ersten Mal. Lächeln und lachende Gesten zeigen, dass Ihr Baby nicht nur bestimmte Emotionen zeigt, sondern auch, dass Ihr Baby Freude und Wärme versteht.

Dies würde sich jedoch bei jedem Baby unterscheiden. Sie können nicht genau sagen, wann Sie erwarten können, dass Ihr Kind anfängt zu lächeln oder zu lachen. Das erste gummiartige Lächeln ist wirklich erstaunlich und kann Ihren Tag beleben und alle Ihre Sorgen in einem Augenblick zum Schmelzen bringen.

In den nächsten 12 Monaten nach der Geburt Ihres Babys können Sie das Lächeln als einen Weg erleben, Glück anzuzeigen, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen und ein Gefühl der Verbindung miteinander zu entwickeln.

50 Cute Smiling Baby Bilder

Schauen Sie sich 50 süße Baby Bilder an, die Sie sicherlich zum Lächeln bringen werden.

Das Lächeln des Babys:

In den ersten Wochen nach der Geburt kann man nicht einmal einen sinnvollen Blickkontakt erwarten, das Baby wird nur lachen oder lächeln. Ein Lächeln in diesem Alter ist nur mechanisch und hat keinen Ausdruck von Freude.

Nach etwa einem Monat können Sie damit rechnen, dass Ihr Kind Sie identifiziert und Augenkontakt mit Ihnen hat, was für sich genommen ein erfreulicher Moment ist. Nach fünf Wochen können Sie sich mit dem ersten Lächeln Ihres Babys identifizieren, als Reaktion darauf, dass Sie mit ihm spielen oder ihm zulächeln oder eine Antwort auf einen anderen Menschen, auf einen Laut oder auf einige Bewegungen und Zeichen.

Sozialisation:

Das Kind beginnt sich zuerst mit Ihnen zu vermischen. Du wirst der erste Begleiter für dein Kind sein, und er / sie genießt den Klang deiner Stimme, den Anblick deines Gesichts und das Gefühl deiner Hände. Mit Ihrer Hilfe wird Ihr Baby anderen bekannt werden und beginnt, die Freude in anderen Unternehmen zu nehmen. Dies ist der Ausgangspunkt für die vielen Entwicklungen der sozialen Fähigkeiten Ihres Kindes.

Reflexives Lächeln:

Sie werden das erste Lächeln Ihres Neugeborenen sehen, wenn es schläft. In diesem Stadium von 6 Wochen ist es wahrscheinlich nur eine natürliche Reaktion. Im Allgemeinen durchläuft der Körper eines Babys Veränderungen in dem Teil des Körpers, der automatisch aktiviert wird, und eines davon ist ein Lächeln. Fast das reflexartige Lächeln tritt früh im neugeborenen Baby auf.

Nach der Geburt entwickelt Ihr Baby in den ersten Wochen einige Muskelbewegungen, zusammen mit den Muskeln im Gesicht und das reflexartige Lächeln ist Teil dieses Muskels. Sie können dieses Lächeln beobachten, während Ihr Kind schläft.

Responsive Smile:

Wenn das Baby anfängt zu wachsen, beginnt das Baby zu lächeln über das, was sie ansprechend findet, wie Stimmen, Gesichter und die Berührung.Das Lächeln des Babys zu einer Reaktion ist eine sinnvolle Erfahrung, keine soziale Reaktion. Das Baby hat kein klares Gefühl darüber, wer du bist. Bis jetzt müssen Sie bemerkt haben, welche Geräusche und Sprache das Baby antworten würde.

Geben Sie Ihrem Baby viel Platz, um Ihr Gesicht zu studieren, während Sie leise mit ihr sprechen. Versuchen Sie, sich durch Ausdrücke mit ihr zu verbinden, und sie kann sich langsam öffnen. Das ansprechende Lächeln würde während 6 bis 8 Wochen des neugeborenen Babys sein.

Social Smile:

Während des 2 bis 3-monatigen Stadiums reagiert das Lächeln Ihres Babys auf die inneren Dinge, die die Aufmerksamkeit des Babys erregen. In diesem Stadium möchte das Baby sich mit anderen verbinden. Dein Baby wird lächeln, wenn es dich sieht, und es wird dir antworten, wenn du dumme Laute wie Oinking, Piepen und Muhen machst.

Ihr Baby wird auch lernen, dass es eine Antwort von Ihnen mit nur einem Lächeln bekommen kann. Das Baby wird sich durch Kichern, Quieken und Summen komisch ausdrücken. Ihr Baby reagiert auf Sie, indem es seine Arme und Beine zur Aufmerksamkeit bewegt. Sie können nicht erwarten, dass Ihr Baby lächelt, wenn Sie wollen, dass das Baby lächelt. Dein Kind lernt dein Gesicht zu erkennen und zu lächeln, wenn du es fütterst, ihm Umarmungen gibst und seine Windeln wechselst. Du würdest durch sein Lächeln verstehen, wie er gern festgehalten, behandelt und getröstet wird. Zwischen den 2 bis 3 Monaten beginnt das Baby das soziale Lächeln zu entwickeln.

Undiscriminating Smile:

Wenn Ihr Baby 6 Monate alt ist, beginnt das Baby ein unkritisches Lächeln. Das 6 Monate alte Baby fängt an, dich anzulächeln, egal was du tust. Ihr Baby kann in diesem Stadium jeden anlächeln, der auf sie / ihn reagiert. Das süße Babylächeln ist jetzt bedeutungsvoller geworden. Das Lächeln kann sein, weil du für eine lange Zeit weit von ihm entfernt warst und dein Rücken oder das Kind etwas getan hat.

Das Lächeln kann sein, weil das Kind beginnt, Speicher zu entwickeln. Das Kind verbringt lange Zeit damit, die nahegelegenen Fremden genau zu beobachten und braucht Zeit, um darauf zu reagieren, und unter einigen Umständen kann sich die Reaktion ändern, um zu lächeln oder zu weinen.

Selektives Lächeln:

Nach 9 Monaten würde sich Verständnis entwickeln. Selektives Lächeln beginnt während dieser Zeit. Ihr Baby beginnt zu erkennen, dass Sie etwas Besonderes für ihn sind und beginnt, Sie von anderen Menschen zu unterscheiden.

In diesem Alter spielt das Kind "Seltsame Angst" die Rolle. Dein Baby hört auf, die Fremden zu lächeln. Es wäre ein bisschen enttäuschend, dass Ihr Baby nicht auf Fremde reagiert hätte, aber die Unterscheidung von Gesichtern ist wirklich ein gutes Zeichen für eine gesunde Entwicklung des Babys. Das Gefühl Ihres Babys für Objektstabilität ist stärker. Das Baby hat die Fähigkeit zu wissen, dass etwas da ist, selbst wenn es es nicht sehen kann. Sie können das Baby aufmuntern, indem Sie "Peek-a-Boo" spielen. Es ist ein Spiel, bei dem die Augen vor Objekten verborgen sind. Es ist der letzte Lacher in der Phase von 9 Monaten.

Sinn für Humor:

Jetzt entwickelt das Baby den Sinn für Humor. Babys in diesem Alter lachen und lachen, wenn du dumme Geräusche machst. Wenn Ihr Baby an etwas Verspieltes denkt, möchte das Baby auch die Antwort von Ihnen bekommen, also lachen Sie mit dem Baby.

Mach ein lustiges Gesicht, indem du etwas auf den Boden legst. Ihr Baby könnte es aufregend finden. Überraschungen sind ein wichtiges Element, um Babys nach 12 Monaten zum Lachen zu bringen.

Was macht Babys lachen?

Dein Baby liebt es, dich anzusehen, und du liebst es, das Baby anzusehen. Springen Sie auf und ab und machen Sie ein einfaches Geräusch, es bringt das Baby zum Lachen. Spielen Sie mit dem Baby einen Blick. Lege dich näher an dein Baby und küsse es auf ihre Nase. Halten Sie ein farbenfrohes Objekt, das gerade vor Ihrem Baby weich ist, lassen Sie das Baby nach ihm greifen, übergeben Sie es, bringt es das Baby zum Lachen.

Tickle eine Feder auf den Zehen des Babys. Sie müssen herausfinden, was das Baby lustig macht. Machen Sie dasselbe, das das Baby genießen würde.

Du kannst versuchen, Luft durch deinen Mund auf den kleinen Bauch, die Hände und Füße deines Babys zu blasen, um zu sehen, ob dein Baby lächelt und lacht.

Sie können auch so tun, als würden Sie die winzigen Finger und Zehen Ihres Babys essen - das bringt die meisten Babys oft zum Lachen.

Blasen Sie vor Ihrem Baby Blasen - es bringt das Baby zweifellos zum Lächeln.

Ihr Kind mag es lieben, mit seinem / ihrem Geschwister zu spielen, und Sie können das Lächeln auf seinem Gesicht sehen.

Machen Sie ein paar alberne Bewegungen, sogar etwas, wenn gewöhnliche Bewegungen ein Lächeln auf das Gesicht des Babys zaubern können.

Das Spielen mit ihrem Lieblingsspielzeug lässt auch ein Baby lächeln.

Wenn Ihr Baby es liebt zu lächeln und nach einem Tanz oder einem Spiel oder einem Lied zu handeln, versuchen Sie es immer und immer wieder.

Einige Babys lieben es, mit einem Haustier zu spielen und zu genießen.

Eine sanfte Berührung ruft normalerweise ein Lächeln auf dem Gesicht Ihres Babys hervor. Sogar die Berührung ist in diesem Prozess sehr wichtig, um das Baby wissen zu lassen, dass Sie da sind, sicher und vertraut.

Babys Early Laughs:

Von Geburt an braucht das Baby Express, das sofortige Befriedigung verlangt, besonders für Schlaf, Milch oder für andere Dinge. Aber erst bei diesem ersten Lächeln, wenn sie zwischen 1 und 2 Monaten alt sind, werden wir uns bewusst, dass sie soziale Interaktion wollen.

Ihr Lächeln lässt uns wissen, dass sie genießen und glücklich sind. Nach einigen Monaten nimmt das Lächeln eine hörende Maßnahme an und wird in Gelächter. Reagieren Sie auf die albernen Versuche Ihres Kindes und seien Sie bereit, immer wieder alberne Dinge zu tun.

Das erste Lachen des Babys ist normalerweise für Eltern eingeschränkt, die ihn zuerst zum Lächeln brachten. Das Baby genießt die lustigen Geräusche und das natürliche Gefühl nur, wenn das Baby fühlt, dass er sicher ist, dann zählt nur die Beziehung zu anderen, die lustige Sachen machen.

Nach einiger Zeit ist das Kichern des Babys im Grunde natürlich und fühlt sich entzückend an, kitzelt seine Füße, hebt ihn auf und fliegt ihn sanft durch den Raum, wobei er auf seinem Bauch weht. Nach etwa 4 Monaten beginnt das Baby über die Dinge zu lachen, die er sehen und hören kann.

Er genießt das Gefühl der Nicht-Sinn für Humor, wie Gesichter mit verrückten Klängen, weit geöffneten Mündern und großen Augen. Wenn dein Baby lacht, bedeutet es, dass es ihm Spaß macht. Er wird den Sinn für Humor bekommen, wenn das Baby 6 Monate alt ist.

Laugh Track:

Humor nimmt eine Vielzahl von Variationen in Formen wie visuelle Witze, spielen, mit dem Element der Überraschung. Im Allgemeinen haben Babys wirklich keinen Sinn für Humor, sie lernen immer noch, wie sich die Welt anfühlt, wie sie aussieht, klingt in gewöhnlichen Umständen, und so bekommen sie keinen Witz, wenn etwas nicht stimmt.

Das erste Lachen des Babys nach etwa vier Monaten wird wahrscheinlich wieder bewusst werden. Eine Fahrt auf einem hüpfenden Knie, falls das Baby wegen seiner körperlichen Erregung lachen sollte. Wenn das Baby 6 Monate alt ist, hat er möglicherweise viele Informationen über die Welt um sich herum, um sich wie ein Überraschungselement zu fühlen, unerwartet und entzückt.

Bedeutung des Humors:

Für die heranwachsenden Kinder ist es wichtiger, einen guten Sinn für Humor zu haben, als nur lustige Witze erzählen zu können. Der Humor ändert völlig die Fakten, um uns zu helfen, mit stressigen Erfahrungen fertig zu werden. Nach einem Jahr beginnt der Sinn für Humor und es entstehen einfache Regeln und Muster. Mit gutem Sinn für Humor sind Kinder wahrscheinlich berühmter und bilden leichter Freundschaften; und sich besser fühlen.

Der Sinn für Humor hat auch die heilende Kraft. Ein Kind, das einen Freund zum Lachen bringt, wenn es traurig ist, kennt die Bedeutung von Gefühlen und Verständnis. Darüber hinaus hat ein Kind, das über sich selbst lachen kann, wenn es einen Fehler macht, keine Schwierigkeiten, Schwäche zu akzeptieren, und wäre weniger ängstlich, die Aufgabe erneut zu versuchen.

Witz um Ihre Kinder baut ihre Selbstachtung und soziale Fähigkeiten. Für das soziale und emotionale Wachstum im Allgemeinen lachen Kinder über die Dinge um sie herum und versuchen andere zum Lachen zu bringen. Lachen lindert nicht nur Stress, es kann das kreative Denken des Kindes steigern, hilft Kindern dabei, neue Freunde zu finden und fördert die Kommunikation. Es ist also sehr wichtig, dass Sie seinen Geist zu Hause stärken und über die ersten Scherze Ihres Kindes lachen.

Das Erlernen der neugeborenen Emotionen kann für die Eltern oft schwierig sein. Es ist im Allgemeinen sehr leicht zu sagen, wenn das Baby verärgert ist und sich nach etwas sehnt, aber es wäre tatsächlich sehr schwer zu sagen, wenn das Baby glücklich ist. Es wäre schwer zu verstehen, welches Zeichen das Baby glücklich macht.

Ihr Gesicht und der Klang Ihrer Stimme wären für Ihr Baby sehr angenehm. Ärgere dich nicht, wenn dein Baby nicht auf dein Lächeln reagiert. Wenn das Baby dich anstarrt, ist es ein sehr gutes Zeichen, dass er glücklich ist.

Die kleinen Babys wissen, dass sie dich zum Lächeln bringen können und sie werden es auf verschiedene Arten ausprobieren, um dich zum Lachen zu bringen. Wenn sie eine Antwort erhalten, versuchen sie es erneut, um zu sehen, ob sie eine weitere Antwort erhalten. Dies wären einige ihrer Errungenschaften. Babys drücken ihre Liebe und ihr Gefühl meist ihrer Mutter aus. Sie würden ein breites Lächeln geben, wenn die Mutter in ihrem Zimmer ist. Er drückt seine Liebe aus, indem er auf das Gesicht klopft, seine winzigen Finger in ihre Haare steckt und sich ihrem Körper nähert.

Ich hoffe, Sie haben unsere Sammlung von süßen Babyfotos mit einem Lächeln in diesem Beitrag gemocht. Teilen Sie Ihre Kommentare darüber, wie es Ihnen gefallen hat.