Die 5-Sekunden-Regel

Weibliches Video: Die 5 Sekunden Regel // MotivationMonday (Juli 2019).





Anonim

Was ist die 5-Sekunden-Regel?

Fast jeder hat etwas auf den Boden geworfen und wollte es trotzdem essen. Wenn jemand sieht, wie du es fallen lässt, hat er oder sie vielleicht geschrien: "5-Sekunden-Regel!" Diese sogenannte Regel besagt, dass Essen in Ordnung ist, wenn Sie es in 5 Sekunden oder weniger abholen.

Also, ist es wahr?

Ob Sie es glauben oder nicht, Wissenschaftler haben die Regel getestet. Es tut uns leid zu berichten, dass es nicht unbedingt wahr ist. Bakterien können sich an Ihr Essen anheften, auch wenn Sie es superschnell abholen. Aber wird Ihre abgeworfene Nahrung genug Bakterien enthalten, um Sie krank zu machen? Es ist möglich - und deshalb sollten Sie kein Essen essen, das den Boden berührt hat.

Hier ist, was Sie über die 5-Sekunden-Regel wissen müssen:

  1. Ein sauberer Boden ist nicht unbedingt sauber.
    Ein Boden, der schmutzig aussieht, ist normalerweise schlechter, aber selbst trockene Böden, die sauber aussehen, können Bakterien enthalten. Warum? Einige Keime können lange auf dem Boden überleben. Und du kannst sie nicht sehen. So sind die Chancen, einige Bakterien leben wahrscheinlich auf Ihrem Küchenboden und der Cafeteria Stock in der Schule.
  2. Schneller ist besser.
    Ein Stück Nahrung nimmt mehr Bakterien auf, je länger es auf dem Boden liegt. Essen, das dort für 5 Sekunden oder weniger verbleibt, wird wahrscheinlich weniger Bakterien sammeln als Essen, das dort länger sitzt.
  3. Aber schnell ist vielleicht nicht schnell genug.
    Bakterien können sich an Ihrem Essen festsetzen, sobald es den Boden berührt. Das bedeutet, dass Essen, das für einen Augenblick auf dem Boden verbleibt, verunreinigt werden kann, wenn die Bedingungen stimmen. Und Lebensmittel mit nassen Oberflächen, wie eine Apfelscheibe, können Bakterien leicht aufnehmen.
  4. Wenn Sie Zweifel haben, werfen Sie es weg.
    Einige Bakterien sind nicht schädlich. Aber andere können dir schreckliche Sachen geben, wie Durchfall. Sie können die Bakterien nicht sehen, und selbst wenn Sie könnten, braucht es nicht viel, um Sie krank zu machen. Was hast du mit diesem köstlichen Stück von allem zu tun, das gerade aus deinem Griff gerutscht ist? Die sicherste Wahl ist es, es wegzuwerfen. Oder gib es deinem Bruder. Ich mache nur Spaß!

So reparieren Sie Chips in einer Garage Etage

Ein Garagenboden besteht im Allgemeinen aus einer dicken Betonschicht, die als eine Platte bekannt ist, die im Fall von kommerziellen Garagen von nur wenigen Zoll bis zu über 12 Zoll dick sein kann. Obwohl Beton eine der haltbarsten Oberflächen ist, können natürliche Bewegungen sowie menschliche Unfälle Gruben oder ...