43 Wochen altes Baby | Ihre Baby Woche für Woche

Weibliches Video: 8 WOCHEN BABY UPDATE | Entwicklung, Schübe, Schlafverhalten (Kann 2019).





Anonim

Dein 43 Wochen altes Baby

Wenn sich Ihr 43 Wochen altes Baby der Zehn-Monats-Marke nähert, halten ihn so viele Dinge beschäftigt.

Er versucht, den nächsten Meilenstein zu erreichen, zu lernen, was Dinge tun und was Sie ihm erlauben zu tun!

Er lernt, wie Kommunikation funktioniert, sowohl verbal als auch mit Körpersprache, und über Nahrungsmittel, die er mag und die er nicht mag.

Es gibt eine ganze Welt sensorischer Stimulation, die aufgenommen und verarbeitet werden kann.

Diese Verarbeitung oder, wie wir es nennen, "Gehirnentwicklung" ist komplexer als jede Computeroperation. Ihr Baby baut immer noch die Hardware (sein Gehirn) und installiert ständig Upgrades für die Software.

Wie wir es tun, wird er manchmal frustriert und überwältigt von diesen Upgrades und er wünscht sich, dass er es einfach aus- und wieder einschalten könnte. Vielleicht möchten Sie auch, dass er eine Reset-Taste hat oder Sie ihn auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können. Aber denken Sie daran, das ist ein langfristiges Projekt. Diese Installationen bestehen darauf, dass Sie nichts tun, während sie geladen werden!

Füttern Sie Ihr 43 Wochen altes Baby

Wenn Sie einen 12-monatigen Mutterschaftsurlaub von der Arbeit genommen haben, ist Ihr Rückreisetermin möglicherweise bereits in Ihrem Kopf. Wenn Sie stillen, werden Sie sich fragen, wann Sie sich auf diese Veränderung vorbereiten sollten und wie - oder ob - Sie in der Lage sein werden, Arbeit und Stillen zu kombinieren.

Es besteht kein Zweifel, dass das Arbeiten und Stillen eines jungen Babys überwältigend sein kann. Vielen Frauen fällt es schwer, ihr Ziel zu erreichen, beide in den ersten sechs Monaten zu erreichen.

Um die Bedürfnisse eines älteren gestillten Babys herum zu arbeiten, kann viel einfacher sein. Bis dahin isst dein Baby auch Feststoffe und lernt, Wasser aus einer Tasse zu trinken. Er braucht keine Flaschen gepresster Muttermilch, wenn er für kürzere Zeit von seiner Mutter getrennt ist. Selbst wenn Sie ganze Tage oder ganze Wochen arbeiten, könnten Sie überrascht sein, wie einfach alles wird, sobald Sie in einen Rhythmus geraten.

Ein ganzer Arbeitstag von Ihrem Baby entfernt - plus Reisezeit - kann entmutigend sein, wenn Sie und Ihr Baby den ganzen Tag lang stilsicher stillen. Sie könnten sich fragen, wie ein Betreuer Ihr Baby trösten und beruhigen kann. Sie können sich Sorgen machen, dass Sie nicht in der Lage sein werden, genug Milch zu pumpen, um seine tägliche Aufnahme zu erreichen, wenn er zu Hause bei Ihnen ist.

Die Realität ist, dass es oft deine Nähe ist, und die Beziehung, die du mit deinem Baby hast, sind die Signale, die du stillen musst, wenn dein Baby aufgebracht, müde, unglücklich oder anderweitig trostbedürftig ist.

Unabhängig davon, ob Sie mit Ihrer Familie oder Freunden eine familiäre Pflege arrangiert haben oder ob Sie in einem Zentrum oder in einem Pflegeheim formell betreut werden, die Betreuer Ihres Babys bauen ihre eigenen Werkzeuge mit beruhigenden Techniken auf. Sie werden bald eine einzigartige Beziehung mit Ihrem Baby haben, die sich nicht auf das Stillen konzentriert.

Sobald Sie wieder zusammen sind, werden Sie und Ihr Baby anfangen, Hinweise zu senden, wenn es Zeit ist, sich an der Brust zu verbinden.

Es ist wichtig, Ihre Milchversorgung durch Pumpen aufrecht zu erhalten, während Sie getrennt sind. Das Pumpen verhindert auch, dass Ihre Brüste schmerzhaft voll werden und Sie einem Mastitisrisiko ausgesetzt sind. Wahrscheinlich müssen Sie für alle 3-4 Stunden, die Sie getrennt sind, eine Pump-Session anstreben - möglicherweise häufiger während der Übergangszeit.

Die Milch, die du bei der Arbeit und während anderer Pumpsitzungen sammelst, wenn du zusammen bist, kann von den Pflegern deines Babys zu den Mahlzeiten oder Snackzeiten verwendet werden, wenn er von dir weg ist. Die Menge an Milch, die Sie zur Verfügung stellen, muss auf der Grundlage der Bedürfnisse Ihres Babys berechnet werden. Sie können erwarten, dass ein Feed durchschnittlich zwischen 70 und 80ml liegt. Es sollte nicht auf der Einnahme eines mit Formel gefütterten Babys basieren, und Pflegepersonen müssen den Unterschied verstehen.

Gebotene Muttermilch aus einer Tasse zu den Mahlzeiten zu trinken, wird gut funktionieren, wenn die Betreuer Techniken wie Schaukeln, Babytragen, Kuscheln oder Tätscheln bei Schlafzeiten anwenden. Möglicherweise möchten Sie diese Methoden in Ihre eigene "Schlaf-Toolbox" einführen, falls Sie dies noch nicht getan haben, um diesen Übergang zu erleichtern.

Schlaf und Abrechnung

Wenn sich Ihr Baby der nächsten Wunderkampagne, Leap 7 in Woche 46, nähert, werden Sie wahrscheinlich eine weitere Störung in seinem Schlafmuster bemerken. Einige Babys in diesem Alter kommen immer noch aus dem vorherigen Leap, also haben Sie vielleicht noch kein erkanntes Muster, das gestört werden könnte, wieder aufgenommen!

Dies ist die Zeit, die oft als die 9-monatige Schlafregression bezeichnet wird, obwohl die Realität für die meisten Babys eine 8-9-10-monatige Schlafregression ist! Es ist unfair, es wirklich als Regression zu bezeichnen. Diese Phase ist Teil der zyklischen Natur der Schlafstörung, die mit der Entwicklung in den zweiten sechs Lebensmonaten verbunden ist. Ihr Baby entwickelt sich nicht zurück, sondern entwickelt sich weiter - geistig, körperlich und in der Entwicklung. Und mit jedem Schritt dieses Fortschritts gibt es eine entsprechende Schlafunterbrechung.

Viele Familien finden die zusätzliche Störung der Notwendigkeit, aus dem Bett zu kommen, um sich niederzulassen und ihr Baby zu umziehen, wird zu viel. Manchmal wenden sie sich dem Schlaf zu, auch wenn sie sich in der Vergangenheit dagegen gewehrt haben.

Co-Sleeping beinhaltet das Teilen eines Zimmers mit Ihrem Baby - "Zimmer teilen" oder teilen eine Schlaffläche - "Bett teilen". Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Familien vorübergehende oder langfristige Änderungen an Schlafarrangements vornehmen können.

Ihr Baby könnte in einem Bett neben Ihrem Bett schlafen, vielleicht als "Beiwagen". Sie könnten Ihr älteres Baby oder Kleinkind auf ein "Etagenbett" stellen - einfach eine Matratze auf dem Boden neben Ihrem eigenen Bett. Sie können Ihr Erwachsenenbett in ein "Familienbett" erweitern, indem Sie ein Einzelbett hinzufügen, das sicher mit Ihrem eigenen verbunden ist.

All dies kann mit sicheren Schlafrichtlinien im Auge behalten werden.

Familien, die sich bisher im Bett geteilt haben, mögen sich fragen, ob ihr Baby aufwacht, weil sie sich eine Schlaffläche teilen! Oder sie könnten feststellen, dass die nächtlichen Bewegungen, die mit krabbelnder Entwicklung verbunden sind, bedeuten, dass sie aufwachen, selbst wenn ihr Baby es nicht ist. Für diese Familien könnten auch einige der oben genannten Optionen in Betracht gezogen werden, da sie ihr Baby aus dem elterlichen Bett in Richtung des Ziels, in einem Kinderbett zu schlafen, überführen.

Dies zeigt nur, dass es keine Möglichkeit gibt, sich der nächtlichen Erziehung zu nähern. Es gibt viele Möglichkeiten, damit umzugehen, da sich die Bedürfnisse Ihres Babys - und Ihre eigenen - im Laufe der Monate ändern und entwickeln.

Spiel und Entwicklung

Das typische Alter für das Krabbeln beträgt etwa 7-9 Monate. Sollten Sie sich Sorgen machen, wenn Ihr 43 Wochen altes Baby noch keine Anzeichen von Kriechen zeigt? Die Antwort ist nein.

Während alle Entwicklungsmeilensteine ​​ein typisches Leistungsalter haben, gibt es eine Zeitspanne, die als innerhalb des normalen Entwicklungsbereichs liegend angesehen wird. Beim Crawlen kann dies bereits fünf Monate oder bis zu zwölf Monate dauern.

Vorausgesetzt, es gibt keine Hinweise auf andere Entwicklungsverzögerungen, kommt es auf den Verlauf der Stadien - Rollen, Krabbeln, Sitzen, Stehen, Gehen - im normalen Bereich an. Das genaue Alter (oder sogar die Reihenfolge), in dem jede Stufe auftritt, ist weniger wichtig

Die Persönlichkeit und der Körpertyp Ihres Babys haben viel damit zu tun, wenn er die Meilensteine ​​der Mobilität erreicht. Dein munteres, entspanntes Baby, das glücklich ist, die Welt an sich vorbeiziehen zu sehen, wird wahrscheinlich später kriechen als sein Cousin, der ganz darauf konzentriert scheint, sich durch die Bühnen zu bewegen, als ob es einen Preis dafür gäbe, der Erste zu sein! Aber das schlanke, leichte und zierliche Baby deines Freundes rennt wochen- oder monatelang vor ihrem größeren, schwereren und solideren Freund durch den Raum, der die Anstrengung ernsthaft überdenkt!

Die Krankenschwester oder der Arzt Ihres Babys wird überprüfen, ob sich seine Entwicklung im normalen Bereich befindet, und Sie über etwaige Bedenken informieren. Wenn Sie Ihrem Baby viel Bodenspiel geben und ihn nicht zu oft in Sitzen und anderen "Containern" einschränken, wird sein ursprünglicher Bewegungsinstinkt ihn dazu bringen, genau das zu tun.

Die Planung Ihrer Rückkehr nach dem Mutterschaftsurlaub kann entmutigend sein. Hier sind einige Ideen, die Ihnen helfen können: Zurück zur Arbeit nach dem Baby - 5 Tipps für einen reibungslosen Übergang

Warum frauen in einem bestimmten alter einen standardschwangerschaftstest durchführen müssen

Eine kürzlich von einer gruppe von wissenschaftlern durchgeführte studie untersuchte die möglichkeit, schwangerschaftstests für frauen im reproduktiven alter zu fördern, bevor sie sich einer operation unterziehen. die tests würden dazu beitragen, die nachfolgenden nebenwirkungen des operativen eingriffs zu minimieren und die negativen auswirkungen auf die frau und ihr ungeborenes kind zu mildern.