Wie bald nach der Implantation kann ich testen?

 
Anonim

Die Implantation ist die wörtliche Anheftung eines befruchteten Eies an die Gebärmutterwand. Dieser Prozess tritt zu Beginn der Schwangerschaft auf, und die berühmte Implantation Blutung kann oder kann nicht auftreten - jede Frau und Schwangerschaft ist anders.

Eifrige werdende Mütter stellen immer die gleiche Frage: Wie schnell nach der Implantation kann ich testen?

Die Antwort ist: Es kommt darauf an .

Welche Art von Test würden Sie gerne machen?

2 Schwangerschaftstestmethoden

Es gibt zwei grundlegende Formen von Schwangerschaftstests: Tests zu Hause und Bluttests. Frauen entscheiden sich häufig für die Tests zu Hause, weil sie weniger kosten als zum Arzt gehen, und die Genauigkeitsrate für diese Tests hat sich in den letzten Jahren stark verbessert.

Bluttests

Die Bluttests werden in einer Arztpraxis oder in einer Klinik durchgeführt. Und du musst ins Büro gehen und dein Blut nehmen lassen. Das Blut wird überprüft auf:

  • hCG

Schwangerschaft verursacht das "Schwangerschaftshormon" oder hCG produziert werden. Die Plazenta bewirkt die Hormonproduktion. Tumore können auch dieses Hormon verursachen, so dass das Risiko besteht, dass ein Schwangerschaftstest falsch ist.

Aber der Arzt wird in der Lage sein, eine gründliche Untersuchung durchzuführen und sicherzustellen, dass Sie schwanger sind.

Das ist der Vorteil eines Bluttests - Sie arbeiten mit einem Profi zusammen, der Ihnen eine optimale Gesundheit sichert und Sie durch eine gesunde Schwangerschaft führt. Wenn Sie einen Test zu Hause machen, müssen Sie den Arzt besuchen, um überprüft zu werden.

Aber da die Tests zu Hause so günstig sind, ist es sinnvoll, auf einen positiven Test zu warten, bevor Sie einen Arztbesuch bezahlen.

At-Home-Tests

Zu Hause Schwangerschaftstests erkennen auch HCG, aber der Test wird das Hormon im Urin statt im Blut erkennen. Dies ist sehr wichtig zu verstehen, da das Hormon im Blut nachgewiesen wird,bevor es im Urin nachgewiesen wird.

Frauen finden oft, dass Bluttests schnellere Ergebnisse liefern. Aber es ist nur eine Frage von Tagen.

Bluttests können hCG bereits 6-8 Tage nach dem Eisprung nachweisen. Zu Hause Tests können mehr als 10 Tage dauern, um ein positives Ergebnis zu zeigen.

Der Körper jeder Frau ist anders, deshalb kann sie HCG nicht so schnell wie die nächste Frau produzieren. Wenn der Test falsch ist, wird empfohlen, dass die Zeit von vier Tagen vergeht, bevor erneut getestet wird, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Implantation: Ein 3-Stufen-Prozess

Die Implantation erfolgt am 6. Tag nach der Befruchtung eines Eies, und die Implantation wird am 12. Tag erfolgreich abgeschlossen. Dies ist wiederum die durchschnittliche Zeit, die für die Implantation benötigt wird.

Der Prozess kann kürzer oder länger sein.

In diesem Zeitraum von sechs Tagen tritt ein dreistufiger Prozess auf:

  1. Ovum Befestigung
  2. Implantation des Endometriums
  3. Fixierung und Heilung der Schleimhaut

Eine Implantationsblutung tritt während des zweiten Schritts auf - wenn sie überhaupt auftritt. Dies ist, wenn das befruchtete Ei an der Gebärmutterschleimhaut anhaftet.

Hormone diktieren den Implantationsprozess.

Das Ei erzeugt hCG, während die Plazenta gebildet wird. Dies ermöglicht dem Körper, sich auf das Kind vorzubereiten.

Wie bald nach der Implantation kann ich testen?

Wenn eine Implantation stattgefunden hat, werden die hCG-Spiegel im Körper ansteigen. Diese Werte werden in allen Schwangerschaftstests für die Schwangerschaft verwendet. Jeder Test zu Hause wird sich auf die Empfindlichkeit des Tests und die Menge an hCG im Urin verlassen.

Spurenmengen von hCG werden keinen positiven Test auslösen.

Während der ersten 8 Schwangerschaftswochen verdoppeln sich die hCG-Werte durchschnittlich alle 2 Tage. So können Füllstände schnell überwacht und getestet werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, bei einem negativen Test weitere 4 Tage vor dem Test zu warten, damit die hCG-Werte ansteigen und die Genauigkeit des Tests erhöht wird.

In den meisten Fällen haben die hCG-Spiegel einen Wert von 25 mIU / ml (genug, um im Blut nachgewiesen zu werden) 4 - 5 Tage nach der Implantation.

Dies ist vor dem erwarteten Zeitraum.

Aber im Urin dauert es 6 - 7 Tage bevor die hCG-Werte 25 mIU / ml erreichen.

Wenn Sie glauben, dass eine Implantation stattgefunden hat, ist es am besten, ein paar zusätzliche Tage zu warten, bevor Sie einen Schwangerschaftstest machen. Der Grund dafür ist einfach:

  • Höhere mIU / ml-Konzentrationen sind genauer.

Jeder Test zu Hause wird auflisten, wie früh sie eine Schwangerschaft erkennen können. Ein Test, der eine Schwangerschaft bei 20 mIU / ml erkennen kann, kann sehr früh (in den meisten Fällen in 4 Tagen) durchgeführt werden, während ein Nachweis von 40 mIU / ml nach der Implantation 7 - 9 Tage benötigt, um genaue Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie sicher sind, dass eine Implantation stattgefunden hat, warten Sie 7 bis 10 Tage, bevor Sie die besten Ergebnisse erzielen.

Genauigkeit und Implantation Blutungen

hCG-Spiegel steigen für einige Schwangerschaften niedriger. Eine Frau, die eine Eileiterschwangerschaft durchmacht, wird einen langsameren hCG-Wert als ihre Gegenstücke haben. Dies verursacht Ungenauigkeiten beim Testen und viele falsche Negative .

Negative Tests - auch wenn Sie glauben, dass Sie eine Implantationsblutung hatten - sind möglich.

Es gibt ein paar Gründe für negative Tests:

  • Du bist nicht schwanger
  • Du hast zu früh getestet
  • Tumore
  • Hämolyse
  • Lipidämie

Laborfehler sind ebenfalls möglich. Wenn du deine Periode verpasst hast und ein Test zu Hause negativ ist, warte ein paar Tage auf einen erneuten Test. Wenn Sie weiterhin negative Tests durchführen und Ihre Periode noch nicht vorliegt, wird ein Besuch beim Arzt empfohlen.

Bestätigen eines positiven Tests nach der Implantationsblutung

Frauen wissen oft nur, dass eine Implantation aufgrund von Blutungen erfolgt, und nur eine von drei Frauen wird Implantationsblutungen verursachen. Also, es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bluten, aber Sie sind immer noch schwanger.

Es gibt verräterische Zeichen der Schwangerschaft, die nicht ignoriert werden können:

  • Ermüden
  • Häufiges Wasserlassen
  • Geschwollene Brüste
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Keine Periode

Ein Ultraschall wird empfohlen, wenn Sie Ihre Schwangerschaft bestätigen müssen. Dies wird eine unfehlbare Methode zur Bestimmung, ob Sie mit Kind sind, bieten.

Der fetale Herzschlag wird 24 Tage nach der Befruchtung zu hören sein, wenn die hCG-Werte einer Frau die Marke von 1000 mIU / ml überschritten haben.

Zu diesem Zeitpunkt sollten alle Schwangerschaftstests positiv sein.

Falsche Schwangerschaftstests: Es gibt noch Hoffnung

Ein falscher Schwangerschaftstest kann herzzerreißend sein. Du hast seit Monaten versucht, ein Kind zu bekommen, und ein falscher Test bedeutet eine andere falsche Hoffnung. Wirst du jemals schwanger werden? Ist etwas nicht in Ordnung mit dir? Stimmt etwas nicht mit ihm?

Diese Fragen und mehr werden durch die Gedanken einer Frau fließen.

Es ist herzzerreißend.

Aber falsche Schwangerschaftstests passieren .

Umfragen zeigen, dass 62% der Frauen einen Test wiederholen, auch wenn der Test positiv ist, weil sie befürchten, dass der Test falsch ist. Sie sollten 4 Tage warten, bevor Sie erneut testen, ob der Test positiv ist, damit sich ausreichend Schwangerschaftshormon im Körper anreichern kann.

Und tu dir einen Gefallen und teste, wenn du morgens als erstes aufwachst.

Die Idee ist, dass sich das Schwangerschaftshormon über Nacht in der Blase ansammelt. Dies ermöglicht, dass das höchste Niveau an hCG während des ersten Urinierens des Tages vorhanden ist. Wenn Sie nach dem Trinken einer Gallone Wasser testen, verdünnen Sie den Urin so stark, dass das Hormon in Spuren und nicht nachweisbar ist.

Weitere 60% der Frauen nehmen ihren Schwangerschaftstest eine ganze Woche zu früh,also stellen Sie sicher ,dass Sie lange genug gewartet haben, bevor Sie testen.

Erstaunliche 65, 1% der Tests, die 8 Tage nach dem Eisprung durchgeführt wurden, waren negativ. Versuchen Sie also, bis zur 10-Tage-Marke zu testen. Es gibt auch die Tatsache, dass 10% der Frauen die Implantation erst nach ihrer versäumten Periode durchführen.

Es besteht ein geringes Risiko, dass eine Frau einen Schwangerschaftstest erhält, obwohl sie schwanger ist - nur 5%. Natürlich müssen Sie warten, bis die Hormone ein lesbares Niveau erreichen, damit diese Statistik wahr ist.

Falsche Negative sind sehr häufig, und dies geschieht in 9 von 15 Frauen (so wird über die Hälfte der Frauen einen falsch negativen Test haben).

Die schockierende Statistik ist, dass einige Frauen keinen positiven Test bis 7 - 8 Wochen nach ihrer Schwangerschaft haben werden. Der hCG-Spiegel steigt möglicherweise nicht schnell an und es kann lange dauern, bis eine Frau erkennt, dass sie schwanger ist.

Ein guter Indikator, auch wenn der Test negativ ist, ist eine verpasste Periode.

Wenn Sie Wochen nach Ihrem Termin liegen und Ihr Test negativ ist, suchen Sie Ihren Arzt auf und lassen Sie sich einen Bluttest machen. Nicht nur können Sie schwanger sein, Sie können auch an einer Krankheit leiden, die Ihre Periode Probleme verursacht.

In jedem Fall ist es die richtige Entscheidung, zum Arzt zu gehen, um eine Bestätigung über Ihren Gesundheitszustand und Ihren Schwangerschaftsstatus zu erhalten.