3 Wege Kids überlisten ihre Eltern, wenn ihre Telefone weggenommen werden



Kristin Trapp

Mehr

Kontakt Autor

Wegnehmen von Handy-Privilegien ist eine gemeinsame Bestrafung

Nun, es ist endlich passiert. Als Elternteil haben Sie entschieden, dass die effektivste Strafe für schlechte Noten, schlechtes Benehmen, eine faule Haltung, Lügen, Betrug oder was auch immer ist, das Handy Ihres Kindes wegzunehmen. Neben der Erdung ist das Abnehmen des Telefons Ihres Kindes für eine bestimmte Zeit eine ziemlich häufige Bestrafung. Schließlich wollen Sie sie im übertragenen Sinne treffen, wo es wehtut.

Ihr Kind könnte um eine weitere Bestrafung betteln, ohne Erfolg, und er könnte in den nächsten Tagen in seinem Zimmer schmökern - so denken Sie. Wenn du nicht technisch versiert bist, dann wirst du vielleicht nicht erkennen, dass dein Kind einen Weg gefunden hat, um deine Bestrafung zu umgehen. Sie sehen, Ihre Kinder sind unzertrennlich von ihren Telefonen, genauso wie Erdnussbutter untrennbar mit Wackelpudding verbunden ist, oder Fisch ist für meine Freunde in Großbritannien untrennbar mit Pommes. Sie denken, dass sie ohne ihre Mobilfunkgeräte einfach nicht existieren können.

3 Clever Ways Kids Text und Nachricht ihre Freunde, wenn sie keine Telefone haben

  1. Sie legen ihre SIM-Karte in ein anderes Telefon
  2. Sie verwenden eine kostenlose SMS-App auf ihrem iPod touch, iPad oder Android
  3. Sie kommunizieren über Sofortnachrichten über das Internet

1. Sie setzen ihre Sim-Karte in ein anderes Telefon

Bevor sie ihre Telefone übergeben, können Kinder ihre SIM-Karte heimlich entfernen und sie in ein älteres Telefon desselben Mobilfunkanbieters legen. Sie benutzen entweder einen von zu Hause oder leihen sich einen Freund. Sie müssen vielleicht "leiden" und ein älteres Modell für eine Weile benutzen, aber sie können immer noch Text und sprechen mit ihrem Herzenswunsch und haben sogar alle ihre Kontakte.

Eine SIM-Karte ist eine kleine, rechteckige Karte, die sich normalerweise hinter der Batterie befindet. Es speichert Telefonnummern und Kontakte. Nicht alle Handy-Carrier benutzen jedoch SIM-Karten. Sprint und Verizon sind die zwei Hauptträger, die diese Technologie nicht verwenden.

Wenn Ihr Telefon eine SIM-Karte verwendet und Sie das Telefon wechseln möchten, müssen Sie nur den Batteriefachdeckel öffnen, den Akku entnehmen, die SIM-Karte herausziehen und sie dann in ein anderes Mobilteil desselben Mobilfunkanbieters einlegen.

So prüfen Sie, ob die SIM-Karte auf einem iPhone 5 entfernt wurde

2. Sie verwenden eine kostenlose SMS App auf einem iPod Touch, iPad oder Android

Es gibt Apps für fast alles in diesen Tagen, und kostenlose SMS ist keine Ausnahme. Nach etwa einer Minute, in der die App heruntergeladen wird (sofern sie diese noch nicht besitzen), können sie Text von ihrem iPod touch, iPad oder Android-Gerät senden.

Diese Apps funktionieren auch auf Handys, aber vergessen Sie nicht, dass Sie das weggenommen haben. Wenn sie eine kostenlose Text-App verwenden, sehen ihre Freunde eine seltsame Telefonnummer, aber das ist wirklich die einzige Kuriosität. Nachdem sie, ohne es zu wissen, einige Telefonnummern ihrer Freunde erhalten haben, können sie kostenlose Texte senden und empfangen, ohne dass sie ihr Telefon oder ihre SIM-Karte in ihrem Besitz haben.

Zwei beliebte SMS-Apps sind TextNow von Enflick, Inc. und TextFree Unlimited von Pinger, Inc.

Kinder können die TextFree App verwenden, um auf anderen Geräten als Handys zu schreiben

3. Sie kommunizieren über Instant Messages über das Web

Es gibt viele Möglichkeiten, Freunde sofort zu benachrichtigen. Im Jahr 2008 startete Facebook beispielsweise den Facebook Chat, ein Echtzeit-Chat-System zur Kommunikation mit anderen Facebook-Freunden, die online sind. Wenn Ihr Kind über einen Facebook-Account verfügt, kann es Nachrichten von jedem Gerät mit Internetzugang senden. Facebook Chat hat sogar eine App, so dass es einfach auf jedem Gerät verwendet werden kann.

Instant Messages sind vielleicht nicht so mobil wie SMS von einem Handy aus, und sie können nur Nachrichten senden, wenn ihre Freunde zur selben Zeit online sind wie sie sind, aber es gibt ihnen immer noch ein Gefühl der Überlistung Ihrer Bestrafung und hilft ihnen, in der Schleife.

Was ist ein Elternteil zu tun?

Letztendlich ist es dein Ziel, eine Strafe auszusprechen, um dein Kind dazu zu bringen, sein Verhalten zu ändern. Aber das wird nur passieren, wenn die Strafe effektiv ist, und nicht, wenn sie dich austricksen. Damit der Verlust von Handy-Privilegien funktioniert, muss Ihr Kind Berechtigungen für die gesamte Elektronik verlieren. Aber wappnen Sie sich selbst - die Strafe kann für Sie schlimmer sein als für sie!

Kinder können Facebook Chat verwenden, um einen Freund ohne ein Telefon zu benachrichtigen

Hat Ihr Kind einen Facebook-Account?