15 Verjüngende therapeutische Aktivitäten für Teenager

Weibliches Video: Gesundheit, Schönheit, Verjüngung, Erleuchtung - Subliminals und Frequenzen (April 2019).





Anonim

Das Wörterbuch bedeutet "therapeutisch" ist die Verwendung von Heilmethoden bei der Behandlung einer Krankheit oder Störung. Therapeutische Aktivitäten helfen Ihrem Teenager, sich von jedem körperlichen oder geistigen Stress zu erholen. Nach Angaben der US-Zentren für Medicare & Medicaid Services, zielen therapeutische Aktivitäten auf die Verbesserung der physischen, kognitiven und emotionalen Gesundheit einer Person. Sie könnten Aktivitäten beinhalten, die Selbstwertgefühl, Freude, Komfort, Bildung, Kreativität, Erfolg und Unabhängigkeit fördern.

MomJunction teilt einige der am meisten empfohlenen therapeutischen Aktivitäten für Jugendliche, um ihnen zu helfen, fokussiert und engagiert zu bleiben. Weiter lesen.

15 Therapeutische Aktivitäten für Teens:

Hier sind einige therapeutische Aktivitäten für Jugendliche, an denen sie gerne teilnehmen werden und die ihre Fähigkeiten in der interpersonellen wie auch in der Selbstentwicklung verbessern:

Gruppentherapie Aktivitäten für Jugendliche:

1. I Am Introduction Game:

  • Lass alle Teenager zusammenkommen und sich setzen. Beginnen Sie nun die Einführungsrunde, in der jeder Teenager aufstehen und eine Einführung geben muss. Aber um es interessanter und positiver zu machen, werden Sie sich auf andere Weise vorstellen, anstatt nur den Namen laut auszusprechen.
  • Das Ziel wird sein, dass jeder Teenager aufsteht und sich nur mit den Initialen vorstellt. Zum Beispiel, wenn die Initialen eines Teenagers S und E sind, kann sie sich vorstellen, indem sie etwas sagt wie: "Hallo, mein Name ist S (der Name) und ich bin Sensibel. Ich bin auch sehr empathisch und energetisch. "
  • Am Ende der Sitzung sollten die Teenager versuchen, sich an den Namen und die individuellen Eigenschaften jedes Teenagers zu erinnern, die er oder sie beschrieben hat. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Jugendliche dazu zu motivieren, positiv über sich selbst zu denken und ihr Selbstvertrauen zu stärken.

2. Was zum Verstand Spiel:

  • Dieses Spiel wird auch Ihrem Teenager helfen, Positivität und Selbstvertrauen zu implementieren. Bitten Sie alle Teens, sich in einem großen Kreis zusammenzusetzen. Verteilen Sie einen Softball, den die Teenager zufällig gegeneinander ausrollen können.
  • Der Teenager, der zuerst den Ball rollt, muss zuerst seinen oder ihren Namen nennen und dann eine positive Sache, die den Teenager am besten beschreibt. Der Teen, der den Ball als nächstes bekommt, macht das selbe und übergibt den Ball zufällig an einen anderen Teen.
  • Um es interessanter zu machen, könnten Sie auch Einleitungsthemen wie Vorlieben oder Abneigungen, bevorzugte Persönlichkeitsmerkmale, Hobbys und ähnliches vorstellen.Es ist eine großartige Übung, selbstbewusst zu werden und positive Beziehungen zu anderen Teenagern zu knüpfen.

3. Finden Sie Ihren Partner:

  • Mit dieser lustigen Aktivität lernen die Teenager, mit wem sie sich in der Gruppe am meisten identifizieren. Es ist auch eine gute Möglichkeit, neue Teens miteinander interagieren zu lassen und als Eisbrecher zu agieren.
  • Geben Sie den Jugendlichen einen Stift und ein Papier und bitten Sie sie, fünf Wörter aufzuschreiben, die sie am besten beschreiben. Sobald alle Teenager es geschrieben haben, können sie anfangen, es vor den anderen zu lesen und sehen, wer ein Match bekommt. Diejenigen, die die höchste Übereinstimmung erhalten, bilden Paare.

4. Wahrheit oder Lüge:

  • In dieser lustigen Gruppenaktivität lernen die Teenager, welche Informationen über sich selbst und wie sie zu veröffentlichen sind. Sie werden auch lernen, Körpersprache abzuleiten und offener gegenüber anderen zu sein. Geben Sie jedem Jugendlichen ein Papier und einen Stift und bitten Sie sie, zwei Wahrheiten und eine Lüge über sich selbst niederzuschreiben. Sie können etwas schreiben, das zu leicht als Wahrheit zu lesen ist, oder etwas schreiben, das vielleicht unverschämt wirkt, aber immer noch wahr ist. Die Teenager müssen abwechselnd lesen, was sie geschrieben haben, während andere raten.
  • Lassen Sie alle Teens ungefähr eine Minute lang raten, wonach der Teen verrät, welche die wahren und welche die falschen sind.

5. Kennen Sie mich mehr:

  • Diese Aktivität funktioniert am besten, wenn Sie mindestens fünf oder mehr Jugendliche in der Gruppe haben. Lass alle Teens sitzen und eine Person wird der Fragesteller sein. Die Idee ist, den Jugendlichen zu helfen, über sich selbst zu sprechen und gleichzeitig auch die anderen Jugendlichen besser zu verstehen.
  • Sie können eine Liste von Fragen vorbereiten, die die Jugendlichen ermutigen, sich auf entspannte, lustige und interessante Weise über sich selbst zu öffnen. Hier sind einige Beispielfragen, die Sie den Teenagern stellen könnten, auf die jeder einzeln antworten muss.
  • Wo wären Sie jetzt, wenn Sie gerade nicht in dieser Gruppenklasse wären? Was hättest du getan? "Was motiviert dich dazu, hierher zu kommen? Kommst du von deiner Wahl hierher oder ist es etwas, was du tun musst?" Freust du dich darauf, jedes Mal hierher zu kommen? Wenn ja, worauf freuen Sie sich am meisten? Wenn nein, was magst du nicht an der Klasse? "Was ist das eine an dir, das dich stolz und glücklich macht?" Was ist das eine an dir, auf das du nicht stolz bist? Willst du daran arbeiten und es ändern? '

6. Finde mich:

  • Du kannst diese Gruppenaktivität durchführen, wenn die Teenager sich besser kennen und sich ein bisschen besser kennen. Am besten probieren Sie es aus, nachdem Sie einige erfolgreiche Sitzungen mit der gleichen Gruppe hatten.
  • Jeder Teenager muss drei Zeilen auf ein Blatt Papier schreiben, das ihn am besten beschreibt. Um die Beschreibung für alle einheitlich zu halten, können Sie ein gemeinsames Thema hinzufügen, z. B. Persönlichkeit. Sie können die Jugendlichen bitten, drei Persönlichkeitsmerkmale über sich selbst zu schreiben, mit denen sie sich am meisten identifizieren.
  • Sobald alle Teens es ausgeschrieben haben, nimm das Papier und lies eins nach dem anderen, ohne zu offenbaren, über wen du redest. Die Teens können raten, die Person zu identifizieren.Es wird ihnen helfen, das Verhalten anderer zu studieren und sie dazu zu ermutigen, ihre Persönlichkeit zu identifizieren und offener für die Selbstdarstellung zu sein.

Kunsttherapie für Jugendliche:

7. Ändern Sie das Bild:

  • Für das Kunstprojekt wird Ihr Teenager die Kreativität lieben, die kommt. Der beste Teil über diese besondere Aktivität ist, dass Ihre Teenager nicht künstlerisch oder gut in der Kunst sein müssen. Das einzige, was sie mit ihnen brauchen, sind einige Ausschnitte aus den Portraits und Gesichtern der Leute.
  • Versuchen Sie, die Bilder in großen Größen zu erhalten, damit die Teenager eine größere Oberfläche haben, an der sie arbeiten können. Lassen Sie sie eine Auswahl an Ölpastellen und anderen Kunstmaterialien tragen, die sie gerne verwenden würden.
  • Lassen Sie die Teenager die Bilder verunstalten, aber so, dass die Bilder schön, künstlerisch und nett aussehen und nicht ruiniert sind. Die Idee ist, dass Ihre Teens den Unterschied zwischen Wahrnehmung und Respekt der Gefühle anderer lernen.

8. Wörter, von denen ich leben werde:

  • Beim Versuch, eine Collage aus positiven und inspirierenden Wörtern zu erstellen, werden die Jugendlichen in der Lage sein, Gedanken und Ideen auszudrücken, die sie motivieren. Sie können jedem Jugendlichen eine persönliche Collage aus inspirierenden Zitaten oder Wörtern erstellen lassen oder ein großes Projekt erstellen lassen, bei dem Gedanken und Ideen ausgetauscht werden.
  • Gib den Jugendlichen ein Bastelpapier oder benutze ein großes Posterpapier, um die Collage zu erstellen. Bitten Sie die Jugendlichen, ihre Gedanken und positiven Worte auf dem Papier zu schreiben, indem sie verschiedene Design- und Kunstutensilien verwenden. Sobald es fertig ist, kannst du es im Unterricht aufstellen oder es jedem Jugendlichen als positive tägliche Erinnerung auf seinem Schreibtisch lassen.

9. Meine erste Zeichnung:

  • Hier ist eine weitere kunstbasierte Aktivität, die es den Teenagern ermöglicht, ihre kreativen Seiten auszuprobieren, ohne sich darüber bewusst zu werden. Es wird ihnen auch helfen, über Selbstausdruck und Selbsterforschung zu lernen.
  • Geben Sie jedem Teenager zusammen mit einigen Kunststiften ein Papier und einen Stift. Die Teenager müssen ihre Initialen auf dem Papier ausschreiben und sie dann verwenden, um jede Kunst zu machen, die sie wollen. Es ist eine sehr einfache Übung, in der die Jugendlichen die Kunst so einfach oder so aufwändig gestalten können, wie sie es wollen.
  • Die Aktivität wird ein großartiger Weg sein, die Jugendlichen ihre kreative und künstlerische Seite entdecken zu lassen und interessante Interpretationen zu entwickeln, auch wenn sie nicht das Gefühl hatten, kreativ zu sein.

Musiktherapie-Aktivitäten für Jugendliche:

10. A C C Of Music:

  • Für diese Aktivität benötigen Sie einen Stapel Alphabetkarten. Teilen Sie die Teenager in zwei Gruppen auf und machen Sie daraus ein unterhaltsames, auf Punkten basierendes Spiel. Die Idee ist, dass alle Teens ihre musikalischen Informationen bereit halten müssen, um für ihr Team zu punkten. Nehmen Sie nun jede Karte einzeln auf und bitten Sie die Jugendlichen, den Namen einer Gruppe oder Band, die diesem Buchstaben entspricht, auszusprechen. Zum Beispiel A für Aerosmith, B für Beyonce, C für Cher und so weiter. Sobald Sie die Karten bis Z abgeschlossen haben, überprüfen Sie die Punkte.
  • Für den nächsten Teil der Aktivität müssen die Teens Songs kreieren, die auf der Briefkarte basieren, die du hältst.Versuchen Sie es mit zufälligen Buchstabenkarten, damit die Jugendlichen weniger Zeit haben, um im Voraus vorbereitet zu werden und mehr improvisiert zu arbeiten. Du könntest sie auch bitten, einen schnellen Tanzschritt zu dem Lied zu machen, das sie singen.

11. Connect With The Lyrics:

  • Sie können vorab einige Songs auswählen, die Sie für die Aktivität verwenden möchten. Lass alle Teens sitzen und dann das Lied spielen. Sobald es vorbei ist, bitten Sie sie, die Bedeutung des Liedes in ihren eigenen Wörtern niederzuschreiben, die Art, wie sie sich damit verbinden und sie interpretieren. Die Teens können eine kleine Interpretation der Texte machen, um einen Absatz oder mehr darüber zu schreiben, woran sie denken und was sie dazu gebracht hat, sich zu fühlen.
  • Wenn sich die Teenager einmal so wohl gefühlt haben, kannst du sie auch bitten, etwas kreativer zu werden und selbst ähnliche Texte zu finden. Sie können die Klasse auch in Gruppen aufteilen und sie bitten, einen Song mit positivem und nachvollziehbarem Text zu schreiben.

12. Schlagzeilen erstellen:

  • Sie können jedem Jugendlichen die Titelseite einer Zeitung austeilen oder sie bitten, eine von zu Hause mitzubringen. Als nächstes geben Sie ihnen ein Stück leeres Papier und einen Stift und lassen Sie sie so auf die Zeitung kleben, dass es aussieht, als ob der leere Raum mit einer Nachricht gefüllt werden soll.
  • Die Teenager müssen eine Überschrift schreiben, die sie am besten beschreibt. Lassen Sie die Ideen frei, so dass es etwas über ihre Persönlichkeit oder etwas sein kann, bei dem sie gut sind oder etwas, worüber sie sich stark fühlen. Lass sie sich interessante Themen einfallen lassen. Sobald der Überschriftsteil vorbei ist, bitten Sie sie, einen vollständigen Absatz oder mehr zu schreiben, um die Überschrift zu erläutern. Es ist eine großartige Aktivität, die es den Jugendlichen ermöglicht, sich besser auszudrücken und sich selbst in einer besseren Perspektive zu verstehen.

Familientherapeutische Aktivität für Jugendliche:

13. Meine glücklichste Erinnerung:

  • Für diese besondere Aktivität muss dein Teenager eine Erinnerung neu erschaffen, die er oder sie als eine der glücklichsten empfindet. Bitten Sie den Teenager, die Erinnerung auszuleben und zu beschreiben, was so gut daran ist.
  • Alle Mitglieder der Familie können dann abwechselnd ihre Gefühle beschreiben, die mit dieser besonderen Erinnerung verbunden sind.

Individuelle Therapieaktivitäten für Jugendliche:

14. Meine unglücklichste Erinnerung:

  • Für diese bestimmte Aktivität muss dein Teenager in der umgekehrten Weise arbeiten wie die vorherige. Er oder sie wird eine Erinnerung erschaffen müssen, die eine der unglücklichsten ist. Bitten Sie den Teenager, die Erinnerung auszuagieren und zu beschreiben, was nicht gut ist.
  • Dann müssen sich alle Familienmitglieder abwechseln und beschreiben, warum sie das Gefühl hatten, es sei ein unglückliches Ereignis und was hätte anders gemacht werden können, um es glücklich zu machen.

15. Ich bin - schreibe einen Brief an mich selbst:

  • Hier ist eine sehr interessante und kreative Aktivität, die dein Teenager lieben wird. Für die bestimmte Tätigkeit bitten Sie Ihr jugendlich, verschiedene Gegenstände des Entwurfs wie Einklebebuchpapier, Aufkleber, bunte Stifte, Papierausschnitt, Grafikdesignausschnitte, selbst gemachte Ausdrucke, wirkliche Schmuckstücke zu sammeln, die Ihr jugendlich verwendet oder gesammelt hat, und alles, was wie eine Erweiterung der Persönlichkeit Ihres Teenagers ist.
  • Bitten Sie Ihren Teenager, einen Brief an sich selbst zu schreiben und sich vorzustellen, dass sie jetzt in der Zukunft ist. Bitten Sie zum Beispiel Ihren Teenager, sich vorzustellen, dass sie jetzt kein Teenager ist, sondern ein Erwachsener. Was würde sie sich selbst sagen oder sich selbst beraten, wenn sie zurückblickt? Sie kann sich sagen, dass das Leben einfacher wird, wenn sie an sich selbst glaubt und sich auf das konzentriert, was sie tun möchte.
  • Sie kann sich sagen, dass, egal was passiert, ihre Eltern immer da sein werden, um sie zu unterstützen und sie zu lieben. Stelle sicher, dass du sie durch den Brief führst, damit sie besser versteht, was sie alles schreiben kann. Sobald sie den Brief geschrieben hat, kann sie ihn dekorieren und als positive tägliche Erinnerung auf ihren Schreibtisch stellen.

Das Erziehen eines Teenagers wird immer als eine sehr schwierige Aufgabe angesehen. Wenn du eine der oben genannten Aktivitäten mit deinem Teen versucht hast, teile deine Erfahrungen mit anderen Müttern. Wenn Sie einige Aktivitätsideen haben, erzählen Sie uns hierüber.