11 Unerwartete Symptome von Zerebralparese in Teens

Weibliches Video: Michael Merzenich: Growing evidence of brain plasticity (November 2018).

 
Anonim

Ist Ihr Teenager ein Opfer von einem schwerer Unfall in letzter Zeit? Bemerken Sie, dass er in letzter Zeit nicht mehr laufen oder seine Hände bewegen kann? Wenn Sie Ihren Jugendlichen mit den oben genannten Situationen in Verbindung bringen können, ist es an der Zeit, Cerebralparese zu überlegen.

Lesen Sie diesen Beitrag, um die Ursachen und Symptome von Zerebralparese bei Jugendlichen zu entdecken.

Was ist Zerebralparese?

Zerebralparese ist eine Gruppe von Störungen, die das Gehirn und das zentrale Nervensystem betreffen. Es verursacht partielle Muskelparalyse und bestimmte körperliche Behinderungen. Ihr Teenager kann auch unkontrollierbare Körperbewegungen oder plötzliche Erschütterungen aufgrund dieser Bedingung erfahren. Zerebralparese kann auch das Lernen, Hören, Sehen und Denken beeinträchtigen (1).

Ursachen von Zerebralparese bei Jugendlichen:

Aufgrund einer Frühgeburt vor 28 Wochen entwickelt sich das Gehirn eines Kindes nicht richtig. In solchen Fällen ist das Gehirn ehrwürdiger, eine geringere Menge an Sauerstoff als normal zu erhalten. Es kann zu inneren Blutungen und sogar Zerebralparese führen, und das betroffene Kind kann die Kontrolle über seine Körperbewegungen verlieren.

Die Hauptursache für Zerebralparese bei Teenagern ist jedoch plötzlicher Hirnschaden. Wenn Ihr Teenager einen schrecklichen Unfall erlitten hat und eine schwere Blutung oder ein plötzliches Trauma des Gehirns erlitten hat, kann er den Zustand der Zerebralparese entwickeln (2).

Symptome von Zerebralparese bei Jugendlichen:

Einige der Symptome, die Sie bei Jugendlichen mit Zerebralparese beobachten können, sind:

  1. Muskelsteifheit
  1. Mangel an Muskelkoordination und Bewegungsstörung
  1. Perzeptive Probleme und Intellektuelle Behinderungen
  1. Plötzliche Erschütterungen und Krampfanfälle
  1. Schluckbeschwerden
  1. Sprachstörungen
  1. Seh- und Hörprobleme
  1. Psychische Erkrankungen
  1. Abnormale Berührungen oder Schmerzempfindungen
  1. Orale Erkrankungen Harninkontinenz (3)
  1. Diagnose von Zerebralparese bei Jugendlichen:

Wenn Ihr Teenager die oben genannten Symptome hat, kann sein Arzt die folgenden medizinischen Tests durchführen, um Zerebralparese zu diagnostizieren:

Magnetresonanztomographie (MRT) :

  • Der MRT-Test verwendet die Radiowellen, um ein 3D-Bild des Gehirns Ihres Teenagers zu erstellen. Es ist leicht, eine innere Gehirnblutung durch diesen medizinischen Test zu erkennen. Der Test ist schmerzlos und dauert in der Regel 60 Minuten. Der kraniale Ultraschall:
  • Der kostengünstige medizinische Test verwendet hochfrequente Schallwellen, um ein Bild des Gehirns zu erzeugen. Es könnte einer der Vortests sein, um eine Hirnverletzung oder Abnormalität zu diagnostizieren. Computertomographie (CT) -Scan:
  • Der Test enthält Röntgenaufnahmen, um Schnittbilder des Gehirns Ihres Teenagers zu erhalten.Es hilft dem Arzt, jede Anomalie im Großhirn leicht zu erkennen. Elektroenzephalogramm (EEG):
  • Wenn Ihr Kind plötzliche Anfälle hat, kann der Arzt einen EEG-Test empfehlen. Der Test wird die elektrische Aktivität seines Gehirns aufzeichnen und jedes abnormale Muster leicht hervorheben. Elektromyogramm (EMG):
  • Der Test untersucht die Muskelaktivität und die Funktion der peripheren Nerven. Der Arzt kann Ihrem Kind empfehlen, sich diesem Test zu unterziehen, um eine Zerebralparese zu bestätigen. Bluttests:
  • Der Arzt kann Ihrem Kind auch einige pathologische Tests empfehlen. (4) Behandlung von Zerebralparese bei Jugendlichen:

Es ist nicht möglich, Zerebralparese vollständig zu heilen. Es gibt jedoch ein paar Behandlungsmethoden, um Jugendlichen mit Zerebralparese zu helfen:

Ihr Teenager kann bestimmte physikalische Therapien durchmachen, um die Körpermuskeln flexibler zu machen und seine Bewegung zu verbessern.

  • Der Arzt kann Ihrem Kind vorschlagen, eine Sprachtherapie zu machen, um seine Sprach- oder Sprachstörungen zu überwinden.
  • Der Arzt Ihres Teenagers kann Medikamente wie Diazepam, Dantrolen und Baclofen verschreiben, um seine Muskelspastizität zu reduzieren. Auch Anticholinergika können ihm helfen, seine abnormale Körperbewegung zu kontrollieren (5).
  • Mit der richtigen Diagnose und Behandlung von Cerebralparese kann Ihr Teenager lernen, eine bessere Lebensqualität zu genießen.

Leidet Ihr Teenager an Cerebralparese? Was willst du ihm helfen? Teile deine Erfahrungen und Ratschläge mit anderen Müttern hier.