Der beste Weg, Unkraut zu ziehen

Weibliches Video: Unkraut entfernen Tipps und Tricks Unkraut jäeten vernichten ziehen bekämpfen (Juli 2019).





Anonim

Unkraut - diese ungebetenen Freiwilligen, die um Nährstoffe mit den Blumen, Kräutern und Gemüse konkurrieren, die Sie pflanzen - sind ein unvermeidlicher Teil jedes Gartens. Chemische Methoden, um sie zu kontrollieren, sind nicht immer machbar oder wünschenswert, und wenn sie nicht sind, müssen Sie es manuell tun. Tools können die Arbeit erleichtern, aber oft ist der beste Ansatz, Ihre eigenen opponierbaren Daumen und einige clevere und effektive Strategien zur Bekämpfung von Unkraut zu verwenden.

Arbeiten in nassem Boden

Eine nasse Arbeitsumgebung ist nicht sehr ansprechend, aber feuchter Boden eignet sich hervorragend zum Ziehen von Unkraut. Es neigt dazu, sehr locker zu sein, und lässt Wurzeln leicht los, die unbeweglich schienen, als der Boden trocken war. Plane, innerhalb von ein oder zwei Tagen nach einem guten, nassen Regen zu jäten. Wenn das Wetter sich weigert, Ihren Plänen zu entsprechen, wird das Wasser ein bis zwei Tage vor dem Planken nass werden, damit das Wasser eindringen und bis zu den Wurzeln eindringen kann, so dass sie leicht herauskommen. Es ist besonders wichtig, trockene, verdichtete Erde einzuweichen, besonders wenn sie Gestein enthält. Wenn der Boden nicht nass und locker ist, besteht eine gute Chance, dass nur die Hälfte der Wurzel herauskommt, wenn Sie ein Gras ziehen, und das Gras wird überleben.

Verwenden Sie gute Werkzeuge

Eine Vielzahl nützlicher Werkzeuge zum Entfernen von Unkraut ist in Gartencentern erhältlich, und die Verwendung von mindestens einem von ihnen könnte Ihren Fingern und Ihrem Rücken viel Unbehagen ersparen. Mit einer guten Kelle - nicht mit den billigen, die sich biegen - oder mit einem japanischen Bodenmesser können Sie die Pfahlwurzel eines Unkrauts entfernen und das Gras in der gleichen Bewegung ziehen. Mehr schwere Grasabzieher verwenden eine scherenähnliche Bewegung, um den Schnitt zu graben und zu schneiden, wenn Sie auf einen Fußhebel drücken. Wie Hacken und Löwenzahngräber hat der Unkrautvernichter lange Griffe, so dass Sie nicht beim Bücken ziehen müssen.

Nimm die Pfahlwurzel

Es ist verlockend, mit einer Hand ein paar Unkräuter zu ergattern und sie alle gleichzeitig herauszuziehen. Dies kann eine vorübergehende Verbesserung bringen, aber die Unkräuter werden wahrscheinlich gleich zurückkommen, weil Sie die Pfahlwurzeln nicht gezogen haben. Um das zu tun, musst du jedes einzelne Gras an der Basis des Stengels ergreifen und ihm beim Anziehen eine kleine Drehung verpassen. Wenn es sich nicht leicht lösen lässt, lockere den Boden mit einer Kelle oder einem Messer und versuche es erneut. Wenn die Unkräuter säen, handle vorsichtig mit ihnen und lasse sie in einen Eimer fallen, anstatt sie auf den Boden zu stapeln. Sie wollen nicht die Quelle der Unkrautprobleme des nächsten Jahres sein.

Haltung und Ausrüstung

Sie werden nicht lange als Unkrautvernichter überleben, wenn Sie in der Hüfte arbeiten - Ihr unterer Rücken wird in kürzester Zeit nach Erleichterung schreien. Veteran Unkrautvernichter arbeiten auf einem oder beiden Knien, und sie tragen Knieschützer für Komfort. Sie tragen auch Handschuhe, da die Zeit, die sie mit dem Ziehen von Unkraut verbringen, Blasen in den bloßen Händen hinterlassen kann. Gute Gras-ziehende Handschuhe haben rutschfestes Material an den Fingern, aber sie sind porös und lassen Ihre Hände atmen. Wenn Sie in einem Bereich arbeiten, der kürzlich mit Chemikalien besprüht wurde, sollten Sie ein Atemschutzgerät tragen.

So reparieren Sie Chips in einer Garage Etage

Ein Garagenboden besteht im Allgemeinen aus einer dicken Betonschicht, die als eine Platte bekannt ist, die im Fall von kommerziellen Garagen von nur wenigen Zoll bis zu über 12 Zoll dick sein kann. Obwohl Beton eine der haltbarsten Oberflächen ist, können natürliche Bewegungen sowie menschliche Unfälle Gruben oder ...