Boysenbeeren identifizieren

Weibliches Video: How to Grow Boysenberries in Garden - Gardening Tips (Oktober 2018).

 
Anonim

Beschäftigte Mütter können viele gute Gründe für das Pflanzen einer Beerenernte zählen. Sie sind die einfachsten Früchte, die zu Hause wachsen und im Vergleich zu Obstbäumen nur wenig Platz im Garten einnehmen. Kinder lieben Beeren pflücken und die Pflanzen sind perfekt kid-sized. Boysenberries (Rubus spp.) Wachsen in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und sind eine der am besten aromatisierten Sorten. Wenn Sie ein Beerenstück haben und nicht herausfinden können, welche Jungenbeeren sind, beobachten Sie die Frucht- und Wuchsform sorgfältig, um eine positive Identifizierung zu erzielen.

Ursprünge

Boysenberry ist eine Hybride zwischen Brombeeren (Rubus spp.) Und Himbeeren (Rubus spp.) Und hat eine Mischung von Eigenschaften seiner beiden Elternpflanzen. Brombeeren und Himbeeren wachsen in den USDA-Zonen 6 bis 8 bzw. 4 bis 9 und sind in Form und Fruchtmerkmalen eng verwandt. Die Frucht der Himbeeren ist hohl wie ein Fingerhut, wenn sie gepflückt wird, während Brombeeren mit ihrem markigen, weißen Zentrum von der Pflanze kommen. Boysenberries haben die letztere Eigenschaft und werden somit als eine Art Brombeere eingestuft. Dies ist der erste Hinweis auf die Boysenbeere.

Obst

Die Farbe und Textur von Boysenbeeren ist eine perfekte Mischung zwischen Himbeeren und Brombeeren. Die Frucht reift zu einer tiefen weinroten oder kastanienbraunen Farbe, auf halbem Weg zwischen dem hellen Rot der Himbeeren und dem Pechschwarz der Brombeeren. Der Geschmack ist auch eine Mischung aus Himbeersüsse und Brombeergeschmack. Die Frucht ist jedoch außergewöhnlich groß im Vergleich zu den üblichen Sorten von Himbeeren oder Brombeeren - reife Boysenbeeren können bis zu 2 cm lang werden.

Wachstumsgewohnheit

Boysenbeeren haben die Wachstumsgewohnheit von Himbeeren. Sie sind niedrige, weinartige Pflanzen, die an einer Art Spalier befestigt werden müssen, um nicht außer Kontrolle zu geraten. Aus den Wurzeln wachsen ständig neue Stöcke, die einen charakteristischen Boysenberry- "Patch" bilden. Ein kennzeichnendes Merkmal von Boysenberries sind die dornenlosen Stöcke, im Gegensatz zu den Dornensträuchen ihrer Elternarten und wilden Verwandten. Jeder Stock wächst 5 oder 6 Fuß lang mit den Blumen und den Früchten, die auf kurzen Stämmen entlang den Stöcken wachsen.

Andere Eigenschaften

Boysenberry Blumen sind weiß, mit jeweils fünf Blütenblättern und sind etwa 1 bis 1-1 / 2 Zoll über. Sie erscheinen im späten Frühling, gefolgt von den Früchten im Hochsommer. Die Blätter wachsen in Gruppen von drei oder fünf und haben gezackte Ränder. Sie sind tiefgrün gefärbt, im Gegensatz zu Himbeerblättern, die hellgrün sind und oft einen blau-grauen Farbton auf der Unterseite haben. Ein letztes identifizierendes Merkmal von Boysenbeeren ist der Unterschied zwischen ein und zwei Jahre alten Stöcken. In jedem Frühjahr wachsen neue Stöcke aus dem Boden und bilden nur Blätter. Im nächsten Jahr blühen sie, tragen Früchte und sterben. Dieser Zyklus setzt sich Jahr für Jahr mit schweren Ernten dieser saftigen Früchte fort.