Wann man eine Geburtstags-Einladung für die Party eines Fünfjährigen heraus sendet

Weibliches Video: Kindergeburtstag planen ohne Stress (November 2018).

 
Anonim

Geburtstagsfeiern durch die Kindheit Ihres Kindes waren grundlegend: laden Sie Freunde und ihre Babys zur Party ein. Jetzt wählt dein Kind aus, wen er einladen möchte, an welchen Aktivitäten er teilnehmen möchte und wo er die Party feiern möchte. Eltern müssen sich auch darüber wundern, wann sie eine Geburtstagsfeiereinladung eines Kindes aussenden müssen. Wenige strenge Regeln regeln, wann Sie Ihre Einladung verschicken. Persistenzen nach dem Absenden der Einladung helfen Ihnen jedoch, eine genaue Anzahl von Personen zu erhalten, die nicht RSVP gesendet haben.

Die richtige Zeit

Wenn Sie Einladungen zu spät versenden, sind die Gäste möglicherweise bereits beschäftigt. Wenn Sie sie zu früh aussenden, vergessen Sie eher Junior's Geburtstagsparty. Das Senden von Einladungen, sobald Sie die Party-Details kennen, ist eine gute Faustregel. Einladungen sollten mehr als zwei Wochen vor der Party in der Post sein, aber frühestens acht Wochen vor der Party. Ziel ist es, Einladungen zwischen drei und fünf Wochen vor der Party zu versenden.

Einladungs-Etikette

Kleine Kinder können sich leicht aufregen, wenn sie sich von ihren Altersgenossen zurückgewiesen fühlen. Wenn Ihr Kind nur wenige Freunde aus seiner Klasse einladen möchte, rufen Sie die Eltern an oder senden Sie Einladungen. Durch das Ausgeben von Einladungen in der Schule erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass ausgeschlossene Kinder von der Party erfahren. Wenn Ihr Kind mehrere Kinder aus dem Unterricht einladen möchte, senden Sie Einladungen an die gesamte Klasse. Erwähnen Sie, ob die Party vorbei ist: Sie könnten feststellen, dass Sie, wenn Sie dies auf der Einladung unklar lassen, einen ganzen Klassenraum von Gästen alleine beaufsichtigen.

RSVPs bekommen

Das Verschicken von Einladungen für die Party Ihres Kindes ist nur ein Teil der Schlacht. Der andere Teil der Schlacht besteht darin, RSVPs von den Eltern zu bekommen. Geben Sie einen Zeitpunkt an, zu dem Sie die Einladung Ihres Kindes bestätigen können, sowie zwei Kontaktformen, z. B. eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse. Wenn die RSVP-Frist abgelaufen ist, rufen Sie die Eltern an. Halte deine Geduld, auch wenn du verärgert bist, dass du nichts von der Einladung gehört hast. Eine einfache Frage: "Hallo, ich habe mich nur gefragt, ob du zu Jills Party kommst", kann helfen, deine Geburtstags-Gästeliste in Stein zu legen.

Probleme behandeln

Einige Eltern werden vielleicht verärgert über die Zeit, zu der die Einladungen eintreffen, das gewählte Party-Datum, den Veranstaltungsort oder andere Dinge. Behalte deine Ruhe und erkläre deinen Eltern deine Argumentation. Wenn die Eltern unhöflich bleiben, schließen Sie die Kommunikation. Wenn Gäste mit zusätzlichen, ungebetenen Partygästen ankommen, entscheiden Sie im Voraus, wie Sie mit dem Problem umgehen: sagen Sie nichts, oder erklären Sie höflich, dass Sie die Gästeliste klein halten müssen. Wenn es um die Geburtstagsfeier eines Kindes geht, kann die Einhaltung der Diplomatie eine große Auszahlung bieten.