Wie man einen Garten von Hand pflügt

Weibliches Video: Wie man einen Garten pflügt (Dezember 2018).



 
Anonim

Ein kleines Gartenbett benötigt keine lauten oder teuren Elektrowerkzeuge zum Pflug. Sie können den Boden aufbrechen und ihn zum Anpflanzen vorbereiten, indem Sie nichts weiter verwenden als Handwerkzeuge und ein bisschen Schweiß. Eine normale Gartenhacke, die eine 6-Zoll-Klinge trägt, die im rechten Winkel am Griff befestigt ist, schneidet sich in den Boden und bricht sie auf, sodass Ihre neuen Pflanzen gesunde Wurzeln aussenden können. Pflügen Sie den Garten im Frühling, nachdem der Boden genügend ausgetrocknet ist, um zu arbeiten, ohne Verdichtungsprobleme zu verursachen.

Graben Sie ein 3-Zoll-tiefes Loch in das Gartenbett und sammeln Sie eine Handvoll Erde. Drücken Sie den Boden zu einer Kugel zusammen und lassen Sie ihn auf eine harte Oberfläche fallen. Pflüge den Boden, wenn der Ball auseinander bricht; Wenn es eine einzelne Masse verspritzt oder sonstwie bleibt, ist der Boden noch zu nass, um zu arbeiten.

Entferne alle großen Ablagerungen vom Bett. Entfernen Sie Äste, große Steine ​​und andere Trümmer, die Sie aufbrechen oder von Hand zerlegen können.

Beginnen Sie an einem Ende des Bettes. Fassen Sie mit beiden Händen einen breiten Klingenhackengriff, wobei sich eine Hand nahe der Oberseite des Griffs und die andere nahe der Mitte des Griffs befindet. Bringe die Hackenklinge in den Boden und ziehe sie zu dir. Zerbrich die oberen 4 bis 6 Zentimeter Erde. Wiederholen Sie den Vorgang und arbeiten Sie rückwärts, bis Sie die Reihe gepflügt haben. Wiederholen Sie für jede Reihe, über das Bett arbeiten, bis das gesamte Bett gepflügt ist.

Bedecken Sie das Bett in Kompost, Dünger oder anderen notwendigen Änderungen für die jeweiligen Pflanzensorten, die Sie anbauen. Pflügen Sie das Bett ein zweites Mal und mischen Sie diese Änderungen in den gelösten Boden.

Glätten Sie die Bodenoberfläche mit einem Metallrechen vor dem Pflanzen. Vermeiden Sie es, auf die gepflügten Flächen zu gehen, da dies den Boden wieder verdichtet und das Keimen der Samen und die Bildung von Wurzeln erschwert.

Gegenstände, die Sie brauchen

  • Hacke
  • Bodenverbesserungen
  • Rechen

Spitze

  • Harte Böden können ein doppeltes Graben erfordern. Um zu graben, brechen Sie den Boden bis zur Tiefe einer Schaufel und graben Sie eine zusätzliche Länge der Schaufel, so dass die oberen 12 Zoll Boden vollständig gelöst und aufgebrochen werden, bevor Sie ändern.

Warnung

  • Tragen Sie beim Arbeiten im Boden Handschuhe, um Ihre Hände vor bodenbürtigen Krankheitserregern und Verletzungen zu schützen.