Was kann mit Razor Bumps helfen?

Weibliches Video: Amazing Top 9 Uses For Aspirin | That You Probably Didn't Know! (Oktober 2018).

 
Anonim

Rasierklingen sind ein Stolperstein auf der Suche nach unbehaarter Haut. Sie sind unansehnlich und nervig, und sie verderben völlig deine perfekte Rasur. Wenn dich Rasierklingen plagen, lass dich nicht entmutigen. Es gibt ein paar Möglichkeiten, mit Rasur Beulen umzugehen, die Ihre Haut haarfrei, glatt und wunderschön verlassen wird.

Peelings

Glykol- und Salicylsäuren können beide dazu verwendet werden, Rasierklingen zu vertreiben. Diese Produkte peelen die Haut sanft ab und erzielen Ergebnisse in etwa einer Woche, wenn sie zweimal täglich angewendet werden. Sanfte Peelings machen es auch. Peeling zieht die Haare unter der Haut aus, die wiederum Beulen entfernt. Wenn Ihre Rasurschwellungen schwerwiegend sind, wenden Sie sich an einen Arzt wegen verschriebener Retinoide. Wie Salicylsäure wirken auch Retinoide, um die Haut zu peelen. Zusätzlicher Bonus - Retinoide bekämpfen die Hyperpigmentierung, die durch die Narbenbildung von Rasierern verursacht werden kann.

Kortikosteroide und antibiotische Salben

Tragen Sie diese Salben direkt nach der Rasur auf, um vor dem Start Rasierhügel zu vermeiden. Corticosteroid- und Antibiotika-Salben arbeiten auch, um bereits entstandene Rasur-Beulen zu eliminieren. Corticosteroid-Salben behandeln Entzündungen, reduzieren die Größe von Rasierklingen, während antibiotische Salben wirken, um Infektionen zu verhindern.

Besuchen Sie Ihren Arzt

Rasierhügel werden durch winzige eingewachsene Haare verursacht, die nicht durch die Hautoberfläche brechen. Ihr Hautarzt kann kleine Einschnitte auf der Oberfläche Ihrer Rasierklingen verursachen, die das Haar befreien und die Rasur vollständig entleeren. Wenn Sie eine große Veranstaltung oder Pläne für einen Strandausflug haben, kann es sich lohnen, etwas Geld für einen Dermatologen auszugeben. Besuchen Sie den Arzt, wenn sich Ihre Beule schmerzhaft anfühlt oder größer wird.

Verhütung

Vermeiden Sie Rasierklingen, indem Sie nicht auf den Rasierer drücken. Entscheiden Sie sich stattdessen für Enthaarungsmittel, die Haare entfernen, ohne lästige Beulen zu verursachen. Enthaarungsmittel können nur einmal pro Woche verwendet werden. Permanente Haarentfernung durch Elektrolyse oder Laser ist ebenfalls eine Option. Es dauert eine Reihe von Sitzungen, um die vollständigen Ergebnisse zu sehen, aber sobald diese Sitzungen abgeschlossen sind, bleiben Sie dauerhaft haarfrei. Diese Prozesse werden normalerweise in einer Arztpraxis durchgeführt, obwohl es auch einige Behandlungen zu Hause gibt. Wenn Sie sich entscheiden, sich zu rasieren, behandeln Sie Ihre Haut mit Sorgfalt. Tragen Sie zuerst heißes Wasser auf Ihre Haut auf. Folgen Sie mit einer antibakteriellen Seife. Mit Rasiergel gleiten Sie den Rasierer in die Richtung, in der Ihr Haar wächst, und spülen Sie mit kaltem Wasser ab. Halten Sie Ihren Rasierer nicht zu lange in der Nähe - je dumpfer die Klinge, desto wahrscheinlicher werden Sie Rasierklingen bekommen.