Wie man Geschwisterrivalitäten löst

Weibliches Video: Mathehausaufgaben [subtitled] | Knallerfrauen mit Martina Hill (November 2018).

 
Anonim

Geschwisterrivalitäten sind üblich. Die meisten Brüder und Schwestern werden sich widersprechen und miteinander streiten. So lernen Kinder, mit Konflikten umzugehen. Es ist auch die Art und Weise, in der Kinder ihren Platz in der Familie ausarbeiten. Geschwister wetteifern um Ihre Aufmerksamkeit und sind eifersüchtig auf einen Bruder oder eine Schwester, besonders kurz nach der Geburt eines neuen Babys. Kindern helfen, mit Konflikten umzugehen und lernen, miteinander auszukommen, wird ihnen helfen, auch außerhalb der Familie erfolgreiche Beziehungen aufzubauen.

Gefühle

Lass deine Kinder ihre Gefühle ausdrücken. Ein Kind kann frustriert und wütend werden, wenn es missverstanden wird. Wenn man anerkennt, dass diese Gefühle real und wichtig sind, kann das eine Situation aus dem Gleichgewicht bringen, bevor sie außer Kontrolle gerät. Verwenden Sie die korrekten Wörter, wenn Sie über Ärger und Frustration sprechen. Versuchen Sie zu sagen: "Ich kann sehen, dass Sie im Moment wütend sind." Dies lässt Ihr Kind wissen, dass Sie verstehen und helfen wollen.

Individualität

Kinder miteinander zu vergleichen, kann Eifersucht und Groll auslösen. Mache niemals Kommentare wie: "Warum ist dein Zimmer nie so sauber wie das deines Bruders?" Oder "Kannst du nicht bei der Hausarbeit helfen wie deine Schwester?" Stattdessen erzähle deinem Kind genau, was dich stört und was du willst machen. Ihre Kinder müssen wissen, dass Sie sie für das schätzen, was sie sind, also stellen Sie sicher, dass Sie jedes Kind als Individuum behandeln und niemals Favoriten spielen. Lass dein Kind wissen, was du an ihnen liebst.

Draußen halten

Wenn Ihre Kinder miteinander streiten, nehmen Sie nicht Partei. Vermeide es, immer ein Kind dafür verantwortlich zu machen, einen Kampf zu beginnen oder einen Streit zu verursachen. Kommentieren Sie, was Sie sehen können und nicht, auf wen Sie das Argument gelegt haben - selbst wenn Sie wissen, wer es war. Es ist verlockend, einzugreifen und Konfliktsituationen zu bewältigen, aber geben Sie Ihren Kindern Raum und Zeit, um kleinere Konflikte für sich selbst zu lösen. Störe nicht, solange sie sich nicht gegenseitig verletzen. Lassen Sie sie miteinander verhandeln und versuchen Sie, die Situation selbst zu lösen.

Eintreten

Wenn deine Kinder sich gegenseitig verletzen und ihre Argumentation aggressiv und gefährlich wird, musst du eingreifen. Setze ein gutes Beispiel, indem du ruhig bleibst, selbst wenn du innerlich sauer bist. Sobald die Situation sicher ist, geben Sie jedem Kind Zeit und Raum, um sich zu beruhigen. Sie könnten auch etwas Zeit alleine brauchen.

Ein Beispiel setzen

Sie können Geschwistern helfen, ihre Konflikte zu lösen, indem Sie Strategien vermitteln, wie Sie abwechselnd während einer Diskussion sprechen und andere nicht unterbrechen. Zeigen Sie Ihren Kindern die richtige Art, miteinander zu sprechen und andere Menschen zu behandeln. Demonstrieren Sie das Teilen eines Spielzeugs, anstatt es von jemand anderem zu holen, und zeigen Sie Ihren Kindern, wie sie sich abwechseln können.