Wie man ein weißes gehäkeltes Kleid säubert

Weibliches Video: Weiße Wäsche: Wieder richtig weiß?! | Hausmittel | Ohne Chemie | Grauschleier | Flecken | Deoflecken (Juli 2019).





Anonim

Ein Vintage oder modernes, von Laufsteg inspiriertes weißes gehäkeltes Kleid ist ein trendiges Kleidungsstück, das stilvoll, schick und flirty ist. Wenn dein lieblings weißes gehäkeltes Kleid jedoch schmutzig wird, musst du nicht zu einer chemischen Reinigung in deiner Nähe gehen. Während Sie vorsichtig mit den empfindlichen Fasern Ihres Strickkleides umgehen müssen, entfernt eine Schritt-für-Schritt-Handwäsche zu Hause mühelos und sanft Flecken und Gerüche aus Ihrem modischen Kleid.

Händewaschen

Füllen Sie ein mittelgroßes Becken mit lauwarmem Wasser. Wenn Sie zu heißes Wasser verwenden, können Sie die gestrickten Fasern nicht mehr reparieren.

Gib dem Becken einen Teelöffel Flüssigwaschmittel zu. Kombinieren Sie das Reinigungsmittel und Wasser mit den Händen, um Schaum zu schaffen.

Tauchen Sie Ihr weißes Kleid in das Becken ein. Drall und tauchen Sie das Kleid für maximal zwei bis drei Minuten in und aus dem Wasser, um die Fasern mit der Seifenmischung zu beschichten. Um zu verhindern, dass das Kleidungsstück aus der Form kommt, verdrehen, wringen oder reiben Sie es nicht.

Entferne das Kleid aus der Schüssel. Drücken Sie vorsichtig, um das Wasser aus dem Stoff zu entfernen.

Leeren und füllen Sie das Becken mit sauberem, lauwarmem Wasser auf. Schwenken Sie das Kleid vorsichtig zwei bis drei Minuten lang im Wasser, um es zu spülen und die Seife vom Stoff zu lösen. Wiederholen Sie dies, bis das Kleid seifenfrei ist. Drücken Sie das Wasser mit den Händen aus dem Kleid.

Legen Sie ein großes, weißes Handtuch auf eine ebene Fläche. Legen Sie das Kleid flach auf das Handtuch. Legen Sie ein weiteres großes Handtuch auf das Kleid. Die Handtücher von einem Ende zum anderen aufrollen und die Handtücher sanft drücken, um das überschüssige Wasser aus dem gehäkelten Kleid zu entfernen.

Legen Sie ein sauberes weißes Handtuch auf einen großen Wäscheständer. Legen Sie das Kleid oben auf das Rack. Stellen Sie den Trockenständer in einen gut belüfteten Bereich, damit das Kleid trocknen kann.

Fleckenentfernung

Schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften. Legen Sie das weiße Kleid flach auf ein weißes Handtuch.

Befeuchten Sie die verschmutzte Stelle mit Wasser. Reiben Sie die geschnittene Zitrone auf den Fleck. Lassen Sie den Saft 30 Minuten auf dem Fleck liegen.

Handwäsche Ihr Kleid in einem mittelgroßen Becken mit lauwarmem Wasser und mildem Flüssigwaschmittel gefüllt. Drall das Kleid im Becken für ein paar Minuten zum Reinigen. Spülen Sie das Kleid mit sauberem Wasser ab, um die Seifen- und Zitronenrückstände zu entfernen.

Legen Sie das Kleid flach auf ein großes Handtuch. Rollen Sie das Handtuch von unten nach oben, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Legen Sie das Kleid flach auf ein sauberes und trockenes Handtuch. Legen Sie das Handtuch und Kleid auf einen Wäscheständer. Stellen Sie das Gestell in direktem Sonnenlicht, damit das Kleid trocknen kann. Die kombinierte Kraft des Zitronensaftes und der Sonnenstrahlen wirkt als natürliches Bleichmittel, um die Flecken vom Kleid zu entfernen.

Gegenstände, die Sie brauchen

  • Becken
  • Flüssigwaschmittel
  • Große weiße Handtücher
  • Wäscheständer
  • Zitronen

Spitze

  • Ihr gehäkeltes Kleid kann beim Waschen seine ursprüngliche Form verlieren. Umformen und flach auf das Gestell legen, um zu trocknen.

Warnung

  • Um Ihr weißes Häkelkleid vor Vergilbung zu schützen, bewahren Sie es nicht in Plastiktrockenreinigungsbeuteln auf. Wickeln Sie Ihr Kleid in säurefreies Tissue-Papier für die Lagerung in einer hölzernen Zedernholzkiste statt.

So reparieren Sie Chips in einer Garage Etage

Ein Garagenboden besteht im Allgemeinen aus einer dicken Betonschicht, die als eine Platte bekannt ist, die im Fall von kommerziellen Garagen von nur wenigen Zoll bis zu über 12 Zoll dick sein kann. Obwohl Beton eine der haltbarsten Oberflächen ist, können natürliche Bewegungen sowie menschliche Unfälle Gruben oder ...