Übermäßige Drooling in Kleinkindern

Weibliches Video: 镇魂 02丨Guardian 02 赵云澜花式探底沈巍 (Juli 2019).





Anonim

Eltern lieben normalerweise den Sabber, der unschuldig in das Kinn von Säuglingen tropft, aber in Kleinkinder - nicht so sehr. Egal, Spucke passiert, und in vielen Fällen ist Sabbern kein Grund zur Besorgnis. Gelegentlich kann übermäßiger Speichelfluss durch eine Reihe von Gesundheitszuständen wie Infektionen oder Zahnprobleme verursacht werden. Wenn Sie ein Elternteil sind, der sich wegen des überschüssigen Speichelflusses Ihres Babys Sorgen macht, sollten Sie sich mit dem Kinderarzt Ihres Kindes über Ihre Bedenken beraten. Informieren Sie sich in der Zwischenzeit über die möglichen Ursachen für die Speichelfülle Ihres Kindes.

Zahnen

Zahnen ist nicht nur auf Kleinkinder beschränkt, da Kleinkinder auch eine Kinderkrankheitsphase durchmachen, die zu übermäßigem Sabbern führen kann, so Dr. William Sears. Etwa im Alter von 2 Jahren schneiden Kleinkinder oft ihre 2-Jahres-Molaren, die seine letzten vier Milchzähne bilden. Während des Zahnens sollten die Eltern ihr Kind regelmäßig Wasser trinken lassen, um seine Schluckkontrolle zu entwickeln. Sobald die Molaren eindringen und der Schluckmechanismus Ihres Kindes vollständig ausgereift ist, sollte das übermäßige Sabbern ein angenehmes Ende finden.

Zahnprobleme

Zahnprobleme, wie Hohlräume, wurden mit übermäßigem Speichelfluss in Verbindung gebracht. Dr. Sears schlägt auch vor, dass das Problem bei den Mandeln liegen könnte. Kleinkinder mit übergroßen Mandeln können Schwierigkeiten beim Schlucken haben, was zu übermäßigem Speichelfluss führt. Geschwollene oder vergrößerte Polypen können auch die Ursache für die ständige Anzeige von Damm sein. Während Polypen nicht direkt wie Tonsillen sichtbar sind, können sie vorübergehend schwellen, wenn sie versuchen, Infektionen zu bekämpfen.

Infektionen

Es ist bekannt, dass bestimmte Infektionen laut MedlinePlus zu viel Speichel produzieren. Infektionen wie Halsentzündung, Mandelentzündung, Bauchfellabszess und Nebenhöhlenentzündungen können der Grund für das übermäßige Sabbern Ihres Kindes sein. Mononukleose oder "Mono" kann zu übermäßigem Speichelfluss führen, sowie eine Vielzahl anderer Symptome wie Halsschmerzen, Fieber und geschwollene Lymphknoten. Mono ist bekannt als "die Kissing-Krankheit", aber keine Sorge, Mama, Ihr Kind hat es wahrscheinlich durch einfachen engen Kontakt mit einer infizierten Person.

Andere Überlegungen

In einigen Fällen haben Kleinkinder einfach nicht die richtige Mund- und Zungenkontrolle, um ein Sabbern zu verhindern, obwohl die meisten Kinder die Kontrolle über den Speichelfluss haben, wenn sie 4 Jahre alt sind. Bestimmte Bedingungen, die zur Überproduktion von Speichel führen können, sind Allergien, Vergiftungen, gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD), Reaktion auf Insekten-oder Schlangengift oder die Verwendung bestimmter Medikamente. In schweren Fällen können neurodegenerative Erkrankungen wie zerebrale Lähmung zu übermäßigem Speichelfluss führen. Bestimmte Störungen, die das Schlucken erschweren, wie Autismus, Down-Syndrom, Parkinson-Krankheit und Multiple Sklerose können ebenfalls die Ursache sein.

So reparieren Sie Chips in einer Garage Etage

Ein Garagenboden besteht im Allgemeinen aus einer dicken Betonschicht, die als eine Platte bekannt ist, die im Fall von kommerziellen Garagen von nur wenigen Zoll bis zu über 12 Zoll dick sein kann. Obwohl Beton eine der haltbarsten Oberflächen ist, können natürliche Bewegungen sowie menschliche Unfälle Gruben oder ...