Die negativen Auswirkungen von Single-Elternhäusern auf Kinder

Weibliches Video: How to Survive a Harem Anime - Public Service Anime (Dezember 2018).



 
Anonim

Die beste Mutter zu sein, die du sein kannst, ist hart genug, aber wenn du Kinder in einem alleinerziehenden Haushalt aufziehst, kann es sich fast unmöglich fühlen, schwierige Situationen zu vermeiden. Sie können sich selbst und Ihren Kindern helfen, trotz der negativen Auswirkungen, die Ihre Erziehungssituation mit sich bringt, auf Kurs zu bleiben. Ihre Einstellung, der Stil der Erziehung, das Unterstützungssystem und die Ausdauer tragen dazu bei, den langfristigen Schaden zu minimieren, den Ihre Kinder in einem Elternhaus erleben könnten.

Finanzen

Wenn du wie viele allein erziehende Eltern bist, arbeitest du lange genug, um genug zu verdienen, um alle Ausgaben für ein Haus zu finanzieren und Kinder alleine zu erziehen, raten Kinderentwicklungsexperten mit der Kids Health. Selbst wenn Sie das Glück haben, finanzielle Unterstützung von den anderen Eltern Ihrer Kinder zu bekommen, haben Sie wahrscheinlich das Gefühl, dass Sie ständig mit Ihren finanziellen Verpflichtungen jonglieren. Vielleicht müssen Sie Ihren Kindern sogar einige Dinge verweigern, die sie wollen oder brauchen, laut der Website von The Future of Children. Du wirst vielleicht zusätzliche Stunden damit verbringen, für deine Tochter Nachhilfe zu bezahlen, aber dein Sohn könnte aufgrund seiner finanziellen Einschränkungen nicht in der Lage sein, Schlagzeugstunden zu nehmen, von denen er immer geträumt hat.

Elternschaft Qualität

Ihre elterlichen Fähigkeiten können leiden, wenn sich die unbarmherzigen Pflichten Ihres Alltags häufen. Lange Arbeitszeiten können dazu führen, dass Sie wichtige Schulfunktionen verpassen. Sie können sich vielleicht keinen Babysitter leisten, um für ein paar Stunden wichtiger Ausfallzeiten auszusteigen. Sie könnten überreagieren, wenn Ihre Kinder ihre Socken auf dem Wohnzimmerboden lassen. Sie könnten Ihren Kindern sogar persönliche, finanzielle oder berufliche Probleme anvertrauen. Allerdings haben sie wahrscheinlich nicht die emotionale Stärke oder Reife, um mit erwachsenen Situationen umzugehen und fühlen sich verpflichtet, Ihnen irgendwie zu helfen. Verbessere deine Beziehung, indem du das Beste aus deiner gemeinsamen Zeit nimmst und Wege findest, um mit jedem von ihnen spezielle Einzelstunden zu verbinden.

Kinder der Scheidung

Wenn Sie eine Scheidung durchgemacht haben, sind Sie nicht der Einzige, der sich von dem großen Übergang erholt. Auch wenn Ihre Kinder wahrscheinlich ein friedliches Alleinerziehende Elternhaus zu einem elenden Zwei-Elternhaus bevorzugen, könnten sie Anpassungsprobleme haben, um in einem Alleinerziehendenheim zu leben oder sich der Scheidung zu schämen, sagen Kindergesundheitsexperten. Wenn Ihr Ex Ihre Kinder nicht so oft sieht wie vorher, werden sie vielleicht mit Verlassenheit oder Abneigung zu kämpfen haben. Sie könnten unrealistische Phantasien über Versöhnung hegen oder schlechte Erinnerungen an Ihre Trennung haben, berichtet die HealthyChildren.org der American Academy of Pediatrics. Berücksichtigen Sie die Beratung für sich selbst und Ihre Kinder, wenn Sie bemerken, dass Sie oder sie plötzlich Probleme haben zu schlafen, sich zu konzentrieren oder Probleme in der Schule oder in der Arbeit zu haben, rät HelpGuide.org.

Selbstachtung

Egal, wie sehr Sie versuchen, sie aufzubauen, Ihre Kinder werden vielleicht mit einigen Problemen des Selbstwertgefühls in einem Elternhaus zu kämpfen haben. Sie könnten die Erwartungen für ihre eigenen Beziehungen im späteren Leben reduziert haben und Zuneigung sehnen, besonders wenn Ihr arbeitsreicher Arbeitsablauf es für Sie schwierig macht, Ihre Kinder oft genug mit Liebe zu überschütten. Ihre Kinder könnten sich selbst für Ihre Lebenssituation verantwortlich machen. Auch wenn Sie nicht in der Lage sind, sie davon abzuhalten, Vergleiche anzustellen, können Sie dabei helfen, ihr Selbstwertgefühl aufzubauen. Kleine Dinge wie das Versenden eines guten Zeugnisses auf dem Kühlschrank oder das Anerkennen, wann sie sich daran erinnern, den Müll rauszubringen, können helfen, ihr Selbstwertgefühl aufzubauen.