Ersatz für leichte Sahne beim Kochen

Weibliches Video: Gesunde Pasta mit Sahnesoße - Ohne Sahne - Fettarm - Vegane Alternative - Super Fitness Rezept (Dezember 2018).



 
Anonim

Leichte Sahne wird oft in Saucen, Cremesuppen und Desserts wie Puddings und Toppings eingearbeitet. Es kann beim Kochen mit mehreren anderen Milchprodukten wie verdünnte Sahne, Halb- und Vollmilch oder unverdünnte Kondensmilch ersetzt werden, ohne Geschmack oder Textur zu opfern.

Butterfett

Die Menge an Fettfeststoffen in Milchprodukten hilft zu bestimmen, welche anstelle von leichter Sahne verwendet werden können. Heavy Cream enthält den höchsten Anteil an Butterfett bei 35 Prozent, gefolgt von leichter Schlagsahne mit einem Fettgehalt von 30 Prozent. Leichte Sahne besteht aus 18 Prozent Butterfett, während die Hälfte und die Hälfte 10 bis 12 Prozent enthält. Das Ersetzen von einem für das andere erfordert eine Erhöhung oder Verringerung des Fettgehalts durch Verdünnen von schwerer Sahne mit Milch oder Hinzufügen von Fett zu Milch, üblicherweise in Form von geschmolzener Butter. Schwere Sahne, die auch zum Aufschlagen verwendet wird, kann als Ersatz für leichte Sahne verwendet werden, indem Vollmilch in einer Rate von halber bis halber Milch hinzugefügt wird. Ein beliebter Kaffeeweißer, halb und halb ist eine Mischung aus leichter Sahne und Vollmilch und ist rund 12 Prozent Butterfett. Es kann Tasse für helle Creme ersetzt werden, ohne die Konsistenz eines Rezepts zu beeinträchtigen.

Milch-Fett-Gehalt

Milch wird auch nach der Menge an Fetten sortiert, die darin enthalten ist, die von keinem Fett bis zu weniger als 1/2 Prozent für Magermilch oder fettfreie Milch bis zu Vollmilch reicht, die ungefähr 3, 5 Prozent Butterfett enthält. Fettarme Milch enthält entweder 1 oder 2 Prozent Fett und ist im Allgemeinen nicht als Ersatz für leichte Sahne geeignet, da sie zu dünn sind und die Konsistenz oder Textur von Lebensmitteln wie Puddings oder Soßen verändern können. Ein guter Weg, diese Theorie zu testen, besteht darin, zwei Puddingmischungen herzustellen, wobei eine leichte Sahne, eine halbe oder ganze Milch in einer und eine fettarme oder fettarme Milch in der anderen verwendet wird. Die Unterschiede in Textur, Fülle und Cremigkeit sind zwischen den beiden deutlich erkennbar. Vollmilch kann durch Hinzufügen von 3 Esslöffeln geschmolzener Butter zu 7/8 Tasse Milch durch leichte Sahne ersetzt werden, da die Butter den Fettgehalt dem von leichter Sahne annähert.

Kondensmilch

Kondensmilch wird hergestellt, indem Vollmilch bis zu einem Punkt erhitzt wird, an dem etwa ein Drittel bis die Hälfte ihrer Feuchtigkeit entfernt wird. Es ist in der Regel in kleinen 6- oder 12-Unzen-Dosen verkauft und hat ein reichhaltiges Aroma und Geschmack, dass es Chowders, Saucen und Puddings verleiht. Es kann in allen Rezepten verwendet werden, die leichte Sahne erfordern, indem es mit Vollmilch halbiert wird. Bei der Verwendung sollte es direkt aus der Dose verwendet und nicht mit Wasser verdünnt werden.

Überlegungen

Bei der Verwendung von leichter Sahne oder eines Ersatzes in Rezepten wie Käsesaucen oder Chowders ist es wichtig, daran zu denken, dass alle Milchprodukte gerinnen können, wenn sie zu schnell der hohen Hitze ausgesetzt werden. Es ist am besten, sie allmählich bei niedriger oder mittlerer bis niedriger Hitze zu verarbeiten und die Rezeptanweisungen genauestens zu befolgen, um zu vermeiden, dass sich die Fette während des Kochens trennen. Während Sie feststellen können, Creme oder Milch-basierte Zutaten in der Schüssel trennen, während Kuchen Teig mischen, ist dies normal und wird in der Regel korrigiert, sobald alle Zutaten gut vermischt sind.