Top 10 der am weitesten fortgeschrittenen medizinischen Studien

Weibliches Video: ????✅10 SINTOMAS DE ALZHEIMER EN SU ETAPA INICIAL QUE NO SE DEBEN IGNORAR │ SINTOMAS DE DEMENCIA SENIL (Januar 2019).

 
Anonim

An was vor 20 Jahren noch nicht einmal gedacht werden konnte, ist heute Realität geworden. Es geht um medizinische Forschung, die in manchen Fällen hilft, sehr schwere Krankheiten zu diagnostizieren, in anderen, um die Veranlagung einer bestimmten Person für sie zu beurteilen, und in der dritten, um eine Diagnose zu stellen, ohne vom Bett des Patienten abzuweichen.

Wenn der Test auf Eisprung, Neugeborenenscreening, Doppel- und Dreifachtests, Computertomographie in unserem Alltag fest etabliert und Routine geworden ist, dann Studien wie Entschlüsselung des Genoms einer bestimmten Person und Isolierung der freien DNA der Schwangeren aus dem Blut einer Schwangeren, um das Risiko schwerer Erbkrankheiten zu ermitteln, heute sind nur Einheiten verfügbar. In der gleichen Kategorie medizinischer Raritäten kann 3D- und 4D-Ultraschall aufgenommen werden. Aber vor nicht allzu langer Zeit ist die Positronen-Emissions-Tomographie, die auf den russischen Freiflächen erschienen ist, bereits in die Protokolle zur Behandlung einiger sehr ernsthafter Krankheiten aufgenommen worden, und in Richtung des entsprechenden Spezialisten kann sie unter der MHI-Politik durchgeführt werden.

Streptotest und der Test auf Influenza werden immer noch nur von Ärzten der kommerziellen Kliniken verwendet. Aber vielleicht ist der Tag nahe, an dem die städtischen Ärzte sie vor dem Besuch beim Patienten in ihre Taschen stecken, und die Tests selbst werden in jeder Apotheke verkauft.

Test für den Eisprung

Es wird helfen, die günstigste Zeit für die Empfängnis des Babys festzustellen. Nach dem gleichen Prinzip wie der Schwangerschaftstest angeordnet, reagiert aber auf ein anderes Hormon - Luteinisierung (LH). Wenn die Produktion ihren Höhepunkt erreicht, zerreißt der Follikel (Eisprung) innerhalb von 1-2 Tagen und das Ei, bereit für die Befruchtung, stürzt auf die Spermatozoen zu. Der Heimtest für den Eisprung bestimmt nur den Moment, in dem die Produktion von LH dramatisch ansteigt, was bedeutet, dass, wenn eine Frau Mutter werden möchte, die Zeit nicht verloren gehen kann.

Moderne Tests für den Eisprung sind von mehreren Arten. Die Ergebnisse werden jedoch immer auf die einzige Weise bestimmt: negativ (die Konzentration von LH hat den Peak noch nicht erreicht), wenn die zweite Band nicht erscheint oder blass ist, positiv - wenn der zweite Streifen dunkler erscheint als die erste oder die gleiche Farbe.

  1. Dünne Teststreifen, die mit einer speziellen Verbindung imprägniert sind und in Urin getaucht sind.
  2. Testtabletten sind Kunststoffkisten mit einem Fenster. Sie werden entweder unter einen Strom von Urin gesetzt, oder sie werden mit Urin getropft.
  3. Wiederverwendbares - tragbares Gerät mit einer Reihe von Teststreifen. Die Streifen werden in den Urin abgesenkt, dann werden sie, um das Ergebnis zu wissen, in das Gerät eingeführt.
  4. Elektronisch. Reagieren auf Speichel. Ich muss es unter ein Mikroskop stellen, das Muster betrachten und es entschlüsseln und die Anweisungen überprüfen. Die Ärzte sind skeptisch gegenüber den Ergebnissen, die mit diesem Test erzielt wurden.

Streptotest

Bei Kindern ist der rote Rachen ein Symptom einer Virusinfektion, so dass man beim Anblick der geröteten Kehle nicht mit Sicherheit sagen kann, dass das Baby bakterielle Angina hat und Antibiotika nehmen sollte. In den meisten Fällen verursacht bakterielle Angina Streptokokken der Gruppe A, die zu ernsthaften eitrigen Komplikationen führen können. Daher ist es wichtig, alle Zweifel so schnell wie möglich zu zerstreuen. Der Goldstandard für die Diagnose ist ein Abstrich von der Rückseite des Pharynx und Mandeln zur Untersuchung. In Apotheken gibt es jetzt Streptotest, mit denen Sie für 5-10 Minuten diagnostizieren können, ohne vom Bett des Patienten abzuweichen.

Der Tupfer wird mit einem speziellen Tupfer entnommen, dann wird der Tampon mit einem speziellen Reagenz in ein Reagenzglas gegeben. Nach einigen Minuten wird der Tupfer aus dem Teströhrchen entfernt und ein Teststreifen fällt in das Teströhrchen. Wenn sich nach 5 Minuten die Farbe ändert - das ist Streptococcus. Wenn nicht, suchen Sie nach einem anderen Grund.

Computertomographie

Um eine Computertomographie zu machen, legt der Arzt den Patienten auf einen speziellen Tisch auf seinen Rücken oder auf seine Seite und befestigt ihn mit speziellen Trägern, so dass die Person bewegungslos liegt. Bei Bedarf intravenös eine Kontrastlösung injizieren. Am Ort der Verabreichung der Substanz erscheint ein Gefühl der Wärme, ein metallischer Geschmack im Mund, aber diese Symptome verschwinden nach ein paar Minuten.

Test für die Grippe

Es ist schwierig, Influenza auch in einem Krankenhaus genau zu diagnostizieren, da das Virus nur in sehr schweren Fällen "identifiziert" wird. Dies erfordert einen Bluttest auf Antikörper gegen Viren. Mit speziellen Teststreifen kann die Diagnose nun aber auch zu Hause bestätigt werden. Sie arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie frühere Tests. Mit Hilfe eines Applikators mit schwammiger Spitze nimmt der Arzt einen Abstrich von der Nase und legt ihn in eine spezielle Flüssigkeit. Die Antwort ist in maximal 5 Minuten fertig. Ein Streifen sagt, dass es keine Grippe gibt, zwei - bestätigen Verdacht. Je nachdem, wo sich der zweite Streifen befindet, können Sie sofort bestimmen und Typ von Influenza - A, B oder Pandemie-Virus H1N1 (Schwein).

Durch Blutstropfen

Seit dem Ende des letzten Jahrhunderts haben mehrere wissenschaftliche Richtungen, vor allem medizinische Genetik und Pathophysiologie-die Wissenschaft der Mechanismen der Arbeit und Interaktion von verschiedenen Organen und Systemen bei ungeborenen Babys und Neugeborenen, älteren Kindern und Erwachsenen, in die medizinische Praxis eingetreten. Zum Beispiel ist eine moderne Untersuchung einer zukünftigen Mutter nicht mehr ohne einen doppelten und dreifachen Test - ein Bluttest, der Teil der pränatalen Diagnose ist - eine Reihe von diagnostischen Verfahren, die helfen, ernste Probleme in der Entwicklung eines zukünftigen Kindes zu identifizieren, vorstellbar. Die pränatale Diagnose beinhaltet die Zuordnung der fötalen DNA der Mutter vom Blut der Mutter zum zukünftigen Baby. Aufgrund der hohen Kosten ist diese Methode jedoch nur für Einheiten verfügbar. Dasselbe kann über die Entschlüsselung des Genoms einer bestimmten Person gesagt werden. Aber das Screening von Neugeborenen in russischen Entbindungskliniken wurde zu Beginn dieses Jahrhunderts zu einem obligatorischen Verfahren.

Doppel- und Dreifachtest

In der 11. bis 13. Schwangerschaftswoche werden die Bluthormone bestimmt, die von der Plazenta produziert werden: ein Plasmaprotein, das mit Schwangerschaft assoziiert ist, und humanes Choriongonadotropin (hCG). Anomalien können ein hohes Risiko für ein Kind mit Down-Syndrom, Edwards und Patau-Syndrom anzeigen.

In der 16.-20. Woche, in der das Baby im Blut gehalten wird, sollte das Niveau der drei Hormone Alpha-Fetoprotein (AFP), hCG und freies Estriol überprüft werden. Nach seinen Ergebnissen berechnen Ärzte das Risiko nicht nur der chromosomalen Trisomie (das Vorhandensein eines zusätzlichen dritten Chromosoms in der Zelle), sondern auch einen Defekt im Neuralrohr.

Isolierung von fötaler DNA von zukünftigen Krümeln aus dem Blut der Mutter

Die Methoden der Pränataldiagnostik werden ständig verbessert. Vor nicht allzu langer Zeit haben amerikanische Wissenschaftler einen echten Durchbruch erzielt: Die erste, die vom Blut einer schwangeren Frau lernt, ist die freie (fötale) DNA der Zukunft des Babys. Mit dieser Methode können Sie Chromosomenanomalien, den Rh-Faktor und das Geschlecht des Kindes ab der 7. Schwangerschaftswoche identifizieren. Wie in früheren Tests wird das venöse Blut der Frau untersucht. Die auf diese Weise erhaltenen Ergebnisse und die Ergebnisse invasiver Methoden stimmen um 100% überein. Die Ärzte hoffen, dass diese Technologie im Laufe der Zeit sowohl Doppel- als auch Dreifachtests sowie invasive Methoden der Pränataldiagnostik ersetzen kann.

In Russland wurde die Methode 2012 eingeführt, aber bisher nur in einzelnen kommerziellen Kliniken, da sie sehr teure Geräte und Reagenzien benötigt, was bedeutet, dass die Forschungskosten für nur wenige Familien erschwinglich sind.

genaue Variante

Die Untersuchung der DNA eines zukünftigen Babys, isoliert aus dem Blut einer schwangeren Frau, bestimmt nur den Grad des Risikos, dass ein zukünftiges Baby eine Abweichung haben könnte. Wenn der Test zeigt, dass die Wahrscheinlichkeit der Krankheit weniger als 0, 01-1% beträgt, können wir davon ausgehen, dass das Kind nicht krank ist. Diese Analyse ist informativer und genauer als Doppel-und Dreifach-Tests, analysiert den Inhalt bestimmter Hormone im Blut der Mutter, da es direkt die DNA des zukünftigen Babys studiert. Der Hauptvorteil von nicht-invasiven Methoden ist, dass sie sowohl für Frauen als auch für das zukünftige Kind absolut sicher sind.

Screening von Neugeborenen

Genannt, um die fünf schwerwiegendsten und häufigsten Erbkrankheiten auszuschließen. Wir sprechen über Phenylketonurie, kongenitale Hypothyreose, Galaktosämie, adrenogenitales Syndrom und Mukoviszidose. Alle Neugeborenen werden untersucht, weil diese Beschwerden in vollkommen gesunden Familien auftreten können.

Für das Screening bei Neugeborenen nehmen Sie ein paar Tropfen Blut von der Ferse. Fertige Babys werden am 4. Lebenstag einer Analyse unterzogen, Frühgeborene am 7. Tag. Um den Fehler auszuschließen, wird der Test am 14. Tag wiederholt. Nach 10 Tagen wird die Antwort vom Labor an die Kinderpoliklinik am Wohnort geschickt. Wenn Anomalien festgestellt werden, werden die Eltern angerufen (oder per Post) und gebeten, sich einer Nachuntersuchung in einer medizinischen genetischen Untersuchung vom 18. bis zum 21. Lebenstag des Kindes zu unterziehen. Wenn nach 2 Wochen niemand angerufen hat, bedeutet es, dass alles in Ordnung ist. Wenn sich der Verdacht bestätigt, wird das Kind an einen engen Spezialisten und eine verschriebene Behandlung überwiesen, damit sich das Baby normal entwickeln kann.

Decodierung des menschlichen Genoms

2003 entschlüsselten Wissenschaftler das menschliche Genom, das heißt, sie haben Informationen über den Standort aller Gene, die unsere Entwicklung bestimmen. Seither ist die Suche nach Genen, die eine erbliche Veranlagung für maligne Tumoren prädisponieren, in einigen Ländern zur gängigen Praxis geworden. Aber in Russland sind solche Tests noch sehr selten.

Mit Hilfe einer solchen Studie wird die Prädisposition jedoch nicht nur für Tumore bestimmt, sondern auch für psychische Erkrankungen, eine allgemeine "genetische Geschichte" eines Menschen, der sicher wissen möchte, welche Krankheiten er hat, und die Ursache unklarer Symptome, wenn es unmöglich ist, andere zu diagnostizieren über. Die Kosten für die DNA-Analyse können Hunderttausende Rubel erreichen, wenn eine vollständige genetische Untersuchung angeordnet wird. Das Ergebnis sollte durchschnittlich 3-4 Wochen warten. Für die Forschung wird meist venöses Blut genommen, aber das Material dafür können auch Haare, Speichel, Nägel, Ohrenschmalz sein - Hauptsache, das Biomaterial reicht zur Analyse aus.

3 D- und 4 D-DUIs

Üblicher Ultraschall wird seit mehr als einem halben Jahrhundert zur Diagnose von Krankheiten verwendet, aber seine 3D- und 4D-Analoga wurden vor etwa 15 Jahren in die medizinische Praxis aufgenommen. Wenn mit Hilfe des Geräts ein Schwarz-Weiß-Bild in zwei Ebenen erstellt wird, macht 3D das Bild volumetrisch, und 4D hilft, das untersuchte Organ oder das zukünftige Baby in Bewegung zu sehen. Aufgrund der Tatsache, dass dreidimensionaler Ultraschall das Volumen und die Form beurteilen kann, wird er in der Chirurgie verwendet, zum Beispiel bei der Vorbereitung endoskopischer Operationen, in der Gynäkologie - zur Beurteilung des Status von Uterus und Ovarien. Die resultierenden dreidimensionalen Modelle ermöglichen es, die Merkmale zu bestimmen - wo der Fokus der Entzündung, der Grad der Veränderungen der Blutgefäße. Diese Genauigkeitsmethode ist der invasiven Forschung nicht unterlegen und im Gegensatz zu letzterem sicherer.

Computertomographie (CT)

Eine der modernen und informativen Methoden, um den Zustand der inneren Organe zu diagnostizieren. Es wird mit Hilfe eines Tomographen durchgeführt, einer Vorrichtung, die Röntgenstrahlen aussendet, die auf das zu untersuchende Organ unter verschiedenen Winkeln einwirken. Strahlen gelangen auf ultrasensitive Sensoren und übertragen die empfangenen Informationen in Form von Bildern. Nach der Bearbeitung werden dreidimensionale Bilder erhalten, die es dem Arzt ermöglichen, das Problemorgan gründlich zu untersuchen. Mit dieser Methode können Sie sogar weiches Gewebe untersuchen, das für die Radiographie nicht geeignet ist. Eine solche Umfrage ermöglicht Ihnen auch, die Ergebnisse der chirurgischen Behandlung zu überwachen. Mit seiner Hilfe können Sie das Stadium der Entwicklung der Krankheit bestimmen und einen Behandlungsplan entwickeln.

Positronen-Emissions-Tomographie (PET)

Diese Methode der Forschungsexperten bezeichnet den bedeutendsten Durchbruch der letzten Jahre. Es wird in der Onkologie, Neurologie und Kardiologie verwendet. PET ermöglicht es, Veränderungen der Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper auf zellulärer Ebene zu sehen. Aufgrund dessen ist es möglich, die Eigenschaften der Läsion, ihre Grenzen und eine Vorhersage der Entwicklung der Krankheit zu bestimmen Eine solche Studie wird normalerweise für eine sehr detaillierte Studie verwendet, wenn die Ergebnisse anderer Methoden kein vollständiges Bild der Krankheit ergeben.

Die PET wird ambulant durchgeführt, das Scannen dauert nicht länger als eine Stunde. Aber in Anbetracht der Vorbereitungsphase und der Zeit nach dem Eingriff muss der Patient im Diagnosezentrum etwa sechs Stunden verbringen. Während des Scannens gibt das Gerät ein schwaches Geräusch ab - dies ist das einzige, was eine Person stören kann. Entschlüsselung dauert in der Regel mehrere Tage. Der Abschluss wird sofort von zwei Spezialisten vorbereitet - einem Spezialisten für Kernphysik und einem Radiologen.

- DFP Mobiler Einlesecode START. Seite: Eltern-o ->