Wie man ein Baby wiegt?

Weibliches Video: Riesen-Baby wiegt 21 kg mit nur 8 Monaten (Kann 2019).





Anonim

Wie kann man feststellen, ob das Baby zum Zeitpunkt der Fütterung isst, weil es nicht wie eine Glasflasche mit dimensionalen Unterteilungen aussieht? Wenn der Kleine Gewicht hinzufügt, ist fröhlich, fröhlich und erfordert regelmäßigen Windelwechsel, wahrscheinlich hat er genug Mutter "Bestände" von Muttermilch. Und Sie können sich davon durch ein einfaches Verfahren überzeugen - Kontrollwägung.

Phasen der Vorbereitung

Um die Stimmung und den Appetit des Babys zu verschlechtern, füttern und wiegen es besser in der üblichen Situation.

Das genaueste Ergebnis wird erhalten, wenn das Verfahren während der Morgen-, Nachmittags- und Abendfütterung wiederholt wird.

Entfernen Sie die Windel des Babys nicht - kleine Überraschungen beeinflussen das Messergebnis nicht.

ACHTUNG: VERLASSEN SIE DAS KIND NICHT OHNE MINUTEN AUF GEWICHTEN

1. Waagen müssen auf einer festen und ebenen Fläche stehen.

2. Um genaue Ergebnisse zu erhalten, verwenden Sie den Pegel, der am Gerät angebracht oder in den Boden eingebaut ist. Bei korrekter Position befindet sich die Luftblase in der Mitte des Kegels.

Ich werde akzeptieren

3. a) Stellen Sie vor Beginn des Verfahrens den Skalenwert auf "0". Nun, sanft das Kind unter dem Kopf und unteren Rücken stützen, legen Sie es auf die Schüssel.

b) Im Moment des Wiegens sollte das Baby ruhig liegen. Es ist manchmal schwierig, ihn zum Zuhören zu überreden. Bevor Sie mit dem Messen beginnen, sollten Sie ihm Zeit geben, sich an die Waage zu gewöhnen, mit ihm zu spielen oder ein Lied zu singen.

4. Nachdem Sie gelernt haben, wie viel das Baby vor dem Essen (auf nüchternen Magen) wiegt, können Sie anfangen zu essen. Füttere es nicht mehr, um es wieder auf die Waage zu stellen. Halten Sie das Baby einige Minuten in einer "Säule", damit überschüssige Luft austreten kann.

5. Durch erneutes Wiegen kann festgestellt werden, wie viel das Kind während der Fütterung gegessen hat. Um das Baby nach dem Essen nicht zu erbrechen, legen Sie die Waage zuerst auf die Schaufel, dann auf den Kopf.

Wie bewerte ich das Ergebnis?

Der Unterschied zwischen der ersten und zweiten Messung ist das Volumen einer Fütterung. Und was ist mit dieser Figur als nächstes zu tun? Versuchen Sie es mit den "Vorschriften" zu vergleichen.

Es wird angenommen, dass das Neugeborene in den frühen Tagen durchschnittlich 30 bis 40 Gramm Milch pro Futter frisst. Um die tägliche "Portionsgröße" für ein älteres Baby herauszufinden, können Sie die folgende Formel verwenden:

Kindergewicht / 5 - für Kinder unter 2 Monaten;

Gewicht des Kindes / 6 - für diejenigen, die 2 bis 4 Monate alt sind;

Gewicht des Kindes / 7 - ab 4 Monaten.

Teilen Sie jetzt das empfangene Volumen durch die Gesamtzahl der Fütterungen und Sie erfahren, wie viel Milch für eine Mahlzeit benötigt wird.

BEISPIEL. Für ein 3 Monate altes Baby mit einem Gewicht von 5100 g sieht diese Berechnung wie folgt aus: 5100: 6 =850 ml - wir erhalten eine tägliche Milchmenge; 850: 7 =120 ml ist ein einmaliges Volumen, vorausgesetzt das Kind isst sieben Mal am Tag.

Warum frauen in einem bestimmten alter einen standardschwangerschaftstest durchführen müssen

Eine kürzlich von einer gruppe von wissenschaftlern durchgeführte studie untersuchte die möglichkeit, schwangerschaftstests für frauen im reproduktiven alter zu fördern, bevor sie sich einer operation unterziehen. die tests würden dazu beitragen, die nachfolgenden nebenwirkungen des operativen eingriffs zu minimieren und die negativen auswirkungen auf die frau und ihr ungeborenes kind zu mildern.