10 nützliche tipps, um ihrem baby zu helfen, durch die nacht zu schlafen

Weibliches Video: How to Sneak Candy in Class! School Pranks and 15 DIY Edible School Supplies! (Juli 2019).





Anonim

Ist dein Baby aktiv und wach während der Nacht? Haben Sie alles ausprobiert, aber nichts scheint zu funktionieren? Suchst du ständig nach Wegen, wie du Baby durch die Nacht schlafen lässt?

Wenn Sie eine schlaflose Mutter sind, die möchte, dass ihr Baby nachts eine gute Schlafroutine hat, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie dasselbe erreichen können, indem Sie einige effektive Tipps verwenden.

Wie man das Baby durch die Nacht schlafen lässt:

Ihr Neugeborenes sollte idealerweise 16 Stunden oder länger während des Tages in verschiedenen Abschnitten schlafen. Anfangs könnte Ihr Baby den Schlaf größtenteils über den Tag machen, während die nächtliche Schlafroutine immer noch unberechenbar ist. Wenn Ihr Baby vier Monate alt ist, werden Sie feststellen, dass sich ein Schlafmuster bildet. Ihr Baby kann für längere Strecken schlafen, sogar nachts, manchmal bis zu vier Stunden lang. Es könnte Zeit brauchen, bis Ihr Baby dieses Muster versteht. Eine sanfte Führung und ein Muster helfen Ihrem Baby, besser zu schlafen. (1)

Tipps, wie Sie Ihr Baby durch die Nacht schlafen lassen können:

Hier sind einige einfache und effektive Tipps, die Ihrem Baby helfen werden, durch die Nacht zu schlafen: (2)

1. Set A Routine:

Ihr Baby wird sehr von einer Routine profitieren, sogar im Alter von zwei bis drei Monaten.

  • Legen Sie eine einfache Schlafenszeit für Ihr Baby fest.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Schlafzeiten Ihres Babys jeden Tag konsistent halten.
  • Ihr Baby kann dem Muster immer noch nicht folgen, aber geben Sie ihm Zeit.
  • Auch wenn Ihr Baby in einer spielerischen Stimmung zu sein scheint, lassen Sie es sich hinlegen und legen Sie es ins Bett.
  • Mache alle schlafbezogenen Aktivitäten, die du mit ihr tust, jeden Tag zur selben Zeit.
  • Wenn Sie jeden Tag so konsequent vorgehen, wird dies eine Routine für Ihr Baby schaffen.

2. Halte sie durch den Tag verlobt:

Wenn dein Baby aktiver wird, solltest du es während des Tages öfter angreifen.

  • Spiel mit ihr mehr während des Abends.
  • Nimm sie mit auf Spaziergängen und hilf ihr, sich geistig und körperlich zu engagieren.
  • Versuchen Sie, ihre Wachzeit in der zweiten Hälfte zu verlängern.
  • Wenn du am späten Abend schläfrig wirst, zeige ihr eine Aktivität, die sie wach hält.
  • Nach und nach wird sich ihre Schlafzeit in Richtung Nacht verschieben.

3. Verwenden Sie das Schlafzimmer A Sleep Place:

Bringen Sie Ihrem Baby bei, dass das Schlafzimmer ein Ort zum Schlafen ist.

  • Jedes Mal, wenn Sie Ihr Baby schlafen legen, stellen Sie sicher, dass Sie es in einem bestimmten Bereich im Schlafzimmer tun.
  • Ihr Baby wird bald anfangen, den Raum mit Schlaf zu identifizieren.
  • Stelle sicher, dass du sie nicht in Spiel und andere Aktivitäten im Schlafbereich verlierst.
  • Entfernen Sie alle Spielsachen und andere Ablenkungen aus dem Schlafbereich und widmen Sie sie nur dem Schlaf.
  • Halten Sie die Nachtbedingungen im Raum konstant. Die Lichter und Geräusche, die sie beim Einschlafen erfährt, sollten durchgehend gleich bleiben. Selbst wenn sie mitten in der Nacht aufwacht, wird sie sehen, dass sich nichts verändert hat und leicht einschlafen wird.

4. Vermeide es, mitten in der Nacht aufzuheben oder zu spielen:

Nimm dein Baby nicht auf oder spiele mit ihr, wenn sie mitten in der Nacht aufwacht.

  • Stattdessen führe sie ruhig wieder in den Schlaf.
  • Wenn sie weint, um abgeholt zu werden, versuchen Sie, sie wieder in den Schlaf zu bringen, indem Sie sie sanft tätscheln.
  • Singe einen Reim, den du vor dem Schlafengehen singst, um ihr zu erklären, dass es noch Zeit zum Schlafen ist.
  • Ihr Baby versteht vielleicht noch nicht den Unterschied zwischen dem Aufwachen nach einem vollen Schlaf und dem Aufwachen mitten im Schlaf. Setzen Sie die Schlafroutinen fort, auch wenn sie mitten in der Nacht wach zu sein scheint.

5. Beteiligen Sie sich an beruhigenden Aktivitäten kurz vor dem Zubettgehen:

Halten Sie die beruhigendsten Aktivitäten für die letzte Zeit.

  • Beziehen Sie Ihr Baby in ihre Lieblingsruheaktivitäten ein, die der Schlafenszeit am nächsten sind.
  • Sie wird sich auf die Schlafenszeit freuen und wird ruhiger und entspannter sein.
  • Aktivitäten wie das Singen eines Lieblingsreims, das Klopfen von Rücken und Kopf und das Einmassieren helfen dabei, sie zu beruhigen. Dies wird dem Baby helfen, nachts zu schlafen.

6. Machen Sie die letzte Mahlzeit zu einer Füllung:

Ihr Baby könnte oft mitten in der Nacht aufgrund von Hunger aufwachen. So wird Essen helfen, das Baby durch die Nacht zum Schlafen zu bringen.

  • Lass sie etwas essen, das sie die ganze Nacht durchhält.
  • Wenn Ihr Baby mit Feststoffen begonnen hat, stellen Sie sicher, dass es genügend Nahrung bekommt, um die Nacht oder so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.
  • Wenn Ihr Baby noch auf Ihrem Futter ist, füttern Sie es, bevor Sie es schlafen legen.

7. Gib ihr ein Schlafbad:

Ein Schlafenszeitbad hilft deinem Baby, sich zu entspannen und in den Schlafmodus zu kommen.

  • Wenn es das Wetter erlaubt, machen Sie das Schlafenszeit-Bad zum Alltag.
  • Geben Sie ihr ein schönes entspannendes Bad in warmem Wasser. Stellen Sie sicher, dass es nachts keine Spielsachen im Bad gibt, da es Ihr Baby aktiver anstatt entspannt machen kann.
  • Massiere ihr Bad nach dem Bad und halte alle Spielaktivitäten an, nachdem sie gebadet hat.
  • Trage sie in bequeme Kleidung und gib ihr Futter, wenn sie es braucht.
  • Bring sie direkt ins Bett, damit sie das Nachtbad mit der Schlafzeit verbindet.

8. Schalten Sie alle Ablenkungen für alle aus:

Zeigen Sie Ihrem Baby, dass die Nacht Schlafzeit für alle ist.

  • Schalten Sie alle Ablenkungen wie Fernsehen, laute Geräusche oder helle Lichter aus.
  • Bitten Sie alle Familienmitglieder, Ablenkungen so weit wie möglich zu reduzieren.
  • Wenn andere Mitglieder mit "Aufstehen" -Aktivitäten fortfahren, kann dies Ihr Baby verwirren. Bitten Sie alle, den Abschaltmodus zumindest für die ersten Wochen zu befolgen. Sobald Ihr Baby in eine Routine fällt, wird es für sie leichter, sich selbst schläfrig zu fühlen.

9. Bequeme Kleidung und Bettwäsche:

Bringen Sie Ihr Baby in bequemen Schlafanzug, wenn es Schlafenszeit ist.

  • Halten Sie die Schlafkleidung getrennt von der täglichen Kleidung.Sobald Sie sie in ihre Schlafkleidung legen, fängt Ihr Baby an, sie mit der Schlafenszeit zu verbinden.
  • Die Kleidung sollte bequem und vorzugsweise aus Baumwolle sein. Stellen Sie sicher, dass sie aus einem guten atmungsaktiven Material sind. Ihr Baby sollte sich in ihrer Schlafkleidung nicht heiß oder kalt fühlen.
  • Halte ihr Bett leer, ohne Kissen, bis sie mindestens ein Jahr alt ist. Entferne alle Decken, Spielzeuge und Bettdecken (siehe nächster Punkt). Legen Sie Ihr Baby stattdessen in Kleidung, die sie warm und behaglich durch die Nacht hält. Dies wird dazu beitragen, Baby durch die Nacht schlafen zu lassen.

10. Ein Schlafspielzeug:

Manchmal kann ein Schlafspielzeug Ihrem Baby helfen, sich sicher und ruhig zu fühlen.

  • Bring ihr ein kleines Spielzeug, das sie nach und nach mit der Schlafenszeit verbindet.
  • Lass sie die Nacht durchhalten, besonders während du sie einschlägst.
  • Du kannst ihr zeigen, dass es Schlafenszeit ist, indem du das Spielzeug tätschelst und es ihr gibst.
  • Lass sie es halten und es zu ihrem Bett bringen. Stellen Sie sicher, dass das Spielzeug sicher ist und keine Erstickungsgefahr oder andere Gefahren für Ihr Baby hat.

Jedes Baby ist anders und braucht mehr oder weniger Zeit, um eine Routine zu bilden. Ihre Frage, wie Sie mein Baby durch die Nacht schlafen lassen können, wurde in diesem Artikel beantwortet. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie glauben, dass Ihr Baby noch nicht in ein Schlafmuster verfällt. Hilf ihr, die Veränderungen langsam und sanft zu verstehen. Erinnere dich, es ist eine große Leistung für sie, die Nacht durchzuschlafen, also lass sie es in ihrem eigenen Tempo machen.

Haben Sie spezielle Tipps ausprobiert, um Ihrem Baby zu helfen, durch die Nacht zu schlafen? Welche Taktik hat am besten für dein Baby und dich funktioniert? Teilen Sie mit allen Müttern hier.

So reparieren Sie Chips in einer Garage Etage

Ein Garagenboden besteht im Allgemeinen aus einer dicken Betonschicht, die als eine Platte bekannt ist, die im Fall von kommerziellen Garagen von nur wenigen Zoll bis zu über 12 Zoll dick sein kann. Obwohl Beton eine der haltbarsten Oberflächen ist, können natürliche Bewegungen sowie menschliche Unfälle Gruben oder ...