10 Unerwartete Symptome der Grippe bei Teens


Weibliches Video: Star Trek New Voyages, 4x08, Kitumba, Subtitles (August 2018).



Beklagt sich Ihr Teenager über eine laufende Nase oder leidet er an einer verstopften Nase? Hat sie Fieber und scheint sie schwächer als normal zu sein? Wenn Sie ja sagten, besteht die Chance, dass Ihr Kind die Grippe hat. Bevor Sie zum Arzt gehen, können Sie Grippesymptome bei Jugendlichen überprüfen. Lesen Sie unseren Beitrag, um mehr über die Ursachen, Symptome und Behandlung von Grippe bei Jugendlichen zu erfahren.

Was ist Grippe?

Die Grippe oder Influenza tritt aufgrund eines Virus auf, der Ihr Atmungssystem infiziert. Der Gesundheitszustand ist ansteckend, und Ihr Teenager kann an einer Grippe leiden, nachdem er mit einer an der Grippe erkrankten Person in Kontakt gekommen ist. Die Grippe dauert in der Regel ein bis drei Tage, aber Sie sollten den Arzt aufsuchen, um sich frühzeitig zu erholen (1).

Ursachen von Grippe in Teens:

Das Influenza-Virus ist die prominenteste Ursache der Grippe bei Jugendlichen. Die Grippe tritt aufgrund der Influenzaviren Typ A, B und C auf. Typ-A- und Typ-B-Viren verursachen saisonale Ausbrüche von Grippe bei Teenagern. Typ-A-Influenzavirus befällt viele Tiere, während Typ-B-Virus nur Menschen betrifft.

Die Grippe verbreitet sich am häufigsten unter Jugendlichen, weil sie mit den Tröpfchen einer infizierten Person in Berührung kommen. Wenn die von der Grippe betroffene Person hustet oder niest und Ihr Teenager mit Schleimtröpfchen eines infizierten Patienten in Berührung kommt, kann auch sie an den Grippesymptomen leiden (2).

Grippe-Symptome bei Teens:

Symptome von Grippe bei Teenagern sind ziemlich offensichtlich, so dass Sie leicht erkennen können, dass Ihr Teenager an der Grippe leidet. Hier finden Sie eine Liste der häufigsten Symptome der Grippe bei Jugendlichen.

  1. hohes Fieber von etwa 100 Grad F
  2. eine laufende Nase oder verstopfte Nase
  3. ein Husten, insbesondere trockener Husten
  4. Halsschmerzen
  5. Kopfschmerzen
  6. Schüttelfrost
  7. Körperschmerzen
  8. Muskel Schmerzen
  9. Schwäche oder Müdigkeit
  10. Übelkeit und Erbrechen in einigen Fällen (3)

Wenn Ihr Teenager eines dieser Symptome zeigt, kann es sein, dass es an der Grippe leidet.

Behandlung von Grippe bei Jugendlichen:

Auch wenn die Grippesymptome nach drei oder vier Tagen abklingen, müssen Sie medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, wenn sie länger dauern oder wenn Sie eine schnelle Genesung wünschen. Hier sind einige wirksame Behandlungen für Influenza bei Jugendlichen:

1. Antivirale Medikamente:

Bestimmte antivirale Medikamente helfen, die Dauer der Influenza zu reduzieren, wenn Ihr Teenager innerhalb von zwei Tagen, nachdem sie sich angesteckt hat, auf sie zugeht. Konsultieren Sie jedoch Ihren Arzt, bevor Sie ihm antivirale Medikamente geben. Oseltamivir und Zanamivir sind beliebte antivirale Arzneimittel, die Symptome des Influenzavirus Typ A effektiv behandeln und verhindern. Antivirale Medikamente verhindern, dass neue Viren aus den Ursprungszellen, die sie bilden, entweichen, so dass sie die Ausbreitung der Infektion im Körper Ihres Teenagers begrenzen.Zanamivir ist als Inhalationsspray erhältlich und Oseltamivir ist in Form einer Pille erhältlich. Stellen Sie sicher, dass Ihr Teenager diese Medikamente in 24 bis 48 Stunden nach dem Ausbruch der Infektion nimmt, so dass die Dauer der Infektion um ein oder drei Tage reduziert (4).

2. Antibiotika:

Sie können auch Antibiotika wie Ibuprofen oder Aspirin zur Behandlung von Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und Fieber aufgrund von Influenza verwenden. Geben Sie Ihrem Kind die richtigen Antibiotika-Dosen gemäß der Verordnung des Arztes (5).

3. Pause machen:

Neben Medikamenten ist es wichtig, viel Ruhe zu nehmen. Rest beschleunigt die Erholung Ihres Teenagers und hilft ihm, schnell wieder normal zu werden (6).

4. Trinken Sie viel Flüssigkeit:

Trinken Flüssigkeiten hilft Ihrem Körper jugendlich zu hydratisieren und verhindert eine Verschlimmerung der Infektion und Risiken anderer Infektionen. Geben Sie Ihrem Kind nahrhafte frische Fruchtsäfte, da diese eine gute Nahrungsaufnahme gewährleisten (7).

Hat Ihr Teenager zu irgendeinem Zeitpunkt an der Grippe gelitten? Wie hast du es behandelt? Teile deine Erfahrungen mit anderen Müttern. Hinterlasse einen Kommentar unten.