10 Sichere Tipps, um Ihre Ehe glücklich zu machen

Weibliches Video: 5 Zeichen, dass DEINE BEZIEHUNG bald ZU ENDE ist - Kann man die Beziehung retten? | Darius Kamadeva (April 2019).





Anonim
"Ehe ist kein Substantiv, es ist ein Verb, es ist nicht etwas, was du bekommst, sondern etwas, was du tust, es ist die Art, wie du deinen Partner jeden Tag liebst. "Dieses schöne Zitat beschreibt ziemlich genau die schöne Beziehung, die ein Paar definiert, das durch dieses heilige Band der Liebe, des Vertrauens, der Partnerschaft, des Respekts und der Notwendigkeit, zusammen zu sein, vereint ist.

Wie jede andere Beziehung sind nicht alle Ehen perfekt, und sie alle kommen mit ihrem Anteil an Höhen und Tiefen. Während es manchmal besser scheint aufzugeben und weiterzugehen, wenn du mit jemandem verheiratet bist, den du einmal geliebt hast, lohnt es sich, es erneut zu versuchen. Ehen können im Himmel gemacht werden, aber hier auf der Erde können Sie sicherlich Ihren Teil dazu beitragen, dass es für Sie ein glücklicher bleibt. Wenn die Flitterwochen vorbei sind, probiere ein paar Tipps aus, die helfen können, den Funken und die Romantik in deiner Ehe lebendig zu erhalten und deine liebste Liebesgeschichte zu machen.

Wie man eine glückliche Ehe hat: 10 Sure-Shot Tipps

Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen können, Ihre Ehe zu einer romantischen, unterhaltsamen und lohnenden Erfahrung zu machen:

1. Zeigen Sie Ihre Zuneigung oft:

Eines der ersten Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe über die Flitterwochen hinausgeht, ist, wenn Sie Ihren Partner als selbstverständlich betrachten. Früher konnten Sie nicht aufhören, Ihrem Partner zu sagen, wie sehr Sie ihn lieben oder was Sie an ihm am meisten lieben, aber jetzt hören Sie auf, es laut auszusprechen.

  • Sobald Ihre Ehe reift, können Sie beginnen, Ihre romantischen Gesten abzuschwächen. Wenn Sie früher Ihren Partner mit einem vollen Kuss auf den Mund begrüßten, in dem Moment, in dem Sie sich nach der Arbeit trafen, können Sie jetzt nur mit einem Picken auskommen oder allmählich aufhören, dies auch zu tun. Es ist möglich, dass du beginnst, dich so gut mit deinem Partner zu fühlen, dass deine Ehe das Risiko eingeht, eine Routine zu werden, eine, in der du deinen täglichen Pflichten nachgehst und deine Ehe auf fast die gleiche Weise handelst.
  • Wenn Sie oder Ihr Partner in der Ehe keine emotionale Verbindung haben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass einer von Ihnen den anderen betrügt. Um solche Vorfälle zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihr Partner weiß, wie viel Sie lieben und sich darum kümmern, machen Sie Ihre Liebe für Ihren Partner offensichtlich, drücken Sie dies in Ihren Taten und Worten aus.
  • Koche ihm sein Lieblingsessen und stelle den Tisch mit Kerzen und Blumen auf, damit es ein Date wird. Füllen Sie die Wanne und fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu, bitten Sie Ihren Partner, mit Ihnen einzusteigen und eine Stunde lang zu sitzen, sich zu unterhalten und zu kuscheln, und nehmen Sie es weiter so, wie Sie es wollen. Ruf deinen Partner an diesem Tag an und sag ihm, dass du an ihn gedacht hast, oder schick ihm einen Liebestext.
  • 2. Sei ehrlich mit deinem Partner:

Ja, manchmal kann es ziemlich peinlich sein, aber wenn du dein Leben mit deinem Mann teilen willst, lerne wie, um ehrlich mit ihm über alles zu sein. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass es in Ordnung ist, bestimmte Dinge nicht zu diskutieren oder einfach nur mit einer Ausrede auszukommen. Reinkommen ist jedoch der beste Weg, um Ihrem Partner zu zeigen, dass er Ihnen wichtig ist und dass Sie keine Geheimnisse mit ihm haben.

  • Sobald Sie beginnen, Dinge aufrichtiger mit Ihrem Ehepartner zu besprechen, wird es ihn ermutigen, sich für Sie zu öffnen. Die meisten Ehen gehen durch, wenn es an Ehrlichkeit mangelt, und Paare neigen oft dazu, sich zu zweifeln, wenn sie der Meinung sind, dass ihre Partner ihnen gegenüber nicht ehrlich sind.
  • Wenn Sie mit Ihrem Partner nicht ehrlich sind, kann es für Sie schwierig sein, Ihnen in Situationen zu vertrauen, in denen Sie ehrlich sind. Wenn Sie sich unwohl fühlen, mit Ihrem Partner zu sprechen und sich über bestimmte Dinge zu informieren, versuchen Sie es zu einer Zeit zu bringen, wenn Sie beide gute Laune haben und sich in einer privaten Umgebung befinden.
  • 3. Vermeiden Sie gleichzeitig, wütend zu sein:

Auch wenn es leichter gesagt als getan ist, versuchen Sie es zu vermeiden, Ihren Ärger auszudrücken, wenn Ihr Ehepartner bereits in grober Stimmung ist. Wenn du verheiratet bist, kann es oft vorkommen, dass du Argumente hast. Wenn Sie jedoch vermeiden möchten, dass sich die kleinen Argumente in Schneeballschlachten verwandeln, sollten Sie wissen, wie Sie cool bleiben.

  • Lass deinen Partner seine Wut auslassen und alles sagen, was es zu sagen gibt. Sie müssen nicht alles hören, ohne Ihren Standpunkt darzulegen, aber stellen Sie sicher, dass Sie dies nicht in ein schreiendes Spiel verwandeln. Sprechen Sie mit ruhiger und kontrollierter Stimme und werfen Sie ihm keine Vorwürfe zu.
  • Während dein Partner bereits wütend ist, wird dein Geschrei und dein Name-Calling die Sache nur verschlimmern, ohne der bereits aufgeheizten Situation zu helfen. Ein besserer Weg, um dein Argument zu bearbeiten, ist, deine bessere Hälfte die ganze Wut auszustrahlen lassen zu lassen, und später, wenn du fühlst, dass er über die schreiende Bühne hinaus ist und dich beruhigt, diskutiere deinen Punkt mit ihm.
  • 4. Beheben Sie Probleme, bevor sie zu groß werden:

Eine Sache, die die meisten Paare tun, ist zu kämpfen und schlafen zu gehen, wütend auf einander. Zu dieser Zeit scheint es das Beste zu sein, vor allem, weil Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht mit Ihrem Partner sprechen wollen.

  • Leider, wenn Sie Ihre Probleme nicht sofort und dort lösen, sind die Chancen, werden Sie nie.
  • Zum Beispiel hast du einen Streit mit deinem Ehemann, und beide von euch enden wütend und verletzt. Vorläufig wollen Sie nicht mit ihm sprechen und fühlen, dass das einzige, was Sie tun wollen, ist, von ihm wegzugehen und ihm von Ihrem Ärger und dem Schmerz am nächsten Tag zu erzählen. Sie gehen beide schlafen, ohne miteinander zu reden. Aber am nächsten Tag werden Sie in Ihrer täglichen Routine gefangen, und es gibt nie eine Chance, das Argument aufzunehmen, wo Sie es verlassen haben.
  • Wenn Sie Ihren Groll unbeaufsichtigt lassen, wird er nur zu einem größeren Problem. Ihr Partner ist vielleicht nicht einmal bewusst, dass Sie durch seine Kommentare oder seine Handlungen verletzt sind.Sie werden weiter darüber nachdenken, und das Problem wird Sie weiter verletzen. Als Ergebnis werden Ihre Schmerzen und Ihre Wut an einem anderen Tag in einem anderen Streit ausbrechen.
  • Sprich mit deinem Partner und sag ihm, dass du Probleme lösen willst, bevor beide den Tag beenden. Es ist gut, einen neuen Tag neu zu beginnen. Wenn es dir schwerfällt, mit deinem Partner zu sprechen oder du immer noch zu wütend bist und das Sprechen nicht so eine gute Idee ist, gib ihm eine Umarmung und sag ihm, dass du ihn liebst und dass die Kämpfe weniger sein sollen.
  • 5. Bleib gepflegt:

Du denkst vielleicht, dass es vergeblich ist, sich Sorgen darüber zu machen, wie du aussiehst, aber war es nicht eines der ersten Dinge, die du an deinem Ehepartner bemerkt hast und umgekehrt?

  • Es ist möglich, dass Sie seit vielen Jahren verheiratet sind und zu viel zu tun haben - Arbeitsaufgaben, Kinder und ihr Leben, Hausarbeiten, Finanzrechnungen und so weiter. In der Eile, die man jeden Tag durchmacht, kann es schwierig sein, Zeit für sich selbst zu nehmen und auf sein Aussehen zu achten, aber es ist wichtig.
  • Einer der Gründe, warum viele Ehen dazu neigen, sich zu brechen, und die Ehegatten am Ende betrügen, liegt darin, dass sie ihre Partner nicht mehr attraktiv finden. Sobald Sie sich um Ihr Aussehen kümmern und sich für Ihren Ehepartner verkleiden, wird er erkennen, dass Sie die Zeit schätzen, die Sie mit ihm verbringen und für ihn gut aussehen wollen.
  • Sie müssen nicht Stunden und ein kleines Vermögen in einem Salon verbringen, aber Sie können immer noch sicherstellen, dass Sie vorzeigbar und elegant aussehen. Beginnen Sie mit einer gesunden Ernährungs- und Trainingsroutine, damit Sie sich um Ihr Gesamtbild kümmern können und Ihr Gewicht in einem gesunden Bereich bleibt. Entscheiden Sie sich bei der Auswahl der Kleidung nicht für das, was gerade im Trend ist, sondern wählen Sie die, die zu Ihrem Körpertyp passen. Die Idee ist, in allem, was Sie tragen, bequem zu sein und sich nicht unangenehm oder unbequem zu fühlen, was sich in Ihrem Aussehen zeigt. Fügen Sie ein wenig Make-up und einen Spritzer Parfüm hinzu, um Sie frisch und stilvoll zu halten.
  • 6. Zeit für Sex:

Viele Paare klagen darüber, dass mit fortschreitender Ehe die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs sinkt. Die Zeit, die Sie verbracht haben, als Sie frisch verheiratet waren und weniger Verantwortung hatten, kann nach Jahren der Ehe ziemlich schwierig sein, da andere Angelegenheiten zu einer Priorität werden. Aber das bedeutet nicht, dass Sex in den Hintergrund treten muss.

  • Körperliche Intimität ist in jeder Beziehung entscheidend. Wenn Sie verheiratet sind, kann dies eine großartige Verbindung sein, die Ihnen und Ihrem Partner physisch und emotional näher kommt.
  • Wenn sowohl du als auch dein Partner so viel Sex haben wollen wie der andere, wirst du es schaffen, die Zeit hinauszuschleichen, egal wie beschäftigt dein Leben ist. Wenn du es jedoch mehr als deinen Partner willst, zögere nicht, ihm davon zu erzählen und ihm Zeit zu geben. Auf der anderen Seite, wenn Ihr Partner mehr Sex will als Sie, versuchen Sie und finden Sie Zeit von Ihrer geschäftigen Routine mindestens ein paar Mal pro Woche, so dass Sie den Sack schlagen können.
  • Auch wenn es sich wie eine geplante Veranstaltung anhören mag, sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner über ein Sex-Date.Sie können sich an einem Wochentag im Voraus entscheiden, wann Sie es tun wollen. Sobald Sie Ihr sexuelles Datum kennen, werden Sie beide in der Lage sein, Ihre Zeit frei zu halten, ohne andere Termine oder Treffen zu vereinbaren. Auch wenn Sie sicher sind, dass Sie eine intime Zeit mit Ihrem Partner verbringen werden, werden Sie in der Lage sein, wichtige Dinge frühzeitig zu erledigen.
  • Schalten Sie alle Gadgets aus, damit Sie nicht durch einen plötzlichen Anruf von der Arbeit oder eine E-Mail-Benachrichtigung gestört werden. Wenn Sie kleine Kinder haben, können Sie sie mit einem Verwandten für diese bestimmte Nacht oder für einige Stunden des späten Abends und der Nacht lassen. Alternativ können Sie die Kinder bei den Großeltern zurücklassen und zu einem romantischen Wochenende aufbrechen.
  • 7. Mach mehr Freunde:

Dies mag wie ein Tipp erscheinen, der dich bittet, von deinem Ehemann wegzugehen, aber es ist gesund für deine Ehe. So viel wie Sie Zeit mit Ihrem Partner und Ihren Kindern verbringen müssen, sollten Sie auch Zeit auf eigene Faust oder mit Ihren Freunden verbringen.

  • Gehen Sie zum Beispiel mit Ihren Freunden über das Wochenende hinaus oder machen Sie einen unterhaltsamen Wochenendausflug. Während es sicher eine entspannende und belebende Erfahrung für Sie sein wird, wird es Ihnen auch viele interessante Dinge geben, mit Ihrem Ehemann zu sprechen, sobald Sie zurück sind.
  • Wenn du das Gefühl hast, dass du nur eine begrenzte Zeit mit deinem Mann durch die Woche gehst, plane deine Ausflüge mit deinen Freunden so, dass es nicht in die Zeit kommt, die du mit ihm verbringst.
  • Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Freunde erreichen können, ohne die Stadt verlassen oder über Bord gehen zu müssen. Sie können sich für einen Kaffee oder ein Mittagessen verabreden oder zusammen einen Film machen. Wenn Sie etwas lässiger und entspannter machen möchten, können Sie sie zu Hause treffen und einfach den Tag im Schlafanzug genießen. Sprich mit deinen Freunden, teile das Lachen und du wirst wieder glücklich und weniger gestresst sein, was sich positiv auf deine Ehe auswirkt.
  • 8. Erleichtere dich ein bisschen:

Denk daran, dass nicht jeder perfekt ist, nicht einmal du und es ist in Ordnung, wenn dein Partner nicht alles tut, was du für das Beste hältst.

  • Wenn Sie mit jemandem verheiratet sind und zusammen leben, gibt es viele Dinge, die Sie an Ihrem Ehepartner mögen oder hassen mögen.
  • Zum Beispiel lässt Ihr Partner immer ein nasses Handtuch auf dem Stuhl am Esstisch hängen, anstatt es zum Trocknen aufzuhängen. Obwohl Sie ihn wiederholt darum gebeten haben, scheint er nie auf Sie zu hören. Anstatt sich jeden Tag ärgerlich zu ärgern und eine unangenehme Auseinandersetzung über das gleiche Thema zu führen, mach dich ein bisschen fertig und tu es selbst.
  • Es dauert weniger als eine Minute, um das Handtuch zu nehmen und es dort zu platzieren, wo Sie es wollen, ohne dass es in Ihrer Ehe zu einem Bruch kommt. Aber wenn du jeden Morgen mit deinem Partner darüber streitest, warum er das nasse Handtuch dort gelassen hat, wird er bestimmt fühlen, dass du nörgelt und dich beschwert.
  • 9. Die Wichtigkeit des Raumes verstehen und schätzen:

Dein Partner ist mit dir verheiratet, aber das bedeutet nicht, dass er kein eigenes Leben hat, genau wie du es auch tust.

  • Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Ihr Mann in den ersten Monaten nach der Hochzeit seine ganze Freizeit mit Ihnen verbracht hat, aber jetzt, nach ein paar Jahren, gibt er Ihnen kaum Zeit. Natürlich ist es wichtig, Zeit miteinander zu verbringen, wenn Sie verheiratet sind. Aber für Sie und Ihren Partner, um glückliche Individuen zu sein, sollten Sie auch etwas Zeit in sich selbst investieren.
  • Wenn er den Abend damit verbringen will, ein Streichholz zu schauen, anstatt mit dir zu sitzen und zu reden, lass ihn auf seinem Weg entspannen. Sie können die Zeit nutzen, um mit Ihren Freunden auszugehen oder sich mit Musik zu entspannen und ein Buch zu lesen.
  • Die Idee ist, Dinge zu erforschen und zu erforschen, die Sie alleine oder ohne Ihren Partner tun können, anstatt ihn alle Male zu brauchen. Genauso wie Sie ausgehen und mit Ihren Freunden oder allein genießen sollten, sollten Sie Ihren Ehepartner das gleiche tun lassen, ohne sich zu beschweren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie auch Zeit miteinander verbringen und verbringen Sie Ihre Freizeit nicht weit voneinander entfernt.
  • 10. Finde Freude und gegenseitige Verbundenheit:

All die kleinen Gesten, die du deinem Ehepartner entgegenbringst, werden viel ausmachen, wenn es darum geht, deine Ehe glücklich zu machen. Zusätzlich zu dem, was du tust und was du deinem Partner sagst, kann es auch sehr wichtig sein, was du nicht tust und was du nicht sagst.

  • Zum Beispiel können Sie mitten in einem Streit sein, wenn Ihr Partner etwas sagt, das weh tut. Aber du weißt, es ist nicht sehr groß und er hat wahrscheinlich Recht. Ihre erste Reaktion wird es sein, mit einer ähnlichen Beleidigung und Entgegnung zu ihm zurück zu kommen und ihn zu bitten, das zurückzunehmen, was er gesagt hat. Der andere Weg, damit umzugehen, wäre, dass du es loslässt, und zwar nicht nur für den Moment, sondern für immer. Anstatt an dem Punkt festzuhalten, an dem dein Mann dich beleidigt und später gegen ihn benutzt hat, lösche es einfach aus deinen Gedanken.
  • Ebenso zeigen kleine Gesten deinem Partner, dass du für ihn sorgst und für ihn da bist. Kleine, aber wichtige Sätze wie "Danke", "Entschuldigung", "Bitte" und "Ich liebe dich" klingen vielleicht nicht allzu wichtig, aber zeigen Ihrem Partner, dass Sie ihn respektieren und ihn nicht für selbstverständlich halten.
  • Zeit für deine Hochzeit zu nehmen und ihr die Priorität zu geben, zeigt deinem Partner auch, dass du gerne Zeit mit ihm verbringst Wenn du zwei Events hast, eine mit deinen Freunden und die andere, die dein Partner für dich geplant hat, versuche es Gehen Sie zu Letzterem, Sie können Ihren Freunden sagen, dass Sie Zeit mit Ihrem Mann verbringen wollen und dass Sie dieses verpasste Ereignis wiedergutmachen, indem Sie bald ein anderes planen, während Sie versuchen sollten, Ihr Eheleben mit Ihrem sozialen Leben in Einklang zu bringen sollte deinem Partner und deiner Ehe ein wenig mehr Bedeutung geben.
  • Kleine alltägliche Dinge, die deinen Partner glücklich machen:

Hier sind ein paar alltägliche Dinge, die du für deinen Partner tun kannst, um deine Ehe glücklich zu machen: Wecke deinen Partner am Morgen mit einer guten Morgenumarmung auf und küsst oder besser noch, überrasche ihn mit einem Guten-Morgen-Sex.

Planen Sie ein Mittagessen mit Ihrem Mann mitten in einer arbeitsreichen Woche.Wenn die Zeit es dir erlaubt, koche ein Mittagessen für ihn und bringe es zu seinem Büro, wo du es teilen kannst.

  • Kaufen Sie ein Kleid, das Sie nur tragen, wenn Sie mit Ihrem Partner unterwegs sind.
  • Überraschen Sie Ihren Partner mit einem neuen Parfum in seiner Kommode.
  • Schicke eine Nachricht an deinen Partner, die zehn Dinge auflistet, die du am meisten an ihm liebst.
  • Erstellen Sie eine Collage Ihrer Hochzeitsbilder und gestalten Sie sie.
  • Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie herausfinden können, was am besten für Sie und Ihren Partner funktioniert, damit die Ehe glücklich bleibt. Natürlich wird es schwierige Tage geben, aber mit deiner Mühe kannst du sie immer aussortieren und sicherstellen, dass sowohl du als auch dein Ehemann glücklich sind, in dieser Bindung zu sein.
  • Also, welche speziellen Tipps und Tricks würden Sie umsetzen, um eine Ehe glücklicher zu machen? Lassen Sie uns die Geheimnisse hinter Ihrem glücklichen Eheleben wissen, indem Sie hier kommentieren.

Restuffing ein Couch-Kissen in der Möbelreparatur

Wenn Ihre Couch klumpig ist und Sie feststellen, dass Sie darin versinken, wenn Sie sitzen, müssen Sie möglicherweise nicht das ganze Ding ersetzen. Wenn Ihre Kissen gequetscht, verformt und verflacht sind, wenn Sie darauf sitzen, dann sind es wahrscheinlich die Kissen - nicht die Couch - die repariert werden müssen. Das Zurücksetzen Ihrer eigenen Sofakissen kann Sie retten ...