10 einfache schritte zur richtigen urin schwangerschaftstest zu hause

Weibliches Video: Meerschweinchen Etagengehege - Bauanleitung | Tierversteher TV | WDR (Kann 2019).





Anonim

  • Was ist Urin Hause Schwangerschaftstest Was bedeutet Urin Test Show
  • Schritte zu einem genauen Urin Test für die Schwangerschaft
  • Dinge zu tun, nach den Ergebnissen
  • Gründe für eine falsch positive
  • Gründe für eine falsche negative
  • Wie genau sind Home Schwangerschaftstests
  • Klinischer Urin-Test (Urinanalyse) - In der Arztpraxis
  • Warum wird der klinische Urin-Test durchgeführt
  • Was beinhaltet der Urin-Test
  • Urin-Kultur-Test während der Schwangerschaft
  • Warum empfiehlt der Arzt? Urin-Kultur
  • Vorbereitung für eine Urin-Kultur
  • Ergebnisse einer Urin-Kultur
  • Was ist eine der nervigsten Dinge in der Schwangerschaft zu tun? Ja, es ist der Urintest. Du musst es in den neun Monaten, in denen du anfängst es zu fürchten, so oft machen. Aber wenn Sie die Nützlichkeit eines Urintests während der Schwangerschaft verstehen, würden Sie überhaupt nichts dagegen haben. Von Ihrem Hausschwangerschaftstest bis zu den Tests, die Anomalien bestätigen, benötigen Sie während Ihrer Schwangerschaft einen Urintest für verschiedene Zwecke.

MomJunction erklärt die verschiedenen Urintests, die Sie während der Schwangerschaft durchführen müssen und wie sie für Sie und das Baby im Mutterleib nützlich sind.

Klicken Sie hier, um eine vergrößerte Version dieser Infografik anzuzeigen.

Was ist Urin Heim Schwangerschaftstest?

Während der Schwangerschaft produziert Ihre Plazenta das menschliche Choriongonadotropin (hCG), das etwa zehn Tage nach Ihrer letzten Periode im Urin und im Blut nachweisbar ist. Dies ist die Zeit, in der sich das befruchtete Ei in der Gebärmutter einnistet (1). Der Heimschwangerschaftstest zeigt das Vorhandensein von hCG im Urin an.

In den ersten acht bis zehn Wochen steigt der hCG-Spiegel schnell an. Sie erreichen den Höhepunkt in der zehnten Woche und sinken dann bis zum Ende Ihrer Schwangerschaft (2).

Was zeigt der Urin Test?

Der Urintest bestätigt die Schwangerschaft, wenn Sie ihn etwa ein bis zwei Wochen nach den versäumten Perioden einnehmen. Es hilft Ihnen zu wissen, ob HCG im Urin vorhanden ist oder nicht. Es ist ein qualitativer Test und gibt Ihnen nicht die Menge des Hormons in Ihrem Körper. Das Vorhandensein von HCG ist ein positives Zeichen der Schwangerschaft.

Schritte zur Durchführung eines präzisen Urintests zur Bestätigung der Schwangerschaft:

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, während Sie eine HPT durchführen, um die Genauigkeit des Urinschwangerschafttests zu gewährleisten.

1. Wissen Sie, wann Sie den Test machen sollten:

Warten Sie nach ein bis zwei Wochen, nachdem Sie Ihre Periode verpasst haben, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Sie können dazu neigen, sich zu verkürzen, wenn Ihre Periode im Falle von unregelmäßigen Perioden fällig ist, und dies kann sich auf den Test auswirken. Tatsächlich können 10 bis 20 von 100 schwangeren Frauen ihre Schwangerschaft am ersten Tag ihrer versäumten Periode aufgrund verkalkter Perioden nicht feststellen (3).

2. Überprüfen Sie das Ablaufdatum:

Wenn Sie planen, einen Urin-Test zu Hause zu machen, überprüfen Sie das Ablaufdatum, denn je neuer das Schwangerschafts-Kit, desto besser die Ergebnisse. Überprüfen Sie auch den Zustand der Kit-Verpackung (offene Dichtung, Verschleiß usw.).

Wenn Sie ein Schwangerschaftskit von Monaten vorbestellt haben, verwenden Sie es nicht.

3. Test am Morgen:

Ein Morgenurin-Schwangerschaftstest (erster Urin am Morgen) hilft Ihnen, die genauesten Ergebnisse zu erhalten, da Ihr Urin am Morgen mit den höchsten hCG-Konzentrationen konzentriert ist. Trinken Sie keine Flüssigkeiten, bevor Sie den Urin auffangen, da dies die hCG-Werte verdünnen und die Ergebnisse verändern kann.

4. Sammeln der Urinprobe:

Bei einigen Schwangerschafts-Kits für zu Hause müssen Sie einen Indikatorstab unter den Urinstrahl halten, bis er vollständig einzieht. Dies dauert etwa drei bis fünf Sekunden. Bei einigen anderen Urin-Testkits muss die Urinprobe in einer Tasse gesammelt und ein paar Tropfen auf dem Stick getestet werden.

5. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch:

Bevor Sie den Test durchführen, gehen Sie die Anweisungen auf der nächsten Seite durch. Verschiedene Marken haben unterschiedliche Spezifikationen, und Sie müssen die zu verwendende Spezifikation verstehen.

Faktoren wie die Art und Weise, wie der Urin gesammelt wird, wie lange der Urin auf dem Teststäbchen bleiben muss und die Symbole, die zum Nachweis der Ergebnisse verwendet werden, können für jede Marke unterschiedlich sein.

6. Machen Sie sich mit den Symbolen vertraut:

Sie müssen die Symbole auf Ihrem Paket kennen, um das Lesen besser zu verstehen. Wenn Sie die Symbole beim Lesen der Ergebnisse nicht entziffern können, keine Panik. Rufen Sie die gebührenfreie Nummer auf der Packung an, um Hilfe zu suchen.

7. Bereite dich mental darauf vor:

Schwangerschaftstests sind mit gemischten Gefühlen verbunden. Wenn Sie ein Anfänger sind, sind Sie wahrscheinlich nervös und nervös. Bereite dich geistig vor dem Test vor. Sprechen Sie mit Ihrem Partner und engen Freunden um Unterstützung und um aus Ihren Ängsten zu kommen. Mach dir keine Sorgen über das Ergebnis. Verstehe, dass Schwangerschaft ein natürlicher Prozess ist.

8. Mach den Test methodisch:

Auch wenn ein Urintest wie ein Spaziergang im Park aussieht, folgst du systematisch allen Anweisungen. Beginnen Sie mit dem Lesen der Anweisungen, wissen Sie, wie Sie die Urinprobe sammeln und testen Sie sie dann.

9. Warten Sie auf die Ergebnisse:

Legen Sie den Streifen nach dem Test horizontal auf eine saubere Oberfläche für die Messungen. Unterschiedliche Tests haben unterschiedliche Zeitanforderungen. Die Wartezeit beträgt normalerweise zwischen einer und fünf Minuten, aber einige Tests sollen bis zu zehn Minuten dauern, um das richtige Ergebnis zu liefern.

Einige Frauen geraten in Panik und starren nervös auf den Streifen und warten auf das Ergebnis. Denken Sie daran, dass dies die Ergebnisse nicht verbessert. Machen Sie stattdessen eine Pause und stellen Sie einen Timer ein.

Entsorgen Sie den Streifen nach dem Ergebnis. Überlegen Sie nicht, ob das Ergebnis zu lange dauert. Die Ergebnisse können ungenau sein und eine falsch positive Verdampfungslinie ergeben.

10. Überprüfen des Endergebnisses:

Wenn die Wartezeit abgelaufen ist, prüfen Sie die Ergebnisse.Während die Symbole mit den Marken variieren, zeigt die zweite Zeile auf dem Stick ein positives Ergebnis an.

Wenn Sie neben dem ersten eine schwache Linie sehen, betrachten Sie das als positiv. Dies weist darauf hin, dass der Test Spuren von HCG in Ihrem Urin aufgenommen hat.

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Linie zu schwach und nicht definitiv ist, warten Sie bis zum nächsten Morgen auf einen erneuten Test.
  • Nach den Ergebnissen zu tun:

Das Lesen der Ergebnisse kann für Sie ein lebensverändernder Moment sein. Dies ist jedoch nur der Anfang. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was als nächstes nach dem Urintest zu tun ist.

Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten:

1. Bei positivem Ergebnis:

Wenn das Testergebnis im Urin schwanger ist, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt. Ihr Spezialist kann Ihnen auch einen Bluttest empfehlen, um die Ergebnisse des Urintests zu bestätigen. In den meisten Fällen sind die Ergebnisse eines Urintests genau.

2. Im Falle eines negativen Ergebnisses:

Wenn Sie Ihre Periode verpasst haben und das Ergebnis immer noch negativ ist, warten Sie einige Zeit und führen Sie den Test erneut durch. Falsche Negative sind manchmal möglich. Dies kann passieren, wenn Sie Ihr Ovulationsdatum falsch berechnet oder den Test früher als empfohlen durchgeführt haben.

Wie genau sind Schwangerschaftstests zu Hause?

Hausschwangerschaftstests geben bei korrekter Durchführung eine Genauigkeit von 97% bis 99% an (4). In bestimmten Fällen jedoch, wie nachstehend erörtert, könnte das Ergebnis falsch positiv oder falsch negativ sein.

Wenn Sie trotz der Schwangerschaftssymptome, wie Ausbleiben der Periode, Übelkeit, Müdigkeit und Empfindlichkeit der Brust, weiterhin falsche Ergebnisse erhalten, warten Sie auf einen weiteren Test oder fragen Sie Ihren Arzt.

Gründe für ein falsch positives Ergebnis:

Obwohl falsch positive Ergebnisse nach einem Urintest selten sind, sind sie nicht ausgeschlossen. Ein falsch positives Ergebnis ist nichts anderes als der Test, der beweist, dass Sie schwanger sind, während Sie es in Wirklichkeit nicht sind.

Hier sind einige Gründe für das falsch positive Ergebnis eines Urintests. Die Gründe könnten jedoch von Frau zu Frau variieren.

1. Chemische Schwangerschaft:

Auch bekannt als frühe Fehlgeburt, dies ist ein Szenario, in dem Sie schwanger werden könnten, aber es kurz nach der Einnistung verloren haben (befruchtete Eizelle, die sich in der Gebärmutter einnistet).

2. Verpasste Reaktionszeit:

Das Lesen der Ergebnisse nach Ablauf der empfohlenen Zeit kann zu einem falschen Ergebnis führen. Ihr Stock hat die tatsächliche Reaktionszeit überschritten, und es besteht die Möglichkeit, dass er einen falschen Positivwert anzeigt.

3. Medikamente:

Wenn Sie sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung unterziehen, bei der ein hCG-Trigger ausgelöst wird, stellen Sie sicher, dass genug Zeit zur Verfügung steht, damit der Shot Ihr System metabolisieren und reinigen kann. In der Regel empfehlen Fertilitätsexperten, dass Sie etwa 14 Tage warten sollten, bevor Sie einen Schwangerschaftstest durchführen, um den Einfluss des hCG-Schusses zu klären.

4. Verdunstungslinie:

Dies ist eine täuschende Linie, die auf dem Stick in einer anderen Farbe erscheint. Es sieht der positiven Linie sehr ähnlich. Das Testkit zeigt eine bestimmte Farbe für das positive Ergebnis an, und der Test ist nur dann positiv, wenn die Linie in dieser Farbe erscheint.

Genau wie ein falsch positives Ergebnis kann das Testergebnis auch falsch negativ sein.

Gründe für ein falsches Negativ:

Wenn der Test immer wieder negativ anzeigt, keine Sorge. Falsche Negative sind üblich. Suchen Sie einen Arzt auf, um den Grund für Ihre versäumte Periode herauszufinden.

Falsche Negative können aus verschiedenen Gründen vorkommen, von denen einige unten aufgeführt sind (5):

1. Zu früh testen:

Wenn Sie einen Schwangerschaftstest unter Angstzuständen durchführen, seien Sie auf ein falsches Negativ vorbereitet. Sie müssen warten, bis es Zeit ist, den Test zu machen. Die Wahrscheinlichkeit, ein falsches Negativ zu erhalten, ist hoch, wenn Sie den Test unmittelbar nach dem Verpassen Ihrer Periode durchführen.

2. Geringe Empfindlichkeit des Streifens:

Trotz der Auswahl des neuesten Schwangerschaftskits besteht die Gefahr, dass Ihr Streifen aufgrund eines Herstellungsfehlers weniger empfindlich ist, wenn er den hCG-Gehalt erkennt. Wenn Sie mit dem negativen Ergebnis nicht überzeugt sind, versuchen Sie es und wiederholen Sie den Test mit einer anderen Marke von Hause Schwangerschaft Kit.

3. Verdünnte Urin:

Dies ist der Grund, warum Sie den Test früh am Morgen machen sollten. Wenn es zu anderen Tageszeiten eingenommen wird, kann der verdünnte Urin ein irreführendes Ergebnis liefern. Manchmal könnte auch der frühe Morgenharn verdünnt werden. In diesem Fall nehmen Sie den Test am nächsten Tag erneut vor. Die Ergebnisse könnten anders sein.

Auch wenn der Test negativ ist, empfehlen wir Ihnen, positiv zu sein und mit Ihrem Arzt zu sprechen (6).

Wenn Ihre Schwangerschaft bestätigt ist, müssen Sie während der neun Monate zu verschiedenen Zeiten Urinuntersuchungen durchführen lassen. Dieses Mal wird es nicht zu Hause sein, sondern eine Klinik oder ein Labor.

Klinischer Urintest (Urinanalyse) In der Arztpraxis:

Ihr Arzt wird Ihnen während der ersten Vorsorgeuntersuchung einen Urintest empfehlen, um das Ergebnis des Heimtests zu bestätigen und gesundheitliche Probleme auszuschließen, die eine Gefahr darstellen können zu deiner Schwangerschaft. Sie werden während der pränatalen Termine weiterhin regelmäßige Tests durchführen (7).

Warum wird der klinische Urintest durchgeführt?

Eine Urinanalyse wird normalerweise durchgeführt, um:

Überprüfen Sie Ihren allgemeinen Gesundheitszustand:

  1. Ihr Gesundheitsdienstleister wird es als Teil der regelmäßigen medizinischen Untersuchung, Schwangerschaftsprüfung oder für das Screening bestimmter Erkrankungen und Krankheiten wie Diabetes und Lebererkrankungen. Diagnose des Gesundheitszustands:
  2. Die Urinanalyse hilft, die Ursache einiger Probleme wie Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Schmerzen beim Wasserlassen oder andere Probleme im Urin zu diagnostizieren. Überwachen Sie einen medizinischen Zustand:
  3. Wenn bei Ihnen eine Erkrankung der Harnwege oder eine Nierenerkrankung diagnostiziert wird, können Sie sich zur Behandlung regelmäßig einer Urinuntersuchung unterziehen. Was beinhaltet ein Urintest?

Urinuntersuchungen während der Schwangerschaft werden auf drei Arten ausgewertet: visuelle Untersuchung, Teststäbchen und mikroskopische Untersuchung (8).

Visuelle Untersuchung:

Zunächst untersucht der Pathologe oder der Labortechniker das Aussehen Ihres Urins. Wenn es klar ist, trüb ist, einen ungewöhnlichen Geruch hat usw. Ungewöhnliche Farbe oder Geruch können auf eine Infektion hinweisen. Manchmal kann die Nahrung, die Sie essen, Ihr Blut auch anders aussehen lassen.Zum Beispiel geben Rüben oder Rhabarber Ihrem Urin einen roten Farbton.

Dipstick-Test:

Zur Erkennung von Anomalien werden chemisch vorbereitete dünne Plastikstreifen, sogenannte Peilstäbe, verwendet. Sie werden in Ihre Urinprobe getaucht, um nach bestimmten Indikatoren zu suchen.

pH (Säuregehalt)

  • gibt den Säuregehalt im Urin an. Abnormale Werte erkennen eine Harnwegs- oder Nierenerkrankung. Konzentration
  • und Anzahl der darin gelösten Partikel. Höhere Konzentrationen sind eine Folge von zu wenig Flüssigkeit. Zuckermenge
  • im Urin. Hohe Werte weisen auf Schwangerschaftsdiabetes hin. Proteinspiegel
  • im Urin sind in der Regel niedrig. Höhere Werte sind ein Zeichen für Harnwegsinfektionen und Nierenprobleme. In späteren Schwangerschaftsstadien kann es ein Zeichen von Präeklampsie sein, die mit Bluthochdruck einhergeht. Wenn
  • Ketone im Urin nachgewiesen werden (was passiert, wenn gespeicherte Fette Energie verlieren), weist dies auf Diabetes mit Gewichtsverlust, Übelkeit und Erbrechen hin. Bilirubin
  • entsteht durch den Abbau von roten Blutkörperchen. Es ist normalerweise im Blut vorhanden, geht durch die Leber und wird dann ein Teil der Galle. Wenn es im Urin vorhanden ist, zeigt es Lebererkrankung oder Schaden an. Wenn
  • weiße Blutkörperchen-Produkte wie Nitrite oder Leukozytenesterase im Urin nachgewiesen werden, handelt es sich um eine Indikation für Harnwegsinfektionen (UTI). Blut
  • im Urin kann ein Zeichen für Nieren- oder Blaseninfektionen, Steine, Krebs oder andere Blutkrankheiten sein. Mikroskopische Untersuchung:

Unter dem Mikroskop werden einige Tropfen auf folgendes untersucht:

rote Blutkörperchen (Erythrozyten) - Zeichen einer Blutkrankheit, Nierenerkrankung oder Blasenkrebs

  • weiße Blutkörperchen (Leukozyten) - Anzeichen einer Infektion
  • Würfe - röhrenförmige Eiweiße, die sich aufgrund von Nierenerkrankungen bilden
  • Bakterien oder Hefen - Anzeichen einer Infektion
  • Kristalle - ein Ergebnis von im Urin vorhandenen Chemikalien und weisen auf Nierensteine ​​hin
  • Der Urintest in der Klinik diagnostiziert nicht immer ein Problem. Manchmal sind Nachfolgetests erforderlich, um den Zustand zu erkennen.

Urin-Kultur-Test während der Schwangerschaft:

Die Urin-Kultur ist ein Teil der pränatalen Untersuchung, um bakterielle Infektionen festzustellen, die ohne Symptome bestanden haben.

Frauen sind anfällig für Harnwegsinfektionen, da ihre Harnröhre kürzer ist als die der Männer und näher am After liegt. Dies ermöglicht den Transfer von Bakterien aus dem Analbereich in die Harnröhre und von dort in die Harnwege. Sie können auch UTI bekommen, wenn Ihr Partner es hat.

Die Urinkultur hilft dem Arzt, die Bakterien zu identifizieren und die richtigen Antibiotika zu verschreiben. Wenn die Kultur negativ reagiert, bedeutet dies, dass Ihr Urin infektionsfrei ist und Sie daher keine Antibiotika benötigen.

Der Urin einer gesunden schwangeren Frau ist steril und enthält keine Pilze, Bakterien oder andere Mikroorganismen (9).

Warum empfiehlt der Arzt die Urinkultur?

Ihr OB / GYN wird nach einer Urinkultur fragen:

Erkennen Sie die UTI-verursachenden Bakterien.

  • Verschreiben Sie das richtige Antibiotikum durch einen Test, der Empfindlichkeitstest genannt wird.
  • Finden Sie heraus, ob die Behandlung der UTI geholfen hat, vollständig aufzuklären.
  • Sie müssen zweimal eine Urinprobe für die Urinkultur geben. Einmal um die Bakterien zu erkennen und später sicherzustellen, dass die Infektion verschwunden ist und kein Risiko für Sie oder Ihr Baby darstellt.

Vorbereiten auf eine Urinkultur:

Sie müssen nichts tun, um sich auf eine Urinkultur vorzubereiten. Aber informieren Sie Ihren Arzt über die Antibiotika, die Sie gerade einnehmen oder gerade eingenommen haben.

Normalerweise ist der erste Urin des Tages der beste für die Urinkultur, da er einen hohen Anteil an infektionsverursachenden Bakterien enthält. Versuchen Sie daher, sich nicht zu erleichtern, bevor Sie eine Probe geben.

Sammeln Sie den Urin Midstream.

Urinprobe sammeln:

Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie die Urinprobe nehmen. Dies verhindert eine Kreuzkontamination.

  • Reinigen Sie anschließend Ihre Vaginalregion mit einem Papiertuch, um Verunreinigungen zu entfernen. Verwenden Sie eine Bewegung von vorne nach hinten, um den Bereich zu reinigen.
  • Lassen Sie den Urin zunächst in die Toilette fließen und halten Sie dann den Probenbecher in der Mitte.
  • Beim Urinieren können Sie die Hautfalten auseinander halten, um die Gefahr einer Kontamination zu minimieren.
  • Ersetzen Sie den Deckel, nachdem Sie den Kunststoffbehälter gefüllt haben.
  • Wischen Sie die Außenseite des Behälters gut ab und übertragen Sie sie in Ihren Kühlschrank. Sie können die Urinprobe bis zu 24 Stunden aufbewahren, bevor Sie sie zur Analyse ins Labor bringen.
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Labors, wann und wie die Urinprobe zur Urinkultur gebracht werden soll.
  • Wenn Sie sich Sorgen um Urinkultur machen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und klären Sie Ihre Zweifel und Sorgen. Verstehen Sie die Risiken von UTI während der Schwangerschaft und der Behandlung. Je mehr Sie wissen, desto einfacher wird es, mit Ihrer Situation umzugehen.

Ergebnisse einer Urin-Kultur:

Da das Labor die im Urin vorhandenen Organismen wachsen lassen muss, dauert es etwa ein bis drei Tage, bis die Ergebnisse vorliegen. Einige der Mikroorganismen brauchen länger als drei Tage, um im Labor zu wachsen. Daher kann es auch eine Woche dauern, bevor Sie die vollständigen Ergebnisse erhalten.

Im Bericht wird Folgendes angezeigt:

Negativ:

Dies bedeutet, dass kein Bakterium oder Pilz in der Kultur wuchs. Sie werden keine Behandlung benötigen. Positiv:

Wenn Bakterien oder Pilze in der Urinkultur wachsen, ist das Ergebnis positiv. Wenn die Keimzahl 100 000 oder mehr pro Milliliter beträgt, bedeutet dies normalerweise, dass Sie eine Infektion haben. Wenn die Keimzahl jedoch zwischen 100 und 100 000 liegt, könnte es sich um eine Infektion oder Kontamination der Urinprobe handeln. Sie werden aufgefordert, eine weitere Urinprobe zu geben, damit die Kultur wiederholt werden kann. Wenn die Anzahl 100 oder weniger beträgt, ist eine Infektion ausgeschlossen. Dies ist auch das Ergebnis, das Sie erwarten sollten, wenn der Arzt Sie mit Antibiotika behandelt und nach einer zweiten Urinkultur fragt. Ihre Testergebnisse können aus verschiedenen Gründen beeinträchtigt sein, einschließlich:

Sie nehmen derzeit Antibiotika ein.

  • Sie haben gerade einen Antibiotika-Kurs beendet.
  • Sie nehmen Diuretika, die die Urinprobe verdünnen. Dies reduziert die Anzahl der Bakterien in der Probe.
  • Sie nehmen viel Vitamin C.
  • Urin-Tests sind die ersten Tests, die wir normalerweise während der Schwangerschaft durchführen. Und jetzt kennst du die verschiedenen Arten von Urintests und warum sie zu nehmen sind. Das Wissen um die Bedeutung von Urintests wird die Luft klären und es für Sie weniger peinlich machen. Keine Panik, wenn bei Ihnen eine Infektion diagnostiziert wird, da Ihr Arzt Ihnen mit einem Behandlungsplan helfen wird.

Haben Sie eine Erfahrung zu teilen oder Fragen zu Urin Schwangerschaftstests zu stellen? Lass es uns im Kommentarbereich wissen.

Warum frauen in einem bestimmten alter einen standardschwangerschaftstest durchführen müssen

Eine kürzlich von einer gruppe von wissenschaftlern durchgeführte studie untersuchte die möglichkeit, schwangerschaftstests für frauen im reproduktiven alter zu fördern, bevor sie sich einer operation unterziehen. die tests würden dazu beitragen, die nachfolgenden nebenwirkungen des operativen eingriffs zu minimieren und die negativen auswirkungen auf die frau und ihr ungeborenes kind zu mildern.