10 Gesunde Tipps und Diät Plan für Teenager

Weibliches Video: Abnehmen Ernährung ???? / Diät / 3 Tipps für starke Mädchen (Februar 2019).





Anonim
Gesund essen, gesund leben!

Diese vier Wörter fassen die Bedeutung einer gesunden Ernährung für ein junges Mädchen zusammen.

Während Sie aufwachsen, hängt Ihr Kind von Ihnen für alles ab. Sobald jedoch Ihr Kind in Teenager tritt, ändern sich die Dinge. Ihr Kind ist jetzt unabhängiger und wird eine Änderung des Lebensstils durchmachen, zu der auch die Ernährungsgewohnheiten gehören.

Als Eltern ist es wichtig für Sie zu wissen, wie wichtig ein Diätplan für ein junges Mädchen ist, um ihre Ernährung zu überwachen.

Warum gesundes Essen ist notwendig für Teenager Mädchen?

Die meisten Teenager sind sich ihrer Gewichtszunahme und ihres Aussehens bewusst. Ihre Teenager-Tochter könnte ihre Kalorienaufnahme verringern, um ihr Gewicht und ihre Figur zu erhalten. Ein ideales Gewicht ist jedoch das Ergebnis der richtigen Menge an Vitaminen, Kalorien, Mineralien und Nährstoffen - weder zu viel noch zu wenig. Aber es kann schwierig für Sie sein, dies Ihrem Teenager zu erklären.

Es ist wichtig für Sie, zuerst wichtige Bestandteile des Ernährungsplans Ihres Teenagers und deren Wichtigkeit zu verstehen. Dies wird Ihnen helfen, Dinge besser zu erklären.

Bevor du ihr von den Ernährungsgewohnheiten erzählst, findest du hier eine Tabelle mit den richtigen Zeitangaben, die dir bei der Auswahl eines Menüs für die Ernährung deines Teenagers hilfreich sein können.

Verwenden Sie die folgende Diät-Tabelle für Teenager-Mädchen, um eine Idee über die tägliche Aufnahme von verschiedenen Nährstoffen abhängig von Ihrem Teenager-Mädchen Körpergewicht:

Tipps für eine gesunde Ernährung Plan für Teenager Mädchen:

Wenn Sie kämpfen Entscheiden Sie sich für den Diätplan Ihres Teenagers, werden Sie verwirrt darüber, was Sie einbeziehen und ausschließen sollten, hier ist ein ausgewogener Diätplan, der für Sie großartig sein wird!

1. Eine komplette gesunde Ernährung:

Eine gesunde Ernährung für Teenager ist ein Muss jeden Tag.

Stellen Sie sicher, dass die Ernährung Ihres Teenagers ausgewogen Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette enthält.

  • Sie müssen jeden Tag versuchen, all diese Dinge in die Ernährung Ihres Teenagers aufzunehmen.
  • 2. Gesunde Fette sind gute Fette:

Ihr Teenager wird sich so über ihr Gewicht bewusst sein, dass sie sich vor Fetten scheut.

Während mästende Lebensmittel nicht gut für die Gesundheit Ihres Teenagers sind, muss sie über das Konzept gesunder Fette Bescheid wissen.

  • Gesunde Fette werden vom Körper für gesundes Haar, schöne Haut und einen gut hydrierten Körper benötigt. Diese Fette sind notwendig, um bestimmte Teile der Kalorien zu erhalten, die der Körper benötigt, um tägliche Aktivitäten zu machen.
  • Ermutigen Sie den Verzehr gesunder Fette und bitten Sie Ihren Teenager, Transfette zu meiden.
  • 3. Frühstück ist 'THE' Meal:

Dr. Neville Golden, Mitglied der American Academy of Pediatrics für Ernährung, berichtet US News und World Reports:

"Wenn (Teens) nicht richtig essen, können sie reizbar, depressiv werden und entwickeln Probleme wie Fettleibigkeit und Essstörungen - und diese haben eine ganze Reihe von psychologischen Morbiditäten." Sag deinem Mädchen, dass sie ihr Frühstück niemals auslassen soll.

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Ihr jugendlich Mädchen zu bekommen, um ihren Tag mit der richtigen Art des Frühstücks anzufangen, tritt ihre Körperfunktionen auch an!

  • Versuchen Sie, frische Früchte und Proteine ​​in ihr Frühstück zu integrieren. Diese halten sie länger satt und geben ihr die Energie, den morgendlichen Rausch zu bekämpfen.
  • Vermeiden Sie Koffein. Probieren Sie frische Säfte, Smoothies, Milchshakes oder sogar eine gelegentliche Tasse Tee.
  • 4. Früchte sind großartige 'Zwischendurch'-Snacks:

Wenn Ihre Tochter zwischen Unterricht oder Essen hungrig ist, lassen Sie sie nach einer Frucht greifen.

Früchte sind schnell zu essen und sorgen für eine gesunde Snack-Option.

  • Du kannst ihr auch Energieriegel geben, aber entweder ohne oder mit weniger Zuckergehalt.
  • Bitten Sie sie, Schokoriegel und andere Snacks zu vermeiden, die einfach Kalorien enthalten und keine guten Eigenschaften bieten.
  • 5. Ideale Zeit für Snacks:

Die beste Zeit für Snacks ist zwischen Frühstück und Mittagessen.

Eine weitere gute Zeit für Snacks ist nach dem Mittagessen und vor dem Abendessen.

  • Lassen Sie Ihr Mädchen wissen, wie Früchte zu einem großartigen Snack zwischendurch werden.
  • 6. Experiment mit dem Mittagessen - mit einem Twist:

Mittagessen, ist wieder einmal ein wichtiges Essen. Allerdings kann es schwierig sein, Ihr Teenie-Mädchen dazu zu bringen, einfaches Gemüse, Linsen, Salate und Chapatti zu essen.

Versuchen Sie, die gleichen Zutaten auf andere Weise zu verwenden.

  • Machen Sie eine köstliche Packung mit Gemüse und gekochten Linsen und Salaten.
  • Fügen Sie einige Soßen hinzu, die Ihr Mädchen genießt und Ihr leckeres Mittagessen ist fertig.
  • Sie können auch verschiedene Gemüsesandwiches mit Mehrkornbrot probieren.
  • 7. Abendessen sollte leicht gehalten werden:

Abendessen sollte mit weniger Kohlenhydraten erfolgen.

Versuchen Sie, das Abendessen hell zu halten, aber stellen Sie sicher, dass sie nicht verhungert.

  • Gib ihr verschiedene Gemüse- oder nicht-vegetarische Suppen.
  • Machen Sie ihre Salate mit ihrer Auswahl an Dressings, Multi-Korn-Nudeln oder sogar Multi-Korn-Nudeln. Die Idee ist, Ernährung mit Geschmack zu kombinieren.
  • 8. Low-Fat Low-Sugar Desserts:

Erstellen Sie verschiedene fettarme Joghurt Desserts.

Fügen Sie die Lieblingsfrüchte, Nüsse und Cracker Ihres Mädchens dazu hinzu.

  • Dies kann für ein tolles Dessert sorgen.
  • Immer vermeiden, Zucker hinzuzufügen.
  • Sie können sogar gemischte Fruchtpudding probieren.
  • 9. Getränke Viel Wasser:

Dies hält den Körper Ihres Teenagers gut hydriert und hält diese Hungerattacken in Schach.

  • Eine gute Wassermenge hält den Stoffwechsel an und macht ihren Körper besser.
  • Laut Jessica Donze-Black, RD, MPH:

"Es ist wichtig, während des Tages viel Flüssigkeit zu trinken. Wie viel Sie benötigen, hängt von vielen Dingen ab. Wenn es heiß ist oder du viel trainierst und schwitzt, musst du mehr trinken. Wenn Sie viel Obst und Gemüse (wasserreiche Lebensmittel) essen, brauchen Sie weniger. " (1) 10. Vermeiden Sie Junk:

Jedes Lebensmittel, das keinen Nährwert bietet, gilt als Junkfood und sollte als Müll betrachtet werden.

Unser Körper verbraucht das Junk-Food nicht für etwas Gutes. Es akkumuliert nur und ist unproduktive, nicht-nahrhafte Nahrung.

  • Informieren Sie Ihr jugendlich Mädchen über gesunde und ungesunde Nahrungsmittel. Lassen Sie sie nicht der Modeerscheinung zum Opfer fallen oder unter Gruppenzwang geraten. Versuchen Sie als Eltern, Ihrem Mädchen zu helfen, sein Gewicht richtig zu verwalten.
  • Befolgen Sie spezielle Diätpläne für Jugendliche? Sagen Sie uns, wie Sie Ihrem Teenager helfen, ihre Diät zu planen. Schreiben Sie uns und teilen Sie Ihre Tipps und Tricks.

Bis dahin gesund essen, gesund leben!

Was können Sie in Nagellack setzen, um es weniger dick zu machen?

Wenn du deinen Lieblings-Nagellack herausziehst, nur um zu entdecken, dass er dick und klumpig ist, kann das ein echter Wermutstropfen sein. Anstatt deine zu dicke Politur wegzuwerfen, finde Wege, sie dünner zu machen. Ihre Politur kann zu ihrem früheren Glanz wiederhergestellt werden - der Schlüssel ist einfach, ein paar restaurative Tricks zu lernen.